• Willkommen im Coasterfriends Forum!

SMILE - Tour Tag 7: Blackpool Pleasure Beach

Conny

CF Guru
Mitglied seit
2013
Beiträge
1.377
Heute führt uns die Reise in den "Blackpool Pleasure Beach" :).


Leider war der letzte Tag unserer Tour angerückt, das gute daran war aber, dass es in den "Pleasure Beach" ging, ein Park, auf den ich mich schon sehr freute :).


Das erkunden von Blackpool am Abend davor (den Bericht dazu findet ihr ->hier<-) stimmte uns schon richtig schön darauf ein love:-).


Aber nun von Anfang an.


Das Hotel lag fast neben den Park, also gingen wir um 9:15 Uhr noch gemütlich Frühstücken.
Im Gegensatz zum Rest vom Hotel war der Speiseraum sehr nett und sauber, und das Frühstück war auch voll cool, sogar mit so einer offener Küche für das gekochte Frühstück, wo das Essen vor unseren Augen zubereitet wurde.


Danach machten wir uns auch schon auf dem Weg zum Park, da wir die Parkplatz Tickets eh schon online gebucht hatten, dachten wir uns, es ist besser, das Auto dort ab zu stellen, weil wir ja am Abend eh weiter fahren mussten.

Den Parkplatz zu finden war nicht so einfach, aber mit ein bisschen Hilfe fanden wir den dann auch.


Der Parkplatzwächter war voll lustig drauf und brachte uns auch gleich in eine noch bessere Stimmung :)
.
Am Parkeingang klappte mit den online-Tickets auch alles ohne Probleme.
Wir hatten einmal das Ticket für die Attraktionen, und eines zum unlimitierten Essen, das hatten wir auch schon im Voraus gebucht, weil der Park das anbietet. Damit kann man dann in fast allen Restaurants den ganzen Tag so oft man möchte essen und trinken gehen yummy:-).
Für beides bekamen wir ein Armband, einmal rechts, einmal links.


Der einzige Coaster der um 10 Uhr schon geöffnet hatte war der Inverter des Parks "Infusion", den wir dann auch gleich einmal ohne Wartezeiten fahren konnten :).


Viel war im Park nicht los, es war auch kein schönes Wetter.
Wie ich zu Hause festgestellt habe, habe ich vergessen, davon Fotos zu machen :(.


Der war aber nicht schlecht, er ist über einen künstlich angelegten kleinen See gebaut, und macht doch Spaß, mir hat er dann aber doch ein bisschen zu viel geschlagen.
Ich mag das lieber wenn Inverter so ganz weich fahren, sonst kann ich die Fahrt nicht richtig genießen.


Die anderen Fahrgeschäfte öffneten erst um 10:30 Uhr, wir stellten uns gleich einmal für die "Pepsi Max Big One" an, weil das der einzige Coaster war, wo sich schon eine Schlange gebildet hatte, wir wollten spätere lange Wartezeiten lieber gleich vermeiden, da wir den Park an einen Tag durchbekommen wollten.

1.JPG


2.JPG




Als er dann öffnete, warteten wir ca. 10 Minuten.


Die erste Auffahrt ist toll, weil sie direkt auf das Meer zugeht, und die Aussicht einfach grandios ist love:-). Die perfekte Lage!
Die erste Abfahrt ist dann auch voll cool, geht auch den Meer entlang und macht richtig Spaß rock2:-)!
Danach fand ich den Coaster mittelmäßig, er hat schon Spaß gemacht, aber mir fehlte irgendwie die Airtime.
Es ist aber definitiv cool, dass der fast durch den ganzen Park geht, rein optisch macht das schon einiges her, und die Lage mit dem Ausblick auf das Meer ist sowieso tolllove:-).

2_.JPG


3.JPG


4.JPG


6.JPG




Danach ging es gleich zu "Steeplechase".

