Karacho (Erlebnispark Tripsdrill)
Willkommen bei Coasterfriends!

CLUB TRAVEL COMMUNITY

User-Bewertung

Attraktionen & Shows:
Thematisierung & Parkgestaltung:
Freundlichkeit & Preis:

Zoo Safaripark Stukenbrock

Stukenbrock, Deutschland

Zoo Safaripark Stukenbrock liegt bei Stukenbrock (Deutschland). Zoo Safaripark Stukenbrock bietet 2 Achterbahnen und hat eine durchschnittliche User Bewertung von 1.80. Eine Achterbahn musste den Park leider bereits wieder verlassen. Leider hat der Park noch keine Bewertung unserer Community-Mitglieder erhalten. Das bedeutet, dass wir für den Zoo Safaripark Stukenbrock noch keine Gesamtbewertung und auch keine gestaffelten Bewertungen nach Preis-/ Leistungsverhältnis, Thematisierung & Attraktionsvielfalt, oder Attraktionen & Shows veröffentlichen können.

Aktive Coaster

Bahnen
Info
Gesamt Bewertung
Eigene Bewertung

Inaktive Coaster

Bahnen
Info
Gesamt Bewertung
Eigene Bewertung

Impressionen

Leider sind keine Bilder vorhanden. Du hast die Möglichkeit, eigene Bilder hochzuladen und der Coasterfriends-Community zur Verfügung zu stellen!

Usermeinungen

iLLUMiNATi Bewertet am: 04.06.2020

Stefan84 Bewertet am: 17.05.2020

Toyfel Bewertet am: 15.05.2020

Hier gibt es einen Mix aus Freizeitpark und Safaripark. Leider ist Stukenbrock schon sehr in die Jahre gekommen. Sowohl Tiergehege wie auch die Fahrgeschäfte würden eine Renovierung nicht schaden. Wie im Serengeti Park kann man sich mit dem Bus oder mit dem eigenen Auto durch den Safariteil einen Blick verschaffen. Die Wasserbahn ist aber auf jeden Fall bei einem Besuch Pflicht!
Jason-der-Non-GP Bewertet am: 15.05.2020

Komischer Hybrid aus Zoo und Park

Wenn man ankommt fährt man zuerst ca. 20min durch offene Gehege.
In der Zeit kommt man sich vor wie in einer Episode von Tiger King und Spaß macht das jetzt auch nicht.

Im Park selbst siehts aus wie in Chernobyl da alles abgeranzt aussieht. (als ich da war)
Die Attraktionen sind alt und dreckig.

Es gab eine Rutsche die fast 90 Grad nach unten ging und ich hab echt gedacht: Bei den Sicherheitsstandarts sterbe ich hier.

Es gibt zwei gute Aspekte im Park:
1. Man konnte mal Ziegen und Schafe kaufen und ich war kurz davor von den 20€ die mir meine Eltern für Süßigkeiten gegeben haben nen Ziegen-Baby zu holen.

2. Der Freefalltower ist ne Giraffe
Dave Chappelle Bewertet am: 12.05.2020

pdohmen91 Bewertet am: 11.05.2020

Zum Counten okay

Direkt vorweg: Wer einen schönen Tierpark sucht ist hier falsch. Die Auto Safari macht vielleicht noch einen ganz gut Eindruck aber spätestens wenn man sich die Gehege im Park selbst anschaut vergeht einem der Spaß.

Die Bahnen kann man mitnehmen. Flying Tiger ist auch ganz okay aber mehr eben auch nicht.
Jurek Bewertet am: 03.05.2019

Safariland Stukenbrock

Ein Mix aus Safari Park und Freizeitpark, ist das überhaupt machbar?
Nunja, sagen wir es so, es kann funktionieren und hat Potential.

Direkt zu Beginn fährt man noch mit dem Auto (auch kann der Safari Bus mit Aufpreis genommen werden) durch große Tiergehege. Es ist schon erstaunlich wie nah man an den Tieren (u.a. auch Löwen ) vorbei fahren kann. Beim Erstbesuch in einem solchen Park ist das natürlich ein WOW Effekt. Danach geht es aber leider nicht mehr so schön weiter. Nachdem man die Safari verlassen gelangt man zum Freizeitpark. Hier wurde versucht das Safari Thema weiterzuführen, weshalb viele Attraktion als Tiere thematisiert sind. Die Idee dahinter ist natürlich sehr gut, allerdings Sieht die Umsetzung nicht immer gut aus. Im allgemeinen sehen die Attraktionen zwar nicht heruntergekommen aus, aber ein bisschen neuer Lack würde hier gut tun. Die Mitarbeiter sind recht freundlich und hilfsbereit.

Was bleibt also zu sagen? Die Idee hat Potenzial und ist speziell etwas für Familien mit Kindern um diese zum staunen zu bringen. Allerdings müsste man speziell den Freizeitpark etwas aufhübschen und den Staub abschütteln.
ep_pascal Bewertet am: 28.06.2018

Counts holen .... und weg

Ich kannte den Mix aus Freizeitpark und Safaripark bereits vom Serengetipark. Allerdings ist Stukenbrock schon sehr in die Jahre gekommen. Attraktionen und Tiergehegen benötigen dringend eine Renovierung. Zum counten ok, aber viel Zeit wollten wir dort nicht verbringen.
kati0382 Bewertet am: 01.03.2016

Negativbeispiel vom Feinsten

Als ich dort als Jugendliche war, war es echt noch ganz schön und man konnte dort wirklich Spaß haben.
Jetzt - 20 Jahre später - ist dieser Park leider das beste Beispiel, wie es nicht sein sollte: die gleichen Attraktionen wie damals, nur dass seitdem augenscheinlich nichts mehr daran gemacht wurde und vom Safari-Park nebenan will ich gar nicht erst reden.
Einzig die Wasserbahn (Wasserrutsche) ist es wirklich wert erwähnt zu werden - die macht richtig Laune. Ansonsten kann man sein Geld woanders besser los werden.
Manti Bewertet am: 07.02.2016

Runter gekommen!

Safari Park und Freizeitpark! Ansich eine gute Idee. Aber es muss vernünftig gemacht werden.

Tiergehege teilweise unterirrdisch! Attraktionen wirken nicht wirklich gepflegt. Wie es richtig geht sieht man im Serengetipark!
Kodjack Bewertet am: 05.02.2016

Nicht Zeitgemäß

Der Mix aus Safari Park und Freizeitpark ist in den 80er Jahren stehen geblieben.
Der Park hat leider den Anschluss an die heutige Zeit komplett verpasst.
Salto19 Bewertet am: 09.01.2016

Safaripark

Ein Park der bei mir vor der Haustür ist und ich absolut nicht mag. Meiner Meinung nach lohnt sich der Park nur zum Counten
Wir verarbeiten personenbezogene Daten über Nutzer unserer Website mithilfe von Cookies und anderen Technologien, um unsere Dienste bereitzustellen, Werbung zu personalisieren und Websiteaktivitäten zu analysieren. Wir können bestimmte Informationen über unsere Nutzer mit unseren Werbe- und Analysepartnern teilen. Weitere Einzelheiten finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.