• Willkommen im Coasterfriends Forum!

Mac&Cheese im Känguruland Teil 16: Dreamworld

Mac&Cheese

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
347
Hallo Zusammen,

nach einer kurzen Schreib-Pause geht nun weiter.
Auf der Website vom Dreamworld hat man eine gute Einsicht in den Wartungsplan des Parks. Das war so ein bisschen der Mitgrund warum wir die Gold Coast gegen Ende unserer Australien Tour besuchten.
Es war der 15. Nov. 2018, für 105AU$ besorgten wir uns online Tickets.

Gleich auf dem Parkplatz sahen wir dem ersten Lost Count zu – Buzz Saw. Das war uns aber durch den Wartungsplan im Netz klar.

1689_bearbeitet-2.jpg
1690_bearbeitet-2.jpg
1692_bearbeitet-2.jpg


Doch leider gab es am Eingang schon die ersten Frustrationen... (ich beantrage, das Äffchen mit den geschlossenen Augen als Emoji im Forum einzuführen)

1691_bearbeitet-2.jpg
1693_bearbeitet-2.jpg
1693-1_bearbeitet-2.jpg


Dort hing ein Blatt Papier, auf dem die geschlossenen Rides niedergeschrieben standen.z:-)
Und dieses Blatt Papier hatte viele Differenzen zu dem Wartungsplan auf der Homepage.
Dazu komme ich im laufe des Berichtes.

Der Australische Familienvater vor uns in der Reihe machte seinen Ärger Luft, verständlicher Weise. Auch wir waren ganz schön verärgert, knapp die Hälfte aller Attraktionen war geschlossen.motz2:-)
So richtig wollte das mit dem checken in Australien nicht klappen.

1694-1_bearbeitet-2.jpg
1694-2_bearbeitet-2.jpg


Das Flying Theatre war auch noch im werden, ob das je Pünktlich eröffnet?

1694_bearbeitet-2.jpg
1695_bearbeitet-2.jpg
1696_bearbeitet-2.jpg
1697_bearbeitet-2.jpg

Escape from Madagascar – der Vekoma Familiy Suspended.

1698_bearbeitet-2.jpg
1700_bearbeitet-2.jpg
1701_bearbeitet-2.jpg
1699_bearbeitet-2.jpg


Lost Count! Laut Plan im Netz hätte der Coaster ab 28.11.201 für die Wartung geschlossen werden sollen.:mad:
Verlassen stand dieser Coaster still, die Zauntür quietschte im leichten Wind hin und her.

1702_bearbeitet-2.jpg


Vom Zug waren auch nur noch zwei Sitzreihen übrig. Hier hätten wir nicht mal dem Argument einer möglichen kurzfristigen Planänderung glauben geschenkt.

1703_bearbeitet-2.jpg
1704_bearbeitet-2.jpg
1705_bearbeitet-2.jpg


Von Madagaskar gings gleich zu Shrek.

1706_bearbeitet-2.jpg


War auch geschlossen...

1707_bearbeitet-2.jpg


Und von Shrek zu Kung Fu Panda.
Dieser Flatride hatte gerade mal für 2h an dem Tag geöffnet...

1708_bearbeitet-2.jpg
1709_bearbeitet-2.jpg
1710_bearbeitet-2.jpg


Für Freude von Fladrides habe ich auch das ein und andere Bild gemacht, auch wenn diese meist geschlossen waren.

1711_bearbeitet-2.jpg
1712_bearbeitet-2.jpg


Diese liebevoll „Kotzschleuder“ genannte Apparatur war an diesem Tag in Betrieb.
Doch die Quietschgeräusche schrien nahezu nach etwas frischem Öl und Fett.

1713_bearbeitet-2.jpg


Tut mir leid dass ich vom Dreamworld bislang nichts anderes erzählen kann...:eek:
Um es positiv zu sehen, im Dreamworld war prozentual mehr geöffnet als bei unserem Besuch im Luna Park Melbourne.

Und da wir nichts anderes kennen... Der nächste Lost Count.

1714_bearbeitet-2.jpg
1715_bearbeitet-2.jpg
1716_bearbeitet-2.jpg
1717_bearbeitet-2.jpg


Immerhin sollte der Tower of Terror etwas später geöffnet werden. Mal sehn ob das auch wirklich geschieht... So ganz wollten wir auch nicht mehr daran glauben.

1718_bearbeitet-2.jpg
1719_bearbeitet-2.jpg


Count, Count, Count... Jaaa, wenigstens einer...anb:-)

1720_bearbeitet-2.jpg


Ein Motorbike Launcher von Intamin – der Mick Doohan´s Motocoaster.