7.JPG




Die grüne Spur war leider den ganzen Tag geschlossen, also konnten wir nur die rote und die gelbe checken. Ich glaube es kommt nicht so oft vor, dass da alle drei Spuren offen haben, was man so hört.
Hier warteten wir ca. 5 Minuten.

7_.JPG


7__.JPG


7____.JPG


8.JPG


9.JPG


10.JPG


11.JPG


12.JPG



So eine Art Coaster kannte ich bisher noch nicht, und ich fand das schon echt etwas besonderes.
Man sitzt da auf einen Pferd, angeschnallt mit einen Autogurt und die Schiene ist voll schmal.
Ich hatte, besonders in den Kurven, immer das Gefühl gleich runter zu fallen, schon sehr lustig das ganze rock2:-)!


Anschließend ging es zu "Revolution".

13.JPG




Das besondere daran ist, dass der Coaster die Station in der Höhe hat, das heißt, man fährt nicht erst nach oben, und dann nach unten, sondern umgekehrt.
Es folgt ein Abschuss nach unten, was ja mal voll cool ist, danach ein Looping, dann geht es erst nach oben.
Danach hört die Strecke auf und man denkt man fährt gleich in den Abgrund, aber dann stoppt der Zug zum Glück.
Eine kurze Pause folgt, und dann das ganze wieder rückwärts zurück zur Station rock2:-).

14.JPG


15.JPG


16.JPG




Ich fand den Coaster richtig gut, das gab ein sehr gutes Gefühl im Bauch, dieses gewisse Gefühl, was einfach nur bei bestimmten Coastern kommt, die eben dann in meine Augen besonders gut sind!


Weiter ging es dann in das Nickelodeon Land, wo zwei Woodys auf uns warteten.


Wir begannen erst einmal mit den kleineren, den "Blue Flyer".

17.JPG



Soll wohl ein Kiddy-Woody sein, voll cool, das erste Mal dass ich so einen sah, und wird auch von Hand gebremst.

18.JPG


19.JPG


20.JPG



Ich fand den eigentlich sehr witzig zu fahren! Klein, aber Hauptsache Holz :D!


Gleich daneben wartet auch schon der nächste Woody, "Nickelodeon Streak".


Der ist orange, das schaut ja mal richtig lustig aus, eine orange gestrichene Holzachterbahn. Mal was anderes :).

21.JPG




Man muss auch dazu sagen, dass in diesen Park die Sitze bei den Woodys gepolstert sind, also aus Stoff, das habe ich so auch noch nirgendwo gesehen, ist aber bequem.
Wir warteten hier ca. 15 Minuten.

22.JPG


23.JPG


24.JPG


25.JPG


26.JPG


27.JPG



Die Fahrt war super, ich finde das ja richtig cool, dass die Woodys dort so alt sind, dass sie noch gar keine Kurven in Schräglagen haben oder so, dass gibt einfach ein voll anderes Fahrgefühl :).


Dieser war aber noch einer der harmlosen Sorte, wie sich später herausstellen sollte.


Nun war es an der Zeit das "All-You-Can-Eat" Armband zu nutzen, und wir machtenn eine kurze Mittagspause im "All-You-Can-Eat"-Buffet "Big Pizza Kitchen".

28.JPG



Das Essen dort war so richtig lecker, wir hauten richtig rein yummy:-).
Dieses Restaurant kann ich euch empfehlen, dass Essen schmeckt echt voll gut und es ist da drinnen auch sehr schön.

29.JPG




Anschließend ging es zu "Avalanche", der Bobbahn des Parks.
Wie in den meisten Parks, auch hier im Schweizer Stil gehalten.

30.JPG




Blöderweise begann es jetzt so renen, und hörte auch nicht mehr auf.
Deswegen entschuldige ich mich jetzt hiermit, dass ich nicht mehr so viele Fotos gemacht habe, aber es regnete und regnete und regnete und es war einfach nicht möglich dauernd Fotos zu machen, weil erstens waren dauernd Regentropfen auf der Linse, und zweitens hatte ich dann auch schon Angst um meine Kamera :(.
Ich habe halt ein paar Fotos gemacht, was halt irgendwie möglich war.


