Corkscrew (Cedar Point)
Willkommen bei Coasterfriends!

CLUB TRAVEL COMMUNITY

Chessington World of Adventures

Europa - https://coasterfriends.de/joomla//images/pcp_parkdetails/europa/o409_chessington_world_of_adventures/content1.jpg
Europa - https://coasterfriends.de/joomla//images/pcp_parkdetails/europa/o409_chessington_world_of_adventures/content2.jpg

Chessington World of Adventures existiert eigentlich seit 1931, damals als Zoo gegründet. Seit der Eröffnung 1987 als Freizeitpark sind aber viele Bereiche, die auf einen Zoo hindeuten könnten, verschwunden. Vielmehr soll Chessington durch die enge Nachbarschaft zum Thorpe Park thematisch anders ausgerichtet werden als sein Schwesterpark in Chertsey. Im Thorpe Park soll der Adrenalin Junkie auf seine Kosten kommen (mit absoluten Adrenalinbahnen wie dem 10er Loop "Collossus", "Nemesis Inferno", "Stealth" oder "The Swarm") und in Chessington eher die Familie. Diese Überlegung macht noch mehr Sinn, wenn man weiß das hinter beiden Parks die englische Merlin Gruppe steckt. Trotzdem gibt es auch in Chessington vier Coaster: "Rattlesnake", eine Maurer-Maus mit mexikanischen Minenthema, "Runaway Train", Macks blaue Enzian Bahn, der erst kürzlich eine Theming-Auffrischung erhalten hat. Danach folgt mit "Vampire" ein Inverted Coaster von Arrow (seit ein paar Jahren mit Vekoma Wägen). Er läuft durch ein wirklich schönes Gelände, hat aber keinerlei Fahrfiguren und ist ruppig sowie langweilig. Schade! "Dragon's Fury" - die 2004er Neuheit - dreht als Spinning Coaster auf einem ausgedehnten Layout wirklich schön seine Bahnen. Der Rest des Parks ist sehr schön thematisiert und überrascht positiv. Die Wasserbahn ist hübsch in den Park integriert, das Walk Through Geisterhaus "Hokus Pokus" mit viel Liebe zum Detail kreiert, der Shoot Darkide "Tomb Raider" ein netter Spaßbringer (mit schwierigem Treffsystem) und die zusätzlichen Flatrides fügen sich ebenfalls nett in Landschaft und Theming ein.

Europa - https://coasterfriends.de/joomla//images/pcp_parkdetails/europa/o409_chessington_world_of_adventures/content3.jpg
Der Weltklasse Kinder-Darkride "Bubbleworks" drehte hingegen 2016 seine letzten Runden und wurde durch den Darkride "The Gruffalo", nach den gleichnamigen Kinderbüchern, ersetzt. Dafür kann man sich in Chessington seit 2015 auf "Zoofari" begeben. Einer ca. 5 Minütigen Tour durch mehrere Gehege mit Giraffe, Zebra und Co. sowie kleineren Special Effects. Ach ja, ein kleines Sea Life Zelt zum durchlaufen gibt es auch noch. Dieses ist aber nicht wirklich der Rede wert und fast mehr Werbepavillion als Attraktion.

Drucken

Captain's Meinung

Der Park bietet viel Spaß und Spiel für einen vollen Tag und das für die ganze Familie! Die Attraktionen sind ausgewogen und in guter Anzahl vorhanden. Für einen englischen Park - und noch dazu einem Park der knittrigen Merlin Gruppe - ist er sehr ansprechend thematisiert. Preis/Leistung sind, wie bei Merlin üblich, eher hoch. Jedoch sei auch hier auf die ewigen Coupon Aktionen hingewiesen, oder die günstige Merlin Jahreskarte. An der Freundlichkeit gibt es wenig auszusetzen. Unterm Strich ist Chessington eine kleine Überraschung und sollte auf keiner Coastertour durch England fehlen. Meiner Meinung nach die Nummer drei oder Vier (nach Blackpool, Alton und auf Augenhöhe mit dem Thorpe Park).

Aktive Coaster

Bahnen
Info
Gesamt Bewertung
Eigene Bewertung

Inaktive Coaster

Bahnen
Info
Gesamt Bewertung
Eigene Bewertung

Impressionen

Usermeinungen

Jurek Bewertet am: 10.08.2019

Schöner Familienpark

Ganz netter Park, der vor allem für Familien geeignet ist. Thrill Attraktionen gibt es doch recht wenig im Park aber ein paar spassige Achterbahnen sind vorhanden. Auch den Darkride Bubbleworks sollte man nicht auslassen. Mit den richtigen Leuten wird man hier viel Spass haben und sehr nass werden. Ansonsten bietet der Park eine solide Thematisierung die sich mal mehr und mal weniger durch den Park zieht, aber man erkennt ein Konzept, was doch recht symphatisch ist. Generell ist die Atmosphärre im Park sehr gut. Wenn man in der Nähe, sollte man den Park besuchen.
Floooooo Bewertet am: 02.07.2016

Familienpark mit Vampiren und Blasen

Chessngton ist ein sehr schöner Park für die ganze Familie - besonders hervorzuheben ist der Inverter Vampire und der sehr schöne Darkride Bubbleworks mit hohem Nässefaktor.
CoaStar Bewertet am: 07.04.2015

Ganz nett aber nichts für Thrillsuchende!

Der Park lebt eindeutig von seiner liebevollen Gestaltung aus Kombination von Tierpark. Wer gerne Fische in Aquarien und Tiere hinter Gittern oder während einer Safari sehen möchte (Disney's Kilomanjaro Safari lässt grüßen), könnte dieser Park gefallen.
Der Park ist sicherlich sehr gut für Familien mit Kindern geeignet und Besucher die ein Herz für Thematisierung haben.
Adrenalinjunkies bleiben lieber zuhause oder nutzen lieber einen Tag im Thorpe Park.

Der Suspended Coaster Vampire ist ganz nett gemacht und bietet auch einige thematische Highlights in der Station. Ein großes Highlight gab es hier für mich allerdings nicht. Fand ihn ganz nett, aber Thorpe Park und Alton Towers fand ich deutlich besser.
Kodjack Bewertet am: 06.04.2015

Sehr Familien freundlich!

Der Park hat viele nette Rides zu bieten und auch die Gestaltung des Parks ist nicht die schlechteste!
Er hat auch ein paar nette Coaster zu bieten, auch die Dark Ride sind toll gemacht!
Sollte man auf jedenfall auf einer UK Besuch nicht links liegen lassen…
Für Familien sehr gut geeignet und auch abwechslungsreich!
Wir verarbeiten personenbezogene Daten über Nutzer unserer Website mithilfe von Cookies und anderen Technologien, um unsere Dienste bereitzustellen, Werbung zu personalisieren und Websiteaktivitäten zu analysieren. Wir können bestimmte Informationen über unsere Nutzer mit unseren Werbe- und Analysepartnern teilen. Weitere Einzelheiten finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.