• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2022: Neuheiten und Veränderungen @ Movie Park Germany

miki

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2013
Beiträge
570
Waren heute im Park und natürlich wie in allen deutschen Freizeitparks absolut gut gefüllt. Ich konnte die neu gestrichene Fassade sehen, die vorbereitungen der Jet-Ski Show und ein Blick auf den Kinder-Wasserspielplatz werfen. Beim Wasserspielplatz wird es aber sportlich werden wenn der bis zum Sommer fertig sein soll. Von den digitalen Warteanzeigen fehlt sichlich auch noch jede Spur, aber positiv aufgefallen ist dass es viele mobile neue Essensstände gibt. So stehen im Western Bereich nun ein neuer Bratwurststand, mobiler Warsteiner Bierstand und ein Crepes Stand (nicht diese Tiefkühl-Billig-Aufwärm Crepes die man sonst immer hatte). Scheint als würde der neue F&B Manager schon langsam aktiv sein. Im neuen StudioTour-Shop sind die Dunkin-Donuts Bildschirme immer noch deaktiviert. Was mir heute aufgefallen ist, der Parkplatz 4 (2te Wiesenparkplatz), da sind die Schranken so durchgerostet dass die Schrankenhalterung schon abgebrochen ist. Weiß aber auch nicht ob der Parkplatz überhaupt noch genutzt wird. Ich kann mich vor einigen Jahren nur erinnern zu Halloween dass der mal aktiv war.
 

Redwolve

Re-Rider
Mitglied seit
2022
Beiträge
71
Ich war nach langer Abstinenz heute wieder im Park, nachdem meine drei vorigen Besuche nach dem Verkauf von Six Flags totale Vollkatastrophen waren hatte ich den Park lange aussen vor gelassen. Da mir aber noch drei Counts fehlten und ich viel gutes in den letzten Jahren gehört habe gab es heute eine neue Chance und das mit Happy End.
Der Park war für gefüllt, hauptsächlich mit Schulklassen. Anbei wollte ich die positiven Punkte und Kritikpunkte einmal auflisten.

Abfertigung: Einer meiner größten Kritikpunkte war immer die miserable Abfertigung bei meinen Besuchen in dem der Park deutlich voller war als heute war die Abfertigung Zürich lau und meist würde bei Bandit oder MP Express im 1 Zug Betrieb gefahren. Hier hat der Park sich meines Erachtens sehr positiv entwickelt. Es wurde im Zwei Zug Betrieb bei den grossen Achterbahnen gefahren und die Abfertigung ging meist Recht fix.

MP Express: Da ich die Bahn schon etliche male gefahren bin, hatte ich auch diesmal eher grauen vor der Fahrt wurde aber heute positiv überrascht denn die Fahrt fuhr sich heute gar nicht so schlimm in der vorletzten Reihe und die Schläge blieben soweit aus.

Area 51: Nach der kompletten Generalüberholung erlebt die Bahn wirklich einen zweiten Frühling. Die Effekte / Animatronics liefen alle und die Fahrt macht so wieder Spass wie zur Anfangszeit. Für mich nun wieder einer der besten Wasserbahnen Deutschlands.

MP Studio Tour: Super thematisierte Familienachterbahn mit einfach Klasse umgesetzten Theming. Hier hat man wirklich die Attraktion zum Film gemacht.

Excalibur: Auch hier hat mir die Umgestaltung sehr gut gefallen und auch hier hat man zum vorigen Mystery River ein deutliches Upgrade hinbekommen.

Jetzt zu den noch kleinen Kritikpunkten von meinen heutigen Besuch.

Time Riders: Ich bin tatsächlich heute das erste Mal nach der Umthematisierung Time Riders gefahren und schon von aussen machte die Attraktion keinen guten Eindruck mehr. Die Fassade bröckelt und im ehemalige Batman Pre Show Raum versteht man kein Wort. Die Effekte passen auch nicht zum Ton. Im Simulator waren alleine bei uns 4 Sitze defekt. Der Fahrablauf war nicht mit dem Film Synchron. Hier hat man leider noch einen großen Schandfleck im Park. In dem Zustand von heute sollte man Time Riders besser geschlossen halten.

