• Willkommen im Coasterfriends Forum!

Tag 18-22 Walt Disney World / Epcot

tsomts66

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
3.629
So nun ist es endlich so weit. Wir kommen zu den Freizeitparks dieser Welt - den Walt Disneys World Resorts in Orlando.
Schon auf der Anreise dort hin war klar, dass hier nicht alles Standard ist.

Ein Strommasten im Mausdesign
0010.jpg


Einige von uns freuen sich immer wieder, wenn sie in "ihr Spielzimmer" zurück kehren dürfen. Sie bezeichnen Orlando sogar als ihre zweite Heimat.
Für andere war es aber das erste mal. So sind auch die Reaktionen und das ganze Verhalten schon an den ersten Bildern zu sehen.

Peter flippte voll aus
0001.jpg


Susi war zum zweiten mal da und wusste wie man sich präsentierte
0002.jpg


und die Kröpfls waren da sehr Spießig - für sie war es das erste mal - in Love
0003.jpg



ja nun noch ein paar Fakten zu unserem ersten Park und dann kann es mit einer kleinen Auswahl an Bildern losgehen ;-)

Epcot ist der zweitgrößte Park der Disney World in Orlando. Er wurde nach Magic Kingdom gebaut und wurde am 1. Oktober 1982 eröffnet. Sein Name war ursprünglich EPCOT Center. Das ist der Name einer utopischen Stadt der Zukunft, die von Walt Disney geplant wurde aber nie zu ende gebaut worden konnte. Walt Disney bezeichnete es so:
EPCOT... wird ein Fingerzeig für neue Ideen und Technologien sein, die jetzt erst in den kreativen Köpfen innerhalb der amerikanischen Industrie entstehen werden. Es wird eine Gesellschaft von morgen sein, die nie fertig sein wird, sondern ständig neue Technologien und Systeme ausprobiert. EPCOT wird ein Vorzeigeprojekt für die Welt sein, für die Erfindungsgabe und Vorstellungskraft der freien amerikanischen Wirtschaft.
EPCOT ist quasi eine Art Entdeckungstour für alle - Learning by fun.

EPCOT`s Themensetzung ist zweigeteilt in internationale Kultur (World Showcase) und technische Innovationen (Future World). Sie sind nach dem Vorbild von Weltausstellungen - vor allem aber nach dem der in New York stattgefundenen - entworfen worden. Somit werden bis heute bestimmte Nationen und technische Innovationen vorgestellt.


Infos zu den Parks

Parkbewertungen: Coasterfriends Parkcheck - Nordamerika
URL's:
Walt Disney World Resort
Anfahrt
 
Zuletzt bearbeitet:

tsomts66

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
3.629
Gleich hinter dem Eingangsbereich findet man ein Denkmal mit dem Namen Leave a Legacy. Es besteht aus verschiedenen Marmorplatten. Auf diesen sind Metallplatten mit Laser auf gravierte Bildern von Besuchern befestigt. Leider habe ich kein bekanntes Gesicht gefunden ;-)

0004.jpg


0006.jpg


0005.jpg


Dann kommt man zu dem Wahrzeichen von Epcot - Spaceship Earth

0043.jpg


Die Kugel ist von außen mit Alucobond-Kacheln versehen worden. Das Äußere wurde seit 2007 leider verändert. Mickeys Arm im Design des Zauberlehrling, der einen Zauberstab trägt, zierte die Kugel. An dem stand der Schriftzug Epcot. Mir hatte es sehr gut gefallen. Aber leider wurde dieser aus mir nicht bekannten Gründen wieder entfernt.

Auch im Inneren, das ein Fahrgeschäft beinhaltet, wurde seit dem letzten Besuch modernisiert. Das Theming ist sehr schön anzusehen und behandelt das Thema Kommunikation von Steinzeit bis jetzt.

0032.jpg


0030.jpg


0031.jpg


sehr schön aber irgendwas fehlt doch hier...

0024.jpg


richtig - wir fehlten...

0025.jpg


eine weitere Attraktion ist Test Track. Hier wird man in Testfahrzeugen durch eine Teststrecke für Automobile gefahren. Man nimmt die Position eines Crashtestdummies ein und erlebt hierbei Geschwindigkeit, Bremsvorgänge besonderer Art, Hitze - und Kälteeinwirkungen und noch so manche Überraschungen. Meine persönliche Meinung ist, dass diese Attraktion einmal gefahren werden muss.


0019.jpg


Hier warten wir auf den Vorspann für Universe of Energy.

0015.jpg


0014.jpg


UOE ist eine Art Show, in der einem die verschiedensten Arten der Energieherstellung näher gebracht. Mit übergroßen Booten wird man durch verschiedenste Szenerien geschleust in denen man immer wieder von Sauriern und künstlichen Landschaften verzaubert wird. Eine wirklich lehrreiche räumliche Darstellung für Jung und Alt.