Na ja, jetzt einmal zurück zu "Avalanche".
Wir warteten ca. 10 Minuten, dann konnte es auch schon los gehen :).

31.JPG


32.JPG


33.JPG



Das war die bisher beste Bobbahn die ich gefahren bin, die erste dir mir richtig Spaß machte.
Es gab keine Schläge und die ständigen Kurvenwechsel im rasanten Tempo machen richtig viel Spaß, einfach geil rock2:-).


Die nächste Fahrt war dann "Big Dipper".


34.JPG



Kürzlich feierte er seinen 90. Geburtstag, schon krass, wie alt dieser Woody schon ist, und noch immer fährt er sich so gut app:-).
Die Fahrt war voll genial, so habe ich mir das vorgestellt, eine alte Holzachterbahn zu fahren, grandios :)!


Das einzige was wirklich nervte war ja, dass es mittlerw
eile Schüttete, und ihr wisst ja, wie sich das anfühlt, bei Regen Achterbahn zu fahren bang:-).
Wie auch immer, Daumen hoch für diesen Coaster app:-)!


Hoffentlich können wir ihn noch viele Jahre fahren!

35.jpg


36.jpg


37.JPG




Hier ein Foto von nach der Fahrt, um sich die Regenlage einmal vorstellen zu können.


38.JPG



Jetzt stand "Grand National" auf dem Programm.

39.JPG




Zuerst einmal die linke Spur (bei der Auffahrt).
Hier hatten wir keine Wartezeit.

40.JPG




Ich sag es euch, das war mit Abstand die heftigste Achterbahnfahrt meines Lebens :eek:!


Bereits nach der ersten Abfahrt ging es los.
Man wird im Waggon rauf und runter gerissen, hin und her geschüttelt, schnelle Kurven ohne Schräglage, ich kann das nicht beschreiben, das waren Kräfte die da auf meinen Körper wirkten, die ich so noch nie erlebt habe :eek:.
Ich verlor auch irgendwann während der Fahrt komplett die Kontrolle, mir wurde auch voll schwummrig, ich war mir nicht mehr dessen bewusst, wo auf den Coaster ich mich überhaupt gerade befinde. Ich habe da nur in Erinnerung dass es einfach komplett krass war und ich hatte das Gefühl der Coaster endet nie.


Nach dem Aussteigen hatte ich voll Schmerzen in der Wirbelsäule,mir war seit langen einmal wieder richtig schlecht, mein Herz pumperte und meine Beine fühlten sich seltsam an :eek:.
Wolfgang ging es genau so.


Das war echt einfach nur krass, was während dieser Fahrt abging.
Ich will den Coaster nicht einmal als schlecht hinstellen, eher als heftig!


Die zweite Spur konnten wir auf jeden Fall nicht gleich im Anschluss fahren, da musste jetzt erst einmal eine Pause her.


Diese nutzen wir dann für den Darkride"River Caves".
Auch hier hatten wir keine Wartezeit.

41.JPG


41_.JPG



Der Darkride war sehr schön, hat mir richtig gut gefallen :)!
Am Ende der Fahrt gibt es dann auch einen kleinen Wildwasserbahn-Splash.

42.JPG


43.JPG


44.JPG

Ich würde euch empfehlen, geht da mal rein, es ist echt schön da drinnen app:-)!


Langsam ging es uns wieder etwas besser, und wir stellten uns für die hölzerne Wilde Maus an.
Hier warteten wir ca. 15 Minuten.

45.JPG





Wilde Mäuse an sich kann ich ja gar nicht leiden, jetzt hieß es diese einmal in Holz aus zu probieren.


