• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2014 Neuheit: Chiapas (Water-Ride) @ Phantasialand

Nite_Owl

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2016
Beiträge
266
Dann komme ich Sven mal zu Hilfe. Ich habe das a) in Parks schon mehrfach gehört und b) auch im eigenen Umfeld häufig vernommen.
Ich plädiere zwar nicht dafür, Chiapas zu einem Check zu machen, aber für GPs mag diese Umstand definitiv zutreffen...
 

Floooooo

CF Team IT
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
2.440
So verschieden sind die Ansichten da draußen.
Exakt - und deshalb gibt es auch verschiedene Seiten, auf denen man Checken/ checken kann und die entsprechend unterschiedliche Ausrichtung haben - von “Alles, was nicht bei 3 auf dem Baum ist” über individuell konfigurierbar bis fest definiert nach klarem (oder, um Sven’s Kommentar aufzunehmen: gummiummanteltem) Regelset. Genauso individuell sind sicherlich auch die Beweggründe (vom sportlichen Vergleich über “Angeben” bis zum einfachen Tracking, wo man schon war).
Lasst uns das aber woanders weiter diskutieren und nicht hier im 10 Jahre alten Thread zu einer… Wildwasserbahn (hehehe)
 

parkfan46

Airtime König
Mitglied seit
2018
Beiträge
941
Um zu Chiapas zu kommen: Die Attraktion sieht von Außen fantastisch aus. Auch die Drops sind wirklich toll. Allerdings was das Theming in der Attraktion hätte ich mehr mehr Mexicofeeling versprochen. Bis auf ein bisserl Musik ist da nicht viel. Der Darkridepart hat mich eher enttäuscht zurückgelassen.
 

toschy

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2012
Beiträge
1.632
Um zu Chiapas zu kommen: Die Attraktion sieht von Außen fantastisch aus. Auch die Drops sind wirklich toll. Allerdings was das Theming in der Attraktion hätte ich mehr mehr Mexicofeeling versprochen. Bis auf ein bisserl Musik ist da nicht viel. Der Darkridepart hat mich eher enttäuscht zurückgelassen.
Jetzt bin ich neugierig

Wo hättest du dir mehr Mexiko Feeling versprochen und was hättest du den lieber gesehen?
 

parkfan46

Airtime König
Mitglied seit
2018
Beiträge
941
Jetzt bin ich neugierig

Wo hättest du dir mehr Mexiko Feeling versprochen und was hättest du den lieber gesehen?
Es geht mir da um die Stellen wo man ruhig durch die Bahn fährt. Da hätte ich es besser gefunden, wenn man Darkrideszenen mit Animatronics im Mexikostil installiert hatte. Das hätte ich schöner gefunden, als diese komische Figuren und die Musik.
 

toschy

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2012
Beiträge
1.632
Naja, diese Masken und Figuren sind halt Darstellungen der Mayas und Azteken wie man sie halt in Mexiko ein alten Tempelanlagen etc massenweise findet.
Und da die Story von Chiapas ist, das man durch eine alte Tempelanlage als Expedition fährt ist das schon stimmig. Und an den ruhigen Ecken außen hat man ja mit Pflanzen, die halt typisch mexikanisch sein sollen, gut dekoriert.

Hättest du da lieber Animatronics von Ureinwohner gehabt oder an was für Animatronics hast du da gedacht?
 

parkfan46

Airtime König
Mitglied seit
2018
Beiträge
941
Naja, diese Masken und Figuren sind halt Darstellungen der Mayas und Azteken wie man sie halt in Mexiko ein alten Tempelanlagen etc massenweise findet.
Und da die Story von Chiapas ist, das man durch eine alte Tempelanlage als Expedition fährt ist das schon stimmig. Und an den ruhigen Ecken außen hat man ja mit Pflanzen, die halt typisch mexikanisch sein sollen, gut dekoriert.

Hättest du da lieber Animatronics von Ureinwohner gehabt oder an was für Animatronics hast du da gedacht?
Das oder etwas anderes was mit der Mexikanischen Kultur zu tun hat. Aber anscheinend hat man das aus Kostengründen nicht gemacht, denn die Anlage war ja bestimmt schon so verdammt teuer gewesen. Grundsätzlich mag ich ja die Anlage, nur halt vom Darkridepart hätte ich mir mehr erhofft.
 

toschy

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2012
Beiträge
1.632
Ich glaube dass Problem ist, dass du hier Sombrero tragende Bandidos erwartest und die Azteken und Maya Kultur Mexikos um die es geht nicht mit Mexiko verbindest.
Und bei Sombrero tragende Bandidos auch schnell wieder die Rassismus Keule geschwungen wird wie momentan auch wieder im Afrikansichen Themenbereich des Phantasialandes gemacht wird

Da bleibt man dann lieber bei alter Kultur ohne Darstellung von Personen etc.
 