Ach ja - eine räumliche Darstellung gab es für unsere zwei Jungs natürlich auch. Natürlich per APP auf dem Iphone...
0011.jpg


Sie hatte auch eine räumliche Darstellung, die uns aber nicht weiter brachte ;-)

0009.jpg


Ein Must To Do ist Soarin. Hier wird man in frei schwingenden Sitzreihen ein Erlebnis der besonderen Art genießen. Es handelt sich hierbei um einen Flugsimulator, der einen Drachenflug über wunderschöne Landschaften sehr realitätsnah rüber bringt. Ein super Gefühl - frei wie ein Vogel


0008.jpg


0046.jpg


0029.jpg


0041.jpg


0045.jpg


Captain EO, ein sogenannter 4D-Film wurde nach dem Tod von Micheal Jackson noch einmal aktiviert.


0042.jpg


Sie hatte auf alle Fälle den vollen Durchblick


0062.jpg


The Seas with Nemo and Friends ist ein wirklich sehr schön gestalteter Darkride, der sich voll und ganz Nemos Unterwasserwelt widmet.


0033.jpg


0055.jpg


rein geht es ins Vergnügen

0056.jpg


die zwei Herren nahmen schon mal in der Muschel platz

0057.jpg


0034.jpg


0035.jpg


was man da nicht alles zu sehen bekam

0039.jpg


0040.jpg


auch lebende Unterwassertiere galt es zu bewundern

0037.jpg


0061.jpg


0058.jpg


0036.jpg


0059.jpg


0060.jpg


bye bye Nemo

0038.jpg


und nun ein wohl so was von einzigartigen Fahrgeschäft auf diesem Planeten - Mission Space.

Mission SPACE ist dem Film Mission to Mars gewidmet. Schon im Eingangsbereich bekommt man mehrere Requisiten wie auch das verkleinerte Modell des Raumschiffes zu sehen.
In dem Fahrgeschäft wird ein Marsflug durch Zentrifugalkräfte simuliert - nichts für Leute mit wirklichen Vorerkrankungen. Vor den Insassen befindet sich ein Bildschirm in dem der Flug darstellt wird. Das Gefühl erhöhter Gravitations- oder Beschleunigungskräfte wird durch das Drehen der Kabinen produziert. Man bekommt während der Fahrt das Gefühl von teilweiser Schwerelosigkeit. Das ganze wird durch eine Szenerie und ein wenig Einbindung der Besucher in das Geschehen sehr abgerundet.
Nachdem es hier leider schon Todesfälle gegeben hat, hat man sich dazu entschieden nun eine zweite Variante anzubieten. Diese hat keine Zentrifuge und ist somit für jeden geeignet.

0016.jpg


0017.jpg


Auch Mickey hat es überstanden ;-)

0018.jpg


Und nun noch ein paar Bilder zu einem Thema, das uns nun fast zum platzen brachte. Andy hatte für die Tage by Disney einen sehr ausgewogenen und einmaligen Essensplan entworfen. Dieser basierte auf dem Konzept des Disney's Dinningplan.

Nur so viel dazu:
Sau teuer aber wirklich jeden Dollar wert. Wir durften bis auf eine Ausnahme Essen genießen, das es in der Welt nur in der Oberliga zu finden gibt. Hierfür möchte ich den Captain wirklich hoch leben lassen. Das war wieder mal so eine Art Special, das wir uns so nie leisten hätten wollen.#

Wenn wir schon in Amerika sind, dann soll es auch typisches Essen geben. Andy's Entscheidung war das Le Cellier Steakhouse im Kanadischen Themenbereich

0026.jpg


vorbei an schöner Flora...

0050.jpg


ging es mit schnellen Schritten in das vorzügliche Restaurant

0051.jpg


Unsere süßen Mäuse mit der Maus auf der Stirn

0054.jpg


und auf dem Teller

0027.jpg



0052.jpg


erstes Essen bei Disney und schon 3000 Kalorien - peinlich

0053.jpg


schnell wieder raus und wo anders ne gute Figur machen ;-))))

0028.jpg



0063.jpg


0065.jpg


zeigt her eure Knie...

0067.jpg


wie schon zu Anfangs erwähnt - andere waren da lockerer

0068.jpg


na also - geht doch

0069.jpg


and the last one...