Der Fehler war wohl, dass wir uns zu 2. in einen Waggon gesetzt haben, man wird da nämlich wie in einen Auto angeschnallt, und ich saß vorne.
Der Gurt drückte die ganze Zeit bei jeder Abfahrt und vor allem bei jeder Kurve total in meine Rippen, ich hatte Angst, dass die brechen :(.
Der Coaster ist aber echt cool, weil man in den Kurven denkt, einen haut es da gleich raus :D.
Außerdem war ich mir nicht so sicher, ob das Teil nicht jede Sekunde zusammenbricht :rolleyes:.


Na ja, hat auf jeden Fall schon was sehr interessantes an sich :)!

46.JPG


47.JPG


48.JPG


49.JPG




Die "Big One" hatte einen Ausfall, der Zug stand auf der Auffahrt, mitten im Regen, die armen Leute :eek:.

50.JPG


Na ja, wir waren mittlerweile auch schon voll durchnässt, weil der blöde Regen einfach nicht aufhören wollte k:-).


Nun ging es weiter zum neuen Darkride des Parks, "Wallace and Grommit´s".
Hier warteten wir ca. 10 Minuten.

51.JPG


52.JPG




Hier fährt man nicht auf Wasser, sondern auf den Boden.
Ich fand die Fahrt voll cool, weil die Waggons während der Fahrt immer wieder in Dunkelbereichen beschleunigt werden, was voll lustig ist :).


Die Sendung an sich kenne ich ja nicht, also konnte ich nicht all zu viel mit den Szenen anfangen, aber dennoch fand ich die Fahrt ganz nett, vor allem dauerte die auch relativ lange!

53.JPG


54.JPG




Auf jeden Fall ein sehr lustiger Darkride.


Anschließend fühlte wir ins wieder in der Lage, jetzt die 2. Spur von "Grand National" zu checken.
Es gab wieder keine Wartezeit.


Diese Spur fährt sich nicht so heftig wie die andere, die ist zwar auch noch sehr wild, aber auf eine lustige Art und Weiße, ohne Folgeschäden :D!


Nun kamen wir zu "Valhalla", eine Wildwasserbahn und Darkride zu gleich, auf die ich mich schon voll freute. Da hört man ja nur positives darüber :).
Schon von außen sieht das ganze toll aus.

54_.JPG


55.JPG


56.JPG




Man findet dann vor der Bahn dieses Schild vor:


57.JPG



Ich musste echt lachen, wie ich dieses Schild sah.
Ich musste die Bahn dafür ja nicht fahren, um nass zu werden.
Schließlich waren wir bereits rinn nass :D!
In den Schuhen Stand das Wasser, sonst war auch alles nass, also, es konnte ja nicht mehr schlimmer kommen :rolleyes:!
Wir kauften dann aber doch so einen Regenschutzmantel, weil man dort den Rucksack nämlich nicht abgeben kann, und um den machte ich mir dann irgendwie Sorgen.

Das finde ich schon voll blöd, warum kann man bei einer Bahn, bei der man so nass wird, nicht seine Sachen abgeben motz:-)?
Na ja, wir haben den dann eben eingewickelt und so ging es dann auch.


Ein paar Minuten mussten wir warten, dann konnte es auch schon los gehen!

58.JPG


59.JPG

Das war die beste Wasserbahn, die ich jemals gefahren bin app:-)!


Was da drinnen abgeht ist der Wahnsinn love:-)!
Das Theming ist der Oberhammer, wunderschön, sogar mir Wärme-und Kälteabteilen, also in der Feuerwelt ist es quasi voll warm und in der Eiswelt voll kalt.
Feuer- und Wassereffekte wurden auch nicht ausgelassen, und die Bahn an sich ist auch voll cool!
Vorwärts, Rückwärts, Abfahrt im dunkeln, alles dabei, GENIAL rock2:-) love:-)!!!


"Valhalla" ist für mich eine TOP-Attraktion, also das zu schlagen wird wohl schwer.


Um auch einmal zum Nässegrad zu kommen: Wie gesagt, wir waren schon so nass, dass man das schwer einschätzen kann, allerdings kamen da schon so einige Ladungen Wasser in das Boot, wenn man also nicht schon nass ist, ist man es nachher auf alle Fälle :D!