Wartezeitenanzeigen: Im so gut wie ganzen Park gibt es leider keine Wartezeitenanzeigen welches für mich einfach ein Muss für ein guten Park ist. Vielleicht war ich aber auch einfach blind oder die Anzeigen waren deaktiviert ?

Fazit: Meines Erachtens hat der Park von meinen letzten bis heutigen Besuch eine wirklich super Entwicklung hingelegt. Mit der MP Studio Tour und Star Trek hat man sich zwei Klasse Achterbahn in den Park gestellt die das Thema Film einfach gut umsetzen. Der Park wirkte deutlich gepflegter als bei meinen letzten Besuch und die Anfertigung hat man endlich scheinbar in den Griff bekommen bis auf kleine Ausnahmen. Auch das der Park seine alten Attraktionen so gut wieder aufgefrischt hat, fand ich bemerkenswert. Ab sofort wird der Park mich wieder öfters sehen und ich hoffe man behält diesen Weg bei.

Ich glaube ich habe den Beitrag in den falschen Thread gepostet eigentlich sollte er in den Entwicklung Movie Park Thread. Sorry dafür
 
Zuletzt bearbeitet:

Ralf61

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2011
Beiträge
9.676
Wartezeitenanzeigen: Im so gut wie ganzen Park gibt es leider keine Wartezeitenanzeigen welches für mich einfach ein Muss für ein guten Park ist. Vielleicht war ich aber auch einfach blind oder die Anzeigen waren deaktiviert ?
Digitale Wartezeitanzeigen soll es ja laut einer Aussage des Parks in dieser Saison geben, die Frage ist nur wann.
Bei Star Trek und VHF gab es diese ja mal, nur die Wartezeiten stimmten da leider nicht so immer wirklich. Das Positive war aber, dass dort eher die Wartezeit höher angezeigt wurde, als sie wirklich war, was den Besucher dann ja freut, wenn es schneller geht, als man gedacht hatte :) .
In anderen Parks habe ich das oft eher anders rum erlebt, da wartet man oft (wesentlich) länger, als angezeigt wird.
 

Redwolve

Re-Rider
Mitglied seit
2022
Beiträge
71
Digitale Wartezeitanzeigen soll es ja laut einer Aussage des Parks in dieser Saison geben, die Frage ist nur wann.
Bei Star Trek und VHF gab es diese ja mal, nur die Wartezeiten stimmten da leider nicht so immer wirklich. Das Positive war aber, dass dort eher die Wartezeit höher angezeigt wurde, als sie wirklich war, was den Besucher dann ja freut, wenn es schneller geht, als man gedacht hatte :) .
In anderen Parks habe ich das oft eher anders rum erlebt, da wartet man oft (wesentlich) länger, als angezeigt wird.
Danke für die Info, ich bin mir aber sicher dass es damals Warteschlangeanzeigen gab wenn auch nicht digital. Digital müssen die auch nicht sein für mich es reicht ja auch schon ein Schild etc. Ob die Anzeige nun digital oder nicht ist, spielt für mich keine Rolle hat aber natürlich betrieblich Vorteile.
 

Ralf61

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2011
Beiträge
9.676
Danke für die Info, ich bin mir aber sicher dass es damals Warteschlangeanzeigen gab wenn auch nicht digital. Digital müssen die auch nicht sein für mich es reicht ja auch schon ein Schild etc. Ob die Anzeige nun digital oder nicht ist, spielt für mich keine Rolle hat aber natürlich betrieblich Vorteile.
Digital waren die bei Star Trek und VHF, dazu noch mindestens bei Bandit solche Wartezeiten Täfelchen ;)
 

Redwolve

Re-Rider
Mitglied seit
2022
Beiträge
71
Digital waren die bei Star Trek und VHF, dazu noch mindestens bei Bandit solche Wartezeiten Täfelchen ;)
Genau so hatte ich das auch in der Erinnerung bei VH digital schon und bei Bandit, Excalibur damals noch Mystery River etc Wartezeiten Tafeln. Star Trek bin ich gestern das erste Mal gefahren, den gab ist bei meinen vorigen Besuch noch nicht. Ist aber sowieso meckern auf hohen Niveau, da man gestern eigentlich bis auf VHF, Star trek und Dora Big River Adventure keine gebraucht hätte, da die Zeiten bei 0-20 min lagen aber fällt natürlich trotzdem auf wenn man öfters in Freizeitparks fährt.
 

