• Willkommen im Coasterfriends Forum!

[Sven & Oli unchained] Tag 4 - Six Flags Over Georgia

HoNg

CF Guru
Mitglied seit
2009
Beiträge
1.411
Der Vierte Tag war angebrochen und Six Flags Over Georgia war dran. Einige werden sich jetzt wohl denken wie man nach 3 Tagen schon Orlando verlassen kann, um 2 Tage weg zu bleiben um dann wieder für 3 Tage nach Orlando zu kommen. Daran ist eigentlich Six Flags mit ihren WE Öffnungen Schuld.

Es gab um es mal einfach auszudrücken 2 Gründe weshalb wir nach Atlanta fuhren. Zum einen fehlte uns beide je noch 1 Count und zum anderen hatten wir unglaubliche Lust auf Goliath. Das gute war das wir beide schon alle Counts hatten bis auf eine Bahn und zwar den Eurofighter. Unser Pech war das sich wohl halb Atlanta im Park verabredet hatte. So standen wir für diesen mehr schlechten als rechten Eurofighter fast 90 Minuten bei knapp 40°C an, aber naja das ging auch vorbei.
Unter aller Sau war hier die Abfertigung gewesen so wie in jedem Six Flags Park, ich behaupte bei der Euro Mir Crew hätten wir nur max. 30 Minuten warten müssen. Aber das ist ein anderes Thema wieder.

Der Park an sich ist ja ganz schön, er hat mit dem Georgia Scorcher, Goliath, Superman, Mindbender & Batman ganz gute Bahnen stehen. Aber ja, es ist halt Six Flags, wenn man direkt von Disney hier her kommt ist der Schock doch schon gross.
Unser erstes Ziel war Goliath und nach knappen 10 Minuten saßen wir auch schon in der letzten Reihe und freuten uns wie kleine Kinder auf die Fahrt. Und ja, einfach überragend wenn ich da nur an die silberne Kinderbahn im Europa Park denke....
Da die Wartezeiten aber mit jeder verstrichenen Minute und mangels schneller Abfertigung in die Höhe schnellten liessen wir es relativ langsam angehen und fuhren erstmal eine Runde auf dem Flyer Superman, macht immer Spass so etwas. Aber auch hier sollte man den Angestellten den Sinn und Funktion einer Doppelladestation erklären.
Nächste Bahn war die Great American Scream Machine ein Woody aus den 70er. Für mich mehr schlecht für Olli mehr recht, aber Geschmäcker sind ja Gott sei dank verschieden. Vorbei am neuen Star Flyer der übrigens wirklich sehr schön ist ging es in den Batman Bereich mit den 2 Bahnen Batman & Mindbender. Leider hatte letztgenanntes geschlossen, aber Batman fuhr wie immer zuverläßig. Auch hier Abfertigung schlecht, ich finde es halt nicht so schön wenn man einige Minuten in der Schlussbremse hängt und vorne beim anderen Zug geht einfach nix vorwärts. Wenn wunderts aber wenn der Rideoperator lieber Whatsapp Nachrichten schreibt anstatt die Freigabe zu erteilen! Ich glaube die haben alle den Leistungskurs im Namen tanzen besucht.

Zum Schluss ging es nun zu Dare Devil Dive dem Eurofighter, die Bahn macht zwar optisch schon was her mit ihrem Lifthill aber die Fahrt selber fand ich jetzt nicht so dolle. Nach den schon erwähnten 90 Minuten waren wir auch schon draussen und verliessen den Park. Hier im Park holten wir übrigens auch unsere Six Flags Jahrespass, hatten wir doch noch den ein oder anderen Park auf dem Plan stehen.

Am Auto angekommen mussten wir leider feststellen das unser Permafrostbehälter der Hitze nicht entgegenwirken konnte, also musste erstmal wieder normale Verhältnisse her. Auf dem Weg zur nächsten Tanke rätselten wir ob man die Permafrostkälte nicht mit einer chemischen Reaktion dauerhaft erhalten könnte. Leider fanden wir keinen Crazy Achmed oder Chemie Ali Shop also nahmen wir eben Eiswürfel.

Weiter ging es zu unserem Hotel, und je näher wir unserem nächsten Park kamen desto mehr wurde uns bewusst in was für einer Gegend wir uns befanden.
Wild Adventures hiess der Park für den nächsten Tag, er lag in der berühmt berüchtigten Stadt Valdosta. Das ist wie wir feststellen durften genau da wo Ehemann & Bruder wohl die gleiche Person sind. Und die Kinder unabhängig ob Junge oder Mädchen Billy Bob oder Johnny gennant werden. Mehr dazu aber in einem neuen Bericht.

20130831_095301.jpg


20130831_144243.jpg


20130831_150739.jpg


20130831_095802.jpg


20130831_095750.jpg


20130831_152056.jpg


20130831_144107.jpg


20130831_144240.jpg


20130831_144034.jpg


20130831_150906.jpg


20130831_150919.jpg


20130831_150913.jpg


20130831_150912.jpg


20130831_150747.jpg


20130831_145026.jpg


20130831_145021.jpg


20130831_143548.jpg
 

Coaster-Fan

Gesperrt
Mitglied seit
2010
Beiträge
2.854
Ich mach mir hier gleich in Schlüpper. Sau gut geschrieben und Valdosta ist echt ein Highlight.
Hier wird Gesczwisterliebe noch gross geschrieben.
 

Conny

CF Guru
Mitglied seit
2013
Beiträge
1.377
Wie cool rock2:-).
Das mit den Wartezeiten ist echt doof, vor allem bei 40 Grad, schon echt heftig. :(
 

americancoasterfan

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2010
Beiträge
2.686
Vielen Dank für den tollen Bericht und die vielen Bilder von geilen Coaster.
Hier arbeiten also die Jungs aus der Kalahari Wüste, hehehehehehe (Coaster-Fan Du weißt was ich meine)
 

Coaster-Fan

Gesperrt
Mitglied seit
2010
Beiträge
2.854
Ja...die Mitarbeiter gingen absolut gar nicht. Die waren das letzte und dümmste was es gibt.
Eine Horde Schimpansen hätte es nicht schlechter machen können. Aber mehr dazu in meinem Bericht.....
 
Oben