0070.jpg


bleibt mir nur noch auf Andy's Bericht mit viel mehr Infomaterial zu verweisen:
http://www.coasterfriends.de/forum/...ot-hollywood-studios-und-viele-character.html


 

captain

CF Team Leitung
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2006
Beiträge
6.249
Hach, herjee - ist das Schee....love:-)
Sehr gut beschrieben, gerade für Newbies sehr lehrreich.
Ich counte schon die Tage bis zu meinem nächsten WDW Quickttrip...exakt 40 Tage....
 

Yvi_93

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2009
Beiträge
119
Da kommen wieder so schöne Erinnerungen hoch. Am liebsten würd ich gleich morgen in einem Flieger nach Florida sitzen :D
 

Steffen

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2009
Beiträge
4.287
Oh wie toll :rolleyes:.
Das ganze schaut wirklich beeindruckend aus wobei die Frage zu Mission Space bleibt. Kann man von den 2 Versionen irgendwie eine auswählen oder gibt es nun nur noch die zweite Version?
Habe nämlich einen Disney Film in dem man ein paar Einblicke in Epcot ect bekommt. Und da wurde Mission Space in den Höchsten Tönen gelobt( Film ist aber schon etwas älter).


Jedenfalls beeindruckender Bericht mit genialen Photosapp:-)


Gruß Steffen
 
G

Gelöschtes Mitglied 1163

Guest
Ach´nee,
da bekommt man wieder Herz Schmerzen... love:-)
Wir würden so gerne direkt wieder hin fliegen, aber wir müssen bis 2012 warten... k:-)

Aber Thomas,
Klasse geschrieben und tolle Fotos app:-)und wie der Andy (captain) erwähnt hat sehr lehrreich für Newbies...:)
 

t4-michael

CF Team Betreuung
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2009
Beiträge
2.661
Danke Tom für den ausführlichen Bericht und die tollen Bilder. Ich kann mich nur immer wieder wiederholen: Beim nächsten Mal nehmt ihr uns mit love:-). Wir wollen da auch hin. rock:-)

Gruß
Michi
 

doCoaster

CF Team Redaktion
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
8.970
Super toller Bericht!!! Macht immer wieder Spaß eure Reise in allen Details mitzuerleben!beer:-)rock2:-)
 

tsomts66

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
3.629
...wobei die Frage zu Mission Space bleibt. Kann man von den 2 Versionen irgendwie eine auswählen oder gibt es nun nur noch die zweite Version?

Ich kann dich da beruhigen - es gibt beide Versionen. Du kannst und sollst dir schon im Eingangsbereich sicher sein, was du machen willst. Du wirst hier eindringlichst in die Gefahren der Mission Space unterwiesen. Dann darfst du selbst entscheiden, was dir zumutbar ist.
 

HSV-Fan-92

Stammgast
Mitglied seit
2010
Beiträge
86
Sehr schöner Bericht! app:-)

jaja Mission Space is sone Sache! :p
Das Gefühl beim Start is einfach unbeschreiblich, aber ich finds schon echt hart. Hatte beim ersten mal auch gedacht, was daran denn so schlimm sein könnte, aber Fakt is 2mal würde ich Mission Space nicht in Folge fahren bzw. fahren können. Niemals nach dem Essen und unterschätzt es wirklich nicht, meiner Mutter hat die Fahrt mal den ganzen restlichen Tag versaut...
 

americancoasterfan

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2010
Beiträge
2.686
Sehr schöner Bericht und supertolle Bilder.
Ich war das letzte mal vor 17 Jahren da und muss feststellen das es kaum Veränderungen gab. Haben die nie was investiert?
Egal ist trotzdem ein schöner und einmaliger Park.

Grüße aus FFM
 

tsomts66

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
3.629
oh - lass dich nicht von den äußeren Eindrücken täuschen. Das innere wird immer und immer wieder aktualisiert und modernisiert. Da lassen sich Disney nicht lumpen. Wie schon beschrieben hat sich z.B Spaceship Earth im Inneren total verändert. Dieses ist nur ein Beispiel von vielen.
 

captain

CF Team Leitung
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2006
Beiträge
6.249
Sehr schöner Bericht und supertolle Bilder.
Ich war das letzte mal vor 17 Jahren da und muss feststellen das es kaum Veränderungen gab. Haben die nie was investiert?
Egal ist trotzdem ein schöner und einmaliger Park.

Grüße aus FFM

Wie der Thomas schon geschrieben hat, ist die Veränderung im Inneren. Soarin, Test Track, Mission Space, Finding Nemo gab es z.B. nicht.
Spaceship Earth wurde stark modernisiert.
Alle diese Veränderungen haben mehr als eine halbe Milliarde US$ gekostet, und somit mehr als viele andere Parks im gesamten Wert sind.
Außerdem lebt das World Showcase von der tollen Atmosphäre und den genialen Restaurants, die natürlich sehr oft Ihre Karten verändern.
 
Oben