miki

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2013
Beiträge
570
Ich bin wirklich gespannt, wann die digitalen Warteanzeigen kommen (am besten in Verbindung mit einer Wartezeiten App) und Tafel wo alle Zeiten ablesbar sind,
bin auch gespannt ob Sie es noch schaffen den Wasserspielplatz fertigzustellen vor den Sommerferien und wann Sie mit den Sanierungen der Toiletten beginnen.
Insbesondere letzteres stelle ich mir ohnehin bei laufender Hochsaison schwierig vor. Bei den Warteanzeigen wird sicherlich viel Vorarbeit durch die Movie Park Technik erfolgen (Kabelkanäle & Co.) und beim Wasserspielplatz wird's wie bei allen größeren Baustellen aktuell das gleiche Problem sein, keine Mitarbeiter, kein Material, das ist ne absolute Katastrophe aktuell im Ruhrgebiet.
 

davidbibo

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
218
Ich bin wirklich gespannt, wann die digitalen Warteanzeigen kommen (am besten in Verbindung mit einer Wartezeiten App) und Tafel wo alle Zeiten ablesbar sind,
bin auch gespannt ob Sie es noch schaffen den Wasserspielplatz fertigzustellen vor den Sommerferien und wann Sie mit den Sanierungen der Toiletten beginnen.
Insbesondere letzteres stelle ich mir ohnehin bei laufender Hochsaison schwierig vor. Bei den Warteanzeigen wird sicherlich viel Vorarbeit durch die Movie Park Technik erfolgen (Kabelkanäle & Co.) und beim Wasserspielplatz wird's wie bei allen größeren Baustellen aktuell das gleiche Problem sein, keine Mitarbeiter, kein Material, das ist ne absolute Katastrophe aktuell im Ruhrgebiet.
Mit der Sanierung der Toiletten wurde wohl schon begonnen. Mittlerweile gibt es teilweise Bewegungsmelder bei den Männern statt Knöpfe zum abspülen ;)
 

Peppy

Re-Rider
Mitglied seit
2022
Beiträge
137
Das mit der Zaubershow finde ich super. Werde ich mit den Kids mit Sicherheit besuchen.
 

Redwolve

Re-Rider
Mitglied seit
2022
Beiträge
71
Also am Mittwoch habe ich die Toiletten rechts am Eingang und bei VHF genutzt die waren für mich eigentlich sehr angemessen, sauber auch. Eine Sanierung ist aber natürlich nie verkehrt.
 

davidkat

Re-Rider
Mitglied seit
2020
Beiträge
144
Cool, endlich wieder eine Show im Studio 7! Ich hoffe, die Show kommt bei den Gästen gut an, sodass man vlt wieder ganzjährig was im Studio 7 macht. Sherlock Holmes passt als Thema natürlich wie Arsch auf Eimer. Weiter so!
 

Alfred

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
381
Cool, endlich wieder eine Show im Studio 7! Ich hoffe, die Show kommt bei den Gästen gut an, sodass man vlt wieder ganzjährig was im Studio 7 macht. Sherlock Holmes passt als Thema natürlich wie Arsch auf Eimer. Weiter so!
Also ich bezweifle an einem geplanten Durchbruch mit dieser Schau. Ich vermute es ist einfach nur ein Sidekick für den Sommer um das Publikum aufkommen ein wenig zu entzerren, und alles drum herum (Thema und Schauart) ist einfach weils ein gut erprobtes Konzept ist. Das einzige was man hoffen kann ist dass der MPG ein positives Fazit damit machen kann um so etwas zu wiederholen (meine Tendenz) oder vielleicht doch noch genug Einfluss erhält um eine dauerhafte Schau dort unterzubringen die 'wirtschaftlich' genug ist, was ich allerdings bezweifle.
 
Oben