Als wir die Bahn verließen, regnete es, oh Wunder, noch immer, und es war langsam auch schon voll kalt :(.
Warum konnte es denn nicht endlich einmal aufhören??


Wir beschlossen dann uns einmal wo rein zu setzen um uns auf zu wärmen.
Wir probierten dann einmal das "Coasters American Bar & Diner" aus.

60.JPG


61.JPG




Das Essen dort dauerte voll lange und hat uns überhaupt nicht überzeugen können.


Daher gingen wir nachher noch einmal in das "All-You-Can-Eat"-Buffet Restaurant, wo wir auch schon zu Mittag waren, dort war das Essen einfach voll gut yummy:-).
So zahlte sich dann wenigstens gleich das "All-You-Can-Eat" - Armband aus :).


Nach dem Essen, ein Wunder geschah: Es regnete nicht mehr :):):):):)!
Ich dachte cool, jetzt können wir noch die letzten 1 1/2 Stunden vollgas coastern rock2:-).


Wir gingen also noch einmal zu "Revolution", als wir allerdings oben an der Station ankamen, regnete es schon wieder :(:(:(:(:(.


Na ja, wir fuhren natürlich trotzdem ,Wartezeit gab es eh keine, und die Fahrt war wieder sehr toll rock2:-)!


Nun beschlossen wir, uns eben den Indoor-Sachen zu widmen.


Als erstes war die Geisterbahn "Ghost Train" an der Reihe.
Hier warteten wir ca. 5 Minuten.

62.JPG



Die war genau richtig für mich, viele Figuren aber nichts, was mich zu tode erschreckt hätte :rolleyes:.
Außerdem hat die eine sehr lustige Ab-und Auffahrt, die echt Spaß macht.
Ich mag so etwas bei Geisterbahnen. Da kommt dann wohl der Coasterfreak in mir durch :rolleyes:.

63.JPG


64.JPG


65.JPG


66.JPG


67.JPG




Manchen Leuten im Park war es wohl noch nicht nass genug :eek:.


68.JPG



Danach gingen wir in das Haus der Illusionen, "Impossible".
Hier gab es keine Wartezeit.


69.JPG



Das war schon cool da drinnen, da gibt es eben alles was sich um Illusionen dreht.
Spiegel, Bilder etc. eben und ein sehr kleines, niedliches Madhouse am Ende.


Man kann das eben nicht so gut beschreiben, aber gerade wenn es regnet zahlt es sich schon aus, sich das einmal an zu sehen.

70.JPG


71.JPG


72.JPG




Nun war es 10 Minuten vor 18:00 Uhr also vor Parkschließung, und nun hörte es ENDLICH auf zu regnen (so, als ob es JETZT nicht auch schon egal wäre).
Ich sage jetzt lieber mal nichts dazu motz2:-).


Wir nutzen die letzten 10 Minuten dann noch für eine Fahrt mit den Shot and Drop Tower "Ice Blast".


73.JPG



Hier warteten wir auch ca. 5 Minuten, und das war der erste Tower dieser Art, der mich richtig überzeugen könnte, war super rock2:-)!


74.JPG



Danach schlossen auch schon die Fahrgeschäfte und wie verließen den Park.


Endlich die Socken wechseln, die waren so nass, das war schon so unangenehm :(!
Also da haben wir es mit dem Wetter ja wirklich schlecht erwischt.


Nichts desto trotz: Der Pleasure Beach hat mich voll in seinen Bann gezogen :)!
Ich finde den einfach so faszinierend. So viele Coaster auf kleinster Fläche gebaut, dazwischen noch wundervolle Darkrides und Funhäuser, einfach toll love:-).


Noch dazu das Alter mancher Bahnen macht das ganze sowieso zu etwas ganz besonderen - echt urig, ich liebe das love:-).
Mich hat der Park sehr begeistert, gefällt mir richtig gut, ich will da wieder hin!
Ich werde da auch auf jeden Fall wieder hin fahren, und hoffentlich regnet es dann auch nicht.