SethAC

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2017
Beiträge
266
Und bei Sombrero tragende Bandidos auch schnell wieder die Rassismus Keule geschwungen wird wie momentan auch wieder im Afrikansichen Themenbereich des Phantasialandes gemacht wird

Da bleibt man dann lieber bei alter Kultur ohne Darstellung von Personen etc.

Ich glaube die Debatte gab es mal wegen einer Zeichentrickserie in den USA. Da hatte wieder irgendjemand geschrieben, diese klischeehafte Darstellung sei doch total veraltet und rassistisch.

Bis sich dann die Mexikaner gemeldet haben ala "Wo ist euer Problem? Das IST nun mal unsere Kultur". 😅
 

Peppy

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2022
Beiträge
715
Was mit meiner kleinen Frage plötzlich wieder los ist hier, sehr schön. 😆
Ich liebe Chiapas einfach, für mich immer noch die beste Wasserbahn 😜 die ich bisher gefahren bin. Finde da alles wie es ist stimmig. Klar hätte man hier und da noch n paar Animatronics hinpacken können, aber das ist ja A nicht mehr so das Dingen im PHL mit den Animatronics, und B ist es alles auch eine Kostenfrage.
 

parkfan46

Airtime König
Mitglied seit
2018
Beiträge
941
Ich glaube dass Problem ist, dass du hier Sombrero tragende Banditen erwartest und die Azteken und Maya Kultur Mexikos um die es geht nicht mit Mexiko verbindest.
Nicht unbedingt. Mexikos Kultur beinhaltet viel mehr als Sombrero tragende Banditen. Und bestimmt auch mehr als das was im Dark-Ride-Bereich der Attraktion gezeigt wird.
 

Braumeister

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2009
Beiträge
2.996
Wenn in einem deutschen Themenbereich eine Attraktion mit Schwarzwald-Thematisierung steht, dann willst du da doch aber auch nicht noch ein paar bayrische Lederhosen-Figuren, ein paar versiffte U-Bahnhof-Penner und dazu noch einen Berliner Hippster nur damit die ganze Bandbreite Deutschlands dargestellt wird, es geht in der Attraktion ja um den Schwarzwald.

Bei Chiapas geht es eben nicht im Mexiko, sondern um genau diesen Teil ihrer Kultur.

Während ich viel Kritik im Forum teile, sehe ich hier einfach eine falsche Erwartungshaltung bei dir.
 

Colorado-Fan

Airtime König
Mitglied seit
2016
Beiträge
643
Ich hätte es auch nicht verkehrt gefunden, wenn in der Ausgrabungsstätte auch irgendwie gearbeitet wird. Es gibt ja offensichtlich Werkzeuge und "Arbeitsplätze" in den einzelnen Ebenen. Da hätte man schon auch Animatronics nutzen können. Eben vergleichbar mit den Bergarbeitern in der Silbermine.
 

parkfan46

Airtime König
Mitglied seit
2018
Beiträge
941
Wenn in einem deutschen Themenbereich eine Attraktion mit Schwarzwald-Thematisierung steht, dann willst du da doch aber auch nicht noch ein paar bayrische Lederhosen-Figuren, ein paar versiffte U-Bahnhof-Penner und dazu noch einen Berliner Hippster nur damit die ganze Bandbreite Deutschlands dargestellt wird, es geht in der Attraktion ja um den Schwarzwald.

Bei Chiapas geht es eben nicht im Mexiko, sondern um genau diesen Teil ihrer Kultur.

Während ich viel Kritik im Forum teile, sehe ich hier einfach eine falsche Erwartungshaltung bei dir.
Habe ich das gesagt? Ich hätte aber mir mehr vorstellen können, als das was in der Attraktion gezeigt wird. Jedenfalls mehr als ein paar Aztekenmasken mit Musikuntermalung. Zum Beispiel eine Szene die irgendwie die Azteken selbst zeigen oder auch die Archälogen die den Tempel untersuchen.
 
Oben