Bizarro (Six Flags Great Adventure)
Willkommen bei Coasterfriends!

CLUB TRAVEL COMMUNITY

Vom Disneyland bis zum Phantasialand – So sehen Freizeitparks im Microsoft Flugsimulator aus

Schon seit ein paar Jahren begeistert der Microsoft Flugsimulator zahlreiche PC-Spieler und Hobbypiloten. Dank den so genannten World Updates wird die Spielwelt (welche wirklich die gesamte Welt umfasst) regelmäßig erweitert. Mit dem letzten World Update bekam Skandinavien eine Auffrischung verpasst und Städte wie Göteborg oder Kopenhagen sind nun als 3D-Scans verfügbar. Befinden sich nun Freizeitparks an den 3D-gescannten Orten, sind diese gut erkennbar. Wir haben uns also in verschiedene Flugzeuge gesetzt und zeigen euch wie die Freizeitparks im Flugsimulator aussehen. Dabei führt unsere Reise uns von Skandinavien über Brühl, Österreich, USA, Kanada bis nach Japan.   

Technik die begeistert – Das Worldstreaming kurz erklärt

Im Microsoft Flugsimulator können Hobbypiloten durch die ganze Welt fliegen. Zur Grunde liegen da die Satellitendaten von Bingmaps. Fliegt man nun durch die Welt erstellt eine KI live die passenden Gebäude. Diese sehen dann sehr einfach aus. Da aber Form und Größe den Originalbauten entsprechen entstehen durchaus imposante Stadtbilder. Einige Städte, bei denen Photogrammetrie und 3D-Scans vorliegen, sehen im Gegenzug zur KI-generierter Stadt fast fotorealistisch aus. Hier sehen die Bauwerke aus wie in der Wirklichkeit, Schriftzüge/Plakate die in der realen Welt dort stehen sind im Spiel wirklich lesbar und auch Freizeitparks die sich dort befinden kann man gut erkennen. Natürlich schwankt die Qualität der Orte was eben mit der Qualität der 3D-Scans und den Sattelitenbilder zusammenhängt. Wir schauen trotzdem mal, welche Parks man im Flugsimulator so finden kann.

 

Wir heben ab - Liseberg, Phantasialand und andere Parks in Europa

Wir starten im hohen Norden, genauer gesagt am Airport ESGG Landvetter, Göteborg. Sobald wir in der Luft sind halten wir den Kurs in Richtung Küste und können nach ein paar Flugminuten schon die Häuser von Göteborg sehen. Auch der Freizeitpark Liseberg taucht im Blickfeld auf, sodass wir Attraktionen wie Balder, Valkyria, das Riesenrad und den Freifallturm sehr gut erkennen können.

Vom Disneyland bis zum Phantasialand So sehen Freizeitparks im Microsoft Flugsimulator aus 2

 

 

Ein paar Türme begegnen uns auch beim nächsten Park, den wir vom Flughafen EFHK Vantaa, Helsinki erreichen. Mit Kurs auf das Stadtzentrum begegnet uns der Freizeitpark Linnanmäki. Besonders prägnant sticht hier die Achterbahn Ukko heraus. Die zugrunde liegenden 3D-Scans sind allerdings von nicht so hoher Qualität wie bei anderen Städten, der Rundflug über Helsinki lohnt sich aber trotzdem.

Vom Disneyland bis zum Phantasialand So sehen Freizeitparks im Microsoft Flugsimulator aus 3

 

 

Auch in Dänemark gibt es mit dem Tivoli Gardens einen Freizeitpark zu entdecken. Dieser taucht nach dem Start am Flughafen EKCH Kastrup, Kopenhagen durch die Flugzeugfenster auf.

Vom Disneyland bis zum Phantasialand So sehen Freizeitparks im Microsoft Flugsimulator aus 4

 

Vom Disneyland bis zum Phantasialand So sehen Freizeitparks im Microsoft Flugsimulator aus 4 1

 

Mit einem Update, dem City Update I: Germany bekamen die deutsche Stadt Köln und sein Umland einen 3D-Scan serviert. Dieses zieht sich tatsächlich bis Brühl, sodass man entspannt über Klugheim, Rookburgh und dem mysteriösen Schloss fliegen kann. Will man Phantasialand und die Kölner Innenstadt kombinieren, dann bietet sich eine Flugstrecke vom Flughafen EDDK Köln/Bonn oder EDKL Leverkusen zum Zielflugplatz EDYV UL-Gelände Weilerswist an.

Vom Disneyland bis zum Phantasialand So sehen Freizeitparks im Microsoft Flugsimulator aus 5

 

Neben den 3D-gescannten Städte werden manchmal auf Wahrzeichen als 3D-Modelle in die Stadtbilder eingefügt. So findet man zum Beispiel in Österreich den Wiener Prater als 3D-Scan vor, das Riesenrad selber jedoch als 3D-Modell. Dieses leuchtet sogar bei Nacht und dreht sich. Ebenfalls als Riesenrad modelliert ist im Flugsimulator das London Eye in London.

Vom Disneyland bis zum Phantasialand So sehen Freizeitparks im Microsoft Flugsimulator aus 6

 

 

Von Universal bis Disney – Rundflüge an den Küsten der USA und Kanada

Wie schon in Europa starten wir an der Westküste im Norden, genauer gesagt im kanadischen Vancouver. Hier geht es stilecht mit dem Wasserflugzeug vom CYHC Vancouver Harbour Water Aerodrome, West End in Richtung Burnaby. Auf dem Weg dort passieren wir das Vancouver Playland.