Bevor wir die Fahrt zurück zum Flughafen in Heathrow antraten, wollten wir aber noch einmal für ein paar Minuten die tolle Umgebung genießen, und diese Bilder in unseren Kopf speichern!

75.JPG


76.JPG


77.JPG


78.JPG


79.JPG


80.jpg


81.jpg



Schweren Herzens machten wir uns dann auf den Weg zurück nach Heathrow :(.
Die Fahrt dauerte laut Navi 5 Stunden :eek:.


Irgendwie war das etwas komisch, weil wir das Leihauto erst um 6 Uhr Früh wieder bei Sixt abgeben konnten, und unser Flug um 7:40 Uhr ging, also sehr knapp alles.
Außerdem hatten wir für diese Nacht dann auch kein Hotel, weil es sich für die paar Stunden eh nicht ausgezahlt hätte.


Wir fuhren dann also mal 2 1/2 Stunden, machten dann eine Pause, und fuhren dann weiter bis eine Stunde vor London.
Dort machten wir dann erst einmal Pause und gingen zu Starbucks um die Stimmung etwas an zu heben.
Ich war so traurig, dass wir nach Hause müssen, ich wäre so gerne noch geblieben :(.
Ich habe mich einfach so in das Land und die Coaster dort verliebt love:-).


Dann passierte etwas echt schräges :eek:.
Ich ging auf die Toilette, und habe dort meinen Autoschlüssel hingehängt in meiner Müdigkeit und ihn dort hängen lassen k:-).
Als wir wieder in das Auto steigen wollten, war der Schlüssel weg und das war ziemlich schlecht:eek:.
Ich konnte mich aber komischerweise auch nicht erinnern, wo genau ich den hingegeben habe :rolleyes:.


Gott sei Dank waren die Mitarbeiter dort sehr nett und halfen uns, den wieder zu finden app:-).
Das wäre ja voll blöd gewesen, wenn der weg gewesen wäre :eek:.


Wir haben dann also lieber einmal 2 Stunden im Auto geschlafen, offensichtlich war ich einfach zu müde.Wir hatten ja schließlich eh noch genug Zeit bis 6 Uhr Früh :D.


Ich weiß nicht mehr wann wir dann eigentlich in London ankamen, auf jeden Fall haben wir dann im Auto auf der Tankstelle neben Sixt geschlafen, und sind dann um 5:00 Uhr am Flughafen gefahren um zu schauen, wo wir dann hin müssen, damit wir den Flug nicht verpassen :rolleyes:.


Um Punkt 6:00 Uhr konnten wir das Auto dann auch gleich abgeben. Ich bin ganz stolz auf mich, es hatte nicht einmal einen einzigen Kratzer :).


Wir wurden dann auch gleich zum Flughafen gebracht. Dort ging sich dann alles genau aus, pünktlich zum boarding kamen wir dort an und konnten auch direkt in das Flugzeug einsteigen.

82.jpg


83.JPG




Knapp war das schon alles, Verspätungen bei Sixt wären da nicht drinnen gewesen.


Also ab in das Flugzeug, dass uns zurück nach Wien bringen sollte :(.
Oh nein, welch trauriger Moment.
Ich wollte da nicht weg :(:(:(!

84.JPG


85.JPG



Das Flugzeug hob ab und in der Ferne konnte man noch den Thorpe Park sehen love:-).


86.JPG



Am liebsten hätte ich das Flugzeug auf der Stelle gelandet und wäre noch einmal hin gegangen :rolleyes:.


Viel Zeit zum Träumen blieb allerdings nicht, weil die nette Dame neben mir dann einfach mal das Fenster zugemacht hat, also konnte man nichts mehr sehen bang:-).


Ich war dann genervt von der Dame, genervt vom England verlassen, und habe dann einfach bis zur Landung in Wien geschlafen.