1721_bearbeitet-2.jpg
1722_bearbeitet-2.jpg


Solch ein Launchsystem habe ich noch nicht gesehen. Mit Hydraulikflüssigkeit werden die Räder angetrieben. Mal gespannt welcher Wums dahinter steckt.

1723_bearbeitet-2.jpg
1724_bearbeitet-2.jpg
1725_bearbeitet-2.jpg
1743_bearbeitet-2.jpg
1744_bearbeitet-2.jpg


Na ja, den Coaster fanden wir ein wenig lahm und langweilig. Da haben wir etwas mehr erwartet.

1726_bearbeitet-2.jpg
1727_bearbeitet-2.jpg


Durchs Kiddie-Land gingen wir zum Parkabschnitt, in dem sich der Zoo befindet.

1729_bearbeitet-2.jpg
1728_bearbeitet-2.jpg
1730_bearbeitet-2.jpg
1731_bearbeitet-2.jpg
1733_bearbeitet-2.jpg
1734_bearbeitet-2.jpg


Seht mal die knall rote Libelle auf dem Kopf des Spitzmaul-Krokodils.

1735_bearbeitet-2.jpg
1735-1_bearbeitet-2.jpg


Oldtimer Ralley - doch obacht, hier besteht tatsächlich die Gefahr Agamen (Echsen) zu überfahren.

1736_bearbeitet-2.jpg
1737_bearbeitet-2.jpg


Der Log-Ride hatte eine Merkwürdigkeit.

1740_bearbeitet-2.jpg


Warum um alles in der Welt gibt’s hier ein Dach? Kann es eventuell rein Regnen oder will man nicht nass werden?

1739.jpg
1741_bearbeitet-2.jpg
1742_bearbeitet-2.jpg


Aus dieser Perspektive war deutlich zu sehen warum BuzzSaw geschlossen war. Drum herum befanden sich die Abrissarbeiten jenen Waterrides, welcher durch ein schlimmes Unglück im Okt. 2016, ein sehr trauriges Kapitel in der Freizeitpark-Branche geschrieben hat.

1745_bearbeitet-2.jpg
1746_bearbeitet-2.jpg


Im Hintergrund ertönt ein vertrautes Geräusch, dass einem startenden Kampfjet ähnelt.
Der Tower of Terror ist geöffnet. Die Geräuschkulisse ist gleich laut wie Superman im Six Flags Magic Mountain.
Sogar im gleichen Jahr 1997 eröffnete Intamin den Tower of Terror.

1747_bearbeitet-2.jpg
1748_bearbeitet-2.jpg
1749_bearbeitet-2.jpg
1750_bearbeitet-2.jpg


Rückwärts wird man mit Hilfe von LSM Motoren aus der Röhre den Turm hinauf geschossen. Erlebt eine kurze Phase der Schwerelosigkeit und das wars. Nix besonderes eigentlich, doch wir feierten immerhin mal den 2. und letzten Count in diesem Park.
Ein kleiner, nicht ganz unwichtigen Tipp habe ich aber noch!
So manch jemand weis vom SFMM dass der Superman ganz schön krach macht. In diesem Fall ist nun eine Röhre drum herum, wo die Lautstärke von außen nicht ganz so schlimm ist.
Doch bedenkt, als Mitfahrer seit ihr in der Röhre. Nehmt euch unbedingt Ohrstöpsel mit!
Wer bis dato noch keinen Tinnitus hat, spätestens danach hat man einen.z:-)

Direkt neben dem Dreamworld kann man mit dem Tageseintritt auch den Wasserpark Whitewater World besuchen. Einfach hin und her pendeln ist gut möglich.

1751_bearbeitet-2.jpg
1753_bearbeitet-2.jpg


Vom Wasserpark sieht man wenigstens einen Großteil vom alten Arrow - Hot Wheels SideWinder, welcher mal vor dem Dreamworld für eine Zeit lang im Luna Park Sydney stand.

1754_bearbeitet-2.jpg
1755_bearbeitet-2.jpg
1756_bearbeitet-2.jpg
1757_bearbeitet-2.jpg
1759_bearbeitet-2.jpg


Nach der Rostschicht auf der Kette zu beurteilen läuft dieser auch schon seit ner Weile nicht mehr...

1758_bearbeitet-2.jpg


Hier noch ein paar Bilder vom Wasserpark. Komischer Weise waren hier nicht so viele Attraktionen geschlossen.

1758_bearbeitet-3.jpg
1760_bearbeitet-2.jpg
1761_bearbeitet-2.jpg
1762_bearbeitet-2.jpg
1763_bearbeitet-2.jpg
1764_bearbeitet-2.jpg


Um noch ein paar Baustellen-Gerüchte anzufeuern, setzte ich noch dieses Bild hinein...
Da es sich aber um eine Baustelle eher auf der Seite vom Wasserpark handelt, denke ich kommen die Freunde von Rutschen zum Zug.;)

1765_bearbeitet-2.jpg


Gegen Ende gingen wir im Tiger Island noch ein bisschen die Miezekatzen besuchen.