Vom Disneyland bis zum Phantasialand So sehen Freizeitparks im Microsoft Flugsimulator aus 7

 

Eine Stadt welche wirklich richtig super ausschaut ist San Francisco. Dort empfiehlt es sich einen Flug vom KOAK Metropolitan Oakland International Airport zu starten, eine Runde über dich Bucht zu drehen und dann in den Süden bis nach Santa Clara zu jetten. Dort begegnet man nicht nur dem Levi’s Stadium der 49ers, sondern auch dem Freizeitpark California's Great America.

Vom Disneyland bis zum Phantasialand So sehen Freizeitparks im Microsoft Flugsimulator aus 8

 

Ein bisschen schwieriger zu erkennen sind die Universal Studios in L.A. Wegen der Hanglage verschwimmen ein wenig die Gebäude mit der Umgebung, ein paar Attraktionen kann man aber erahnen. Zum Beispiel ist der untere Bereich mit seinen Studiohallen gut zu sehen. Witzig, der Harry Potter Darkride befindet sich hier noch im Bau.

Vom Disneyland bis zum Phantasialand So sehen Freizeitparks im Microsoft Flugsimulator aus 9

 

Vom Disneyland bis zum Phantasialand So sehen Freizeitparks im Microsoft Flugsimulator aus 10

 

 

Erreichen tut man die Universal Studios Hollywood, sowie auch die nächsten drei Parks vom KLAX Los Angeles International Airport. Einer der weiteren Parks die gemeint sind ist Six Flags Magic Mountain.

Vom Disneyland bis zum Phantasialand So sehen Freizeitparks im Microsoft Flugsimulator aus 13

 

 

Der zweite Park ist Knotts Berry Farm. Besonders ins Auge sticht hier der dreispurige Freifallturm.

Vom Disneyland bis zum Phantasialand So sehen Freizeitparks im Microsoft Flugsimulator aus 12

 

Fliegt man von Knott’s Berry Farm weiter erreicht man ein richtiges Highlight; Das Disney Resort in Anaheim. Hier sind nicht nur die Gebäude gut zu erkennen, sondern auch einige Achterbahnen und der Tower Of Terror sticht richtig ins Auge.

Vom Disneyland bis zum Phantasialand So sehen Freizeitparks im Microsoft Flugsimulator aus 14

 

Vom Disneyland bis zum Phantasialand So sehen Freizeitparks im Microsoft Flugsimulator aus 15

 

Wären wir nicht in einem Simulator, sondern würden in der Wirklichkeit mit einem Flugzeug über die Disneylandparks in Kalifornien und Orlando fliegen, gäbe das richtig Ärger. Denn sie zählen als "nationaler Verteidigungsluftraum" und so gilt seit den Terroranschlägen vom 11. September 2001 eine Flugverbotszone über den Disneyparks in einem Radius von 4,8 Kilometer. 

Vom Disneyland bis zum Phantasialand So sehen Freizeitparks im Microsoft Flugsimulator aus 16

 

 

Dafür starten wir weiter südlich am KSAN San Diego International Airport und drehen eine Runde über die Bucht. Am Rande dieser befindet sich der Meerespark SeaWorld San Diego, den man dank der Achterbahn Emperor, dem Aussichtsturm und den Wasserbecken der Tiergehege sehr gut erkennen kann.

Vom Disneyland bis zum Phantasialand So sehen Freizeitparks im Microsoft Flugsimulator aus 17

 

Eine Stadt die ebenfalls sehr gut im Flugsimulator zur Geltung kommt ist New York City an der Ostküste der USA. Hier darf ein Abstecher nach Coney Island nicht fehlen. Das Riesenrad und die Holzachterbahn werden überflogen bevor es wieder zum Startflughafen KLGA LaGuardia, New York zurückgeht.

Vom Disneyland bis zum Phantasialand So sehen Freizeitparks im Microsoft Flugsimulator aus 18

 

Im fernen Lande – Tokio mit La Qua

Mit dem Airbus A320-Neo geht es weiter weg, genauer gesagt in das ferne Japan. Vor der Landung am RJTT Tokyo (Haneda) International Airport überfliegen wir das 3D-gescannte Stadtzentrum von Tokio und werfen einen Blick auf dem Park La Qua mit seiner Achterbahn Thunder Dolphin. Das Disneyland-Parks in Tokio befinden sich aber außerhalb der 3D-gescannten Zone. Und so beenden wir hier unsere kleine Reise.

Vom Disneyland bis zum Phantasialand So sehen Freizeitparks im Microsoft Flugsimulator aus 19

 

Vom Disneyland bis zum Phantasialand So sehen Freizeitparks im Microsoft Flugsimulator aus 20

 

Wo wir gerade Orlando angesprochen haben. Auch die Themenparks dort sind als 3D-Scans zu finden. Falls ihr auch im Flugsimulator unterwegs sein, dann wollen wir wissen, welche Parks habt ihr schon entdeckt? Diskutiert gerne in unserer Community drüber. Wir freuen uns auf eure Flugtipps.

 

Fotos und Quelle: Screenshots aus dem Microsoft Flight Simulator, Microsoft, Asobo

Tags: Disney, Universal, Phantasialand, Microsoft Flight Simulator

Wir verarbeiten personenbezogene Daten über Nutzer unserer Website mithilfe von Cookies und anderen Technologien, um unsere Dienste bereitzustellen, Werbung zu personalisieren und Websiteaktivitäten zu analysieren. Wir können bestimmte Informationen über unsere Nutzer mit unseren Werbe- und Analysepartnern teilen. Weitere Einzelheiten finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.