Corkscrew (Cedar Point)
Willkommen bei Coasterfriends!

CLUB TRAVEL COMMUNITY

Bunter Altweibersommer in Tripsdrill

Herbstliche Stimmung und Schaurige Altweibernächte erwarten die Besucher noch bis zum 1. November.

Das Laub der Wälder und Weinberge in Baden-Württemberg erstrahlt immer mehr in bunten Herbstfarben – der Altweibersommer hat begonnen. Der herbstlich dekorierte Erlebnispark Tripsdrill sorgt noch bis zum Saisonende am 1. November mit über 100 originellen Attraktionen für Begeisterung bei Jung und Alt – die perfekte Idee für einen Kurzurlaub in den Herbstferien. Mit den Schaurigen Altweibernächten steht im Oktober ein grusliger Event-Höhepunkt bevor. 

Erntewagen, Kürbispyramiden, Holzdrachen in den Bäumen und Vogelscheuchen sorgen für ein farbenfrohes Ambiente und auch der Fahrspaß kommt nicht zu kurz. Eine Weltneuheit stellen die beiden Achterbahnen „Volldampf“ und „Hals-über-Kopf“ dar. Sie sind Teil einer einzigartigen Doppelanlage: Der Streckenverlauf beider Bahnen kreuzt sich mehrfach, sodass ein spektakulärer Wettstreit entsteht. Waghalsig wird es auch bei der Flug-Attraktion „Höhenflug“: Schwindelfreie Überflieger können hier Rundflüge in 20 Metern Höhe unternehmen oder sich mit turbulenten Überschlägen ein Flug-Duell liefern. Wer es lieber ruhiger angeht, hat zahlreiche Kinder- und Familienattraktionen zur Auswahl. Der Nachwuchs kann sich in der Spielewelt „Sägewerk“, einem der größten Abenteuerspielplätze in Süddeutschland, so richtig austoben.

814F1B3C ED76 4443 AB7A 9D8A5857DC9D

Schaurige Altweibernächte

Bei Einbruch der Dämmerung lehren düstere, angsteinflößende Gestalten den Besuchern das Fürchten – mitten im Erlebnispark Tripsdrill. Bei den Schaurigen Altweibernächten im Oktober treffen (un)erschrockene Besucher auf verschrobene Bauernscheunenbewohner, gruselige Hochzeitsgesellschaften und erschreckend komische Zirkusgestalten! Die normalen Besucherwege erwachen bei Nacht zur „Straße der Kreaturen“, auf denen düstere Kreaturen und verwirrte Gestalten ihr Unwesen treiben, die in den Labyrinthen keine Zuflucht mehr gefunden haben. In Zusammenarbeit mit MaisMaze e. V. sorgen 3 Grusellabyrinthe mit urigen Charakteren und Spezialeffekten für schlotternde Knie. Zusätzlichen Spaß versprechen Nachtfahrten mit den 3 Achterbahnen "Karacho", "Mammut" und "G'sengte Sau". Fürchterlich schöne Stunden sind garantiert! 

Achtung: Alle Termine sind bereits ausverkauft! 

B4AA6A8F DD4C 4875 86A3 1225A06928F7

365 Tage im Jahr Natur pur

Das zugehörige Wildparadies ist ganzjährig geöffnet und beherbergt auf 47 Hektar Fläche über 50 Tierarten: Von A wie Andenkondor bis Z wie Zwergziege. Wolf, Bär, Luchs und Fischotter gehören zu den Beutegreifern, die auch in Europa heimisch sind – denen man aber außerhalb vom Wildparadies vermutlich nie über den Weg laufen würde. In der Falknerei geben Adler, Geier, Falken und Eulen einen Eindruck von der vielfältigen Greifvogelwelt. Zahme Hirsche lassen sich in begehbaren Gehegen füttern – und manchmal sogar streicheln. Für noch mehr Abwechslung sorgen Walderlebnispfad, Barfußpfad und der große Abenteuerspielplatz. Die Wildsau-Schenke bietet mitten im Wald an einem Außenschalter Speisen und Getränke an.

Quelle: Erlebnispark Tripsdrill

Tags: Halloweenevent

Drucken

Wir verarbeiten personenbezogene Daten über Nutzer unserer Website mithilfe von Cookies und anderen Technologien, um unsere Dienste bereitzustellen, Werbung zu personalisieren und Websiteaktivitäten zu analysieren. Wir können bestimmte Informationen über unsere Nutzer mit unseren Werbe- und Analysepartnern teilen. Weitere Einzelheiten finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.