England ist einfach ein tolles Land, die Gegend bei London ist wunderschön, die bei den Alton Towers ist auch ein Traum, und Blackpool ist einfach nur krass geil love:-)love:-)love:-).


Ich vermisse die Zeit dort, ich werde da auf jeden Fall noch einmal hin fahren, das zahlt sich auf alle Fälle aus :)!


Es war eine traumhaft schöne Woche, die ich nie wieder vergessen, und an die ich noch lange zurück denken werde love:-)!


Hier noch einmal alle Berichte im Überblick:

Tag 1: Anreise
Tag 2: Chessington World of Adventures
Tag 3: Thorpe Park
Tag 4: Drayton Manor
Tag 4: Chained Oak & Farm
Tag 5: Alton Towers Tag 1
Tag 6: Alton Towers Tag 2
Tag 6: Alton Towers - The Gardens
Tag 6: Blackpool at Night

Ich hoffe, ich konnte euch mit den Berichten die Parks etwas näher bringen!

87.JPG
 

Ralf61

CF Guru
Mitglied seit
2011
Beiträge
9.886
Vielen Dank für den nächsten sehr schönen Bericht mit tollen Fotos app:-). Es war wirklich sehr schön und interessant, die ganzen Berichte eurer Tour zu lesen, vielen Dank für die ganzen sehr schönen Berichte.
 

Eule

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2013
Beiträge
918
Schade: Schon wieder der letzte Bericht deiner Tour :(
Blackpool klingt echt interessant! Ich hatte immer gedacht, dass das so ein schmuddeliger kleiner Park mit ein paar überdimensionierten Achterbahnen ist. Aber es scheint ja tatsächlich einiges geboten zu werden bei den Rides (zumindest, wenn man mal von der Thematisierung außen herum absieht - diesbezüglich kann ich mir nicht vorstellen, dass Blackpool da an Parks wie Alton Towers heran kommt). Ist bei einer weiteren Englandtour meinerseits aber jetzt ganz klar auf meiner Wunschliste :)
 

Kaddy85

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2012
Beiträge
1.935
Danke Conny, nun freu ich mich noch mehr auf Blackpool! Toller Bericht!
 

Marco M.

Airtime König
Mitglied seit
2011
Beiträge
240
Willst Du nicht nochmal auf Tour und uns mit solch wundervollen Berichten versorgen?
Oder ne, ich muss es anders formulieren, weil ich glaub Du willst eh.
Geh nochmal!!!! :D

Wirklich schöne Berichtserie, in der mein Highlight zwar die Kuh vs Conny ist, aber alles andere auch ziemlich beneidenswert ist:)
 

Conny

CF Guru
Mitglied seit
2013
Beiträge
1.377
Schade: Schon wieder der letzte Bericht deiner Tour :(
Blackpool klingt echt interessant! Ich hatte immer gedacht, dass das so ein schmuddeliger kleiner Park mit ein paar überdimensionierten Achterbahnen ist. Aber es scheint ja tatsächlich einiges geboten zu werden bei den Rides (zumindest, wenn man mal von der Thematisierung außen herum absieht - diesbezüglich kann ich mir nicht vorstellen, dass Blackpool da an Parks wie Alton Towers heran kommt). Ist bei einer weiteren Englandtour meinerseits aber jetzt ganz klar auf meiner Wunschliste :)

Man kann Blackpool einfach nicht mit den Alton Towers vergleichen.
Sowohl die Gegend als auch der Park sind einfach komplett anders.
Blackpool zeichnet sich weniger durch Theming, mehr durch seine tollen Attraktionen aus, und dass wirklich egal wo man hin sieht ein Coaster steht, und die Gegend einfach komplett krass ist. Ist auf jeden Fall einen Besuch wert!