1766_bearbeitet-2.jpg
1767_bearbeitet-2.jpg
1768_bearbeitet-2.jpg
1769_bearbeitet-2.jpg
1770_bearbeitet-2.jpg


War das zuschauen der Majestätischen Großkatzen beim Chillen noch das aufregendste an dem Tag.

1775_bearbeitet-2.jpg
1777_bearbeitet-2.jpg
1779_bearbeitet-2.jpg


Ebenfalls geschlossen war der Freefall Tower.

1782_bearbeitet-2.jpg
1783_bearbeitet-2.jpg

Genug geärgert, wir verließen den Park und chillten lieber im Sea World Resort noch ein wenig am Pool.

1785_bearbeitet-2.jpg


Fazit:
Ich nehm mal tief Luft – hhhhhhhh... Es fällt nicht gut aus.:rolleyes:
Der Park ist einiges größer wie das Movie World und kann mit 5 Coastern auch ein bisschen was bieten. Auch wenn das Coaster-Lineup im Movie World für Australien unschlagbar ist. Thematisiert ist der Park wirklich schön und unserer Meinung nach auch etwas besser wie der Movie Park.
Ich glaube ich brauche im Fazit nicht mehr über die Anzahl der geschlossenen Attraktionen abkotzen, ich denke ihr habt in dem Bericht genug gesehen. Und dafür verlangt man noch den vollen Eintrittspreis.
Natürlich ist Wartung sehr wichtig, wofür wir auch vollstes Verständnis haben, dass in einem Park der das ganze Jahr geöffnet hat, mal die ein und andere Attraktion geschlossen ist. Aber gleich so viel?
Selbst der Wartungsplan auf der Homepage vom Dreamworld (nach dem wir unsere Tour planten) stimmte leider nur in vereinzelten Fällen mit der Realität überein.
Wir hatten den Eindruck, da wurde etwas angefangen und nicht zu Ende gemacht. Man machte einfach woanders weiter.
So ganz glücklich kommt der kleine Zooabschnitt auch nicht weg, so liebevoll fanden wir die Gehege leider nicht. Immerhin lud Tiger Island zum gemütlichen verweilen ein.
Der Anfangs erwähnte Familienvater, gehört zu den regelmäßigen Besuchern des Parks. Dieser verriet uns dass der Park seiner Meinung nach Jahr für Jahr herunter gewirtschaftet werde.


In der Fortsetzung gehts weiter mit Seaworld.
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
39.144
Uiuiuiui, da habt ihr ja einen richtig beschissenen Tag erwischt :(

Das Flying Theatre war auch noch im werden, ob das je Pünktlich eröffnet?
Nope, die sind schon mehr als 2 Monate drüber und ein Termin wurde auch noch nicht angekündigt. Aktuell ein ziemliches Disaster, denn die Sommer-/Hochsaison ist bald rum :rolleyes:

Warum um alles in der Welt gibt’s hier ein Dach? Kann es eventuell rein Regnen oder will man nicht nass werden?

Was es mit den Dächern bei der Wasserbahn auf sich hat, hatte ich --->Hier<--- mal erklärt :)
Kurz zusammengefasst: Als Reaktion auf den Raftingunfall will man mit dem Dach verhindern, dass Passagiere während der Fahrt aufstehen... :rolleyes:

Um noch ein paar Baustellen-Gerüchte anzufeuern, setzte ich noch dieses Bild hinein...
Da es sich aber um eine Baustelle eher auf der Seite vom Wasserpark handelt, denke ich kommen die Freunde von Rutschen zum Zug. ;)

Soweit ich weiß, sollte da ein Lazy River gebaut werden, da gibt es aber keinen nennenswerten Fortschritte zu geben.

Dem Park geht es finanziell richtig schlecht.

Nachzulesen in diesem Artikel:
There's no new major rides or attractions coming to Dreamworld after Sky Voyager

Sollte sich die Lage nicht bald verbessern, würde es mich auch nicht wundern, wenn der Park schließt, denn mit einem Flying Theatre können sie die verlorenen Parkbesucher glaube ich nicht so einfach zurückgewinnen.

Die Öffnungszeiten der Attraktionen/des Parks wurden generell ziemlich gekürzt:
Dreamworld reduces operating hours

Der Park kann zwar durch das breite Angebot und den Zooteil punkten, wie du den aber trotz der Erlebnisse besser als die Movie World finden kannst bleibt mir ein Rätsel :D aber gut, du beziehst dich ja hauptsächlich auf die Thematisierung.
 
Oben