Willst Du nicht nochmal auf Tour und uns mit solch wundervollen Berichten versorgen?
Oder ne, ich muss es anders formulieren, weil ich glaub Du willst eh.
Geh nochmal!!!! :D

Wirklich schöne Berichtserie, in der mein Highlight zwar die Kuh vs Conny ist, aber alles andere auch ziemlich beneidenswert ist:)
Glaube mir, ich würde eh sooooo gerne, weil es einfach voll toll war.
:D:D:D Die Kuh.... .
 

lunchen

Airtime König
Mitglied seit
2011
Beiträge
342
Danke für den schönen und ausführlichen Bericht aus meinem Lieblingspark!

Das war einer der ersten Berichte in denen ich mich nicht aufregen musste, dass ihr die kleinen Darkrides wie River Caves ausgelassen habt. Was ist denn mit dem Alice Ride?
 

Conny

CF Guru
Mitglied seit
2013
Beiträge
1.377
Danke für den schönen und ausführlichen Bericht aus meinem Lieblingspark!

Das war einer der ersten Berichte in denen ich mich nicht aufregen musste, dass ihr die kleinen Darkrides wie River Caves ausgelassen habt. Was ist denn mit dem Alice Ride?
Wir fahren doch aber eh immer alle Darkrides so gut es halt geht? :eek:

Ja den sind wir nicht gefahren, ist der leicht so gut? Der sah danach aus als ob da nur Kinder drauf dürfen.
 

lunchen

Airtime König
Mitglied seit
2011
Beiträge
342
Nein, das ist ein Darkride und der ist auch ziemlich groß, auch wenn der nicht so aussieht... Sogar mit Disney Lizenz, das ist echt schade!
 

MaryPoppins

Support
Mitglied seit
2011
Beiträge
1.448
Oh ja...schöne Fotos...als wäre es gestern gewesen :D.
Alice ist wirklich leider geil...aber so habt ihr einen Grund, wieder zu kommen. Ich "mußte" den glaube ich so ungefähr 10mal fahren, Gromit noch mehr. Wir haben uns aber auch einen 2. Parktag gegönnt.

@ Eule: es sind die einzigartigen Rides und das verschachtelte, was diesen Park ausmachen. Dazu die Lage, das Flair von Blackpool...man kann den Pleasure Beach nicht mit Alton oder dem Europapark vergleichen...und das ist gut so!
 

HoNg

CF Guru
Mitglied seit
2009
Beiträge
1.411
Auch hier Danke für den Bericht. Das ist ja wirklich ärgerlich das es bei eurem Besuch geregnet hat. Valhalla und die Holzmaus sind wirklich super und die Geisterbahn ist auch top. Ich muss da ganz schnell wieder hin.
 

Conny

CF Guru
Mitglied seit
2013
Beiträge
1.377
Oh ja...schöne Fotos...als wäre es gestern gewesen :D.
Alice ist wirklich leider geil...aber so habt ihr einen Grund, wieder zu kommen. Ich "mußte" den glaube ich so ungefähr 10mal fahren, Gromit noch mehr. Wir haben uns aber auch einen 2. Parktag gegönnt.
Du hast so recht, als wäre es gestern gewesen... ich will noch immer zurück. :(
Oh je, dass ist ja sowas von doof dass ich das nicht gecheckt habe mit Alice, aber was soll´s ich war dort bestimmt nicht zum letzten Mal, die Gegend und der Park haben es mir ja echt SEHR angetan... love:-).

Auch hier Danke für den Bericht. Das ist ja wirklich ärgerlich das es bei eurem Besuch geregnet hat. Valhalla und die Holzmaus sind wirklich super und die Geisterbahn ist auch top. Ich muss da ganz schnell wieder hin.
Ich auch.... einfach nur geil. :D
Ok, der Regen war schon sehr nervig, nächstes mal bitte Sonne. :rolleyes:
 

MaryPoppins

Support
Mitglied seit
2011
Beiträge
1.448
@ Hong: Nimmst mich mit? Oli is ja nich so Fan von Blackpool ;-)...kann ich nicht nachvollziehen, ich liebe den BPPB. Aber Geschmäcker sind verschieden und das ist gut so.
 
Oben