• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2023 Neuheit: YAKARI Themenbereich @ Fort Fun Abenteuerland

JayBee

Airtime König
Mitglied seit
2010
Beiträge
434
Soeben ist eine neue Story von Funnys Reise geteilt worden. "Drayton Manor"... Da im ersten Post steht, "was er so mitbringt", stand G-Force nicht zum Verkauf? Die werden doch wohl nicht diese Schleuder als Neuheit angeschafft haben :oops: Oder war die Bahn bereits verkauft?
 

eKs_Prod

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2015
Beiträge
2.893
Ich kenne die Story leider nicht, aber es gibt noch andere Möglichkeiten... (Ref.: https://en.wikipedia.org/wiki/Drayton_Manor_Theme_Park, leider nicht nach Datum sortierbar.) -- aber: Es könnte auch G-Force sein. Mich würd's freuen. :cool:

1639759967710.png
 

Jurek

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2013
Beiträge
265

Die angesprochenen Story gibt es wohl bei Instagram. Ganz interessant ist folgender Satz:

"Einen richtigen Schlau-Fux haben wir da, denn besonders mit einem seiner Vorschläge für die Jubiläumssaison hat er uns ziemlich aus der Bahn geworfen... 🙊"

Jetzt kam man interpretieren, das dies ein Hinweis auf einen neuen Coaster sein könnte. Aber das geht natürlich sehr in die Spekulationen über.
 

tpndc_thusie

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2019
Beiträge
356
Da die Bahn hier immer noch zum Verkauf gelistet ist gehe ich nicht davon aus. Außerdem sind diese Vorschläge von Funny betreffend zu dem Thomas Land in Drayton Manor.

Zitat Website Fort Fun - Funnys Reise
Heute war ich mit Thomas unterwegs, der mir sein Thomasland hier in Drayton gezeigt hat. Respekt muss ich da auf jeden Fall sagen. Ziemlich wild, was die hier für ihn aufgebaut haben! Hab’s direkt an mein FORT FUN Team weitergegeben und hoffe, die können aus meinen gesammelten Inspirationen für die Jubiläumssaison nächstes Jahr etwas cooles zaubern. Eine große Lok mit viel Dampf haben wir auch.

Auf dieser Website sind auch die vorherigen Stopps aufgelistet.
- Stopp 0: Reisevorbereitungen - 97 Tage unterwegs, Wille über den großen Teich zu kommen
- Stopp 1: Amsterdam - Besuch von Convious (E-Commerce Dienstleister/Ticketshop), *die Büros der Leisure Expert Group sind nur 2,5km entfernt 🧐
- Stopp 2: Paris - 1.665 Stufen um auf die 300 Meter Hohe Spitze zu kommen, *Mer de Sable (ebenfalls ein Park der Looping Gruppe) liegt in der Nähe und hat für letztest Jahr eine neue Vekoma Famlienachterbahn bekommen
-Stopp 3: Dublin - Besuch des berühmten Temple Bar Pubs, täglich werden 10 Millionen Pints Guinnes hergestellt (*Investitionsvolumen?)-
Stopp 4: Drayton Manor - Beusch von Thomas, Hinweis auf dieses immer noch hartnäckige Gerücht [*Hinweis (keine) Inversionen],
Jetzt aber zum Fun Fact aus England: Erstmal ja, ich gebe zu, dass meine Karte diese Woche etwas verspätet angekommen ist. Aber so ist das halt bei diesen Old School Kommunikationsmitteln… Briefmarken, die die Queen abbilden (und das ist ja so gut wie immer der Fall) dürfen nicht falsch herum aufgeklebt werden. Da hab ich halt mal kurz nicht aufgepasst und musste das Ganze nochmal neu machen… Aber naja, wieder was gelernt.
ebenso wird im letzten Punkt erwähnt, dass es für nächste Woche (Weihnachtswoche) zu einem besinnlichen Ort geht wo Funny erstmal bisschen chilllen und abschalten kann (*vielleicht geht es ja in den Süden Spaniens nach Sevilla wo sich mit Isla Mágica ebenso ein Park der Gruppe befindet oder schon direkt über den großen Teich zum Beispiel nach Miami)


*alles mit Sternchen markiert sind reine Spekulationen
 
Zuletzt bearbeitet:

LiberteToujours

Stammgast
Mitglied seit
2017
Beiträge
100
Und um die Spekulationen auf die Spitze zu treiben:
Funny Fux fand das Thomasland ziemlich wild und und spricht von viel Dampf. (Könnte auch schnell bedeuten)
Wenn man jetzt noch die Spekulationen von tpndc_thusie dazu nimmt und weiß das Funny Fux auch noch gerne in die USA möchte...
(Davon spricht er in den ersten Reise Blogs.)
Wer weiß, vielleicht landet er in Sunbury oder Hayden. Dann wird es nen Woodie oder Hybrid von GCI oder RMC für 10 Millionen Euro
mit 1665 Meter Streckenlänge auf 300 Meter Höhe. ( Wie hoch liegt das Fort Fun über normal Null?) 😜
 

tpndc_thusie

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2019
Beiträge
356
Die Neuheit für das 50. jährige Jubiläum wird eine neue Magiershow:
Jetzt ist auch der Zeitpunkt gekommen, an dem ich euch endlich von meinem „bezaubernden Souvenir“ erzählen kann – Trommelwirbeeellll…. Ich habe euch eine neue Zaubershow für den Park mitgebracht! Aber keine Sorge, dafür habe ich natürlich keinen Zauberer gekidnappt oder so. Mellow Magic und Till Frömmel bringen ihren Secret Magic Club ganz freiwillig in unseren Saloon und ermöglichen euch, Teil einer Magic-Show der nächsten Generation zu werden! Ich freu mich ja soo sehr auf die beiden, was sagt ihr?

Zum Schluss möchte ich euch aber noch etwas anderes Wichtiges mit auf den Weg geben – eine ganz besondere Sache, die ich auf meiner Reise gelernt habe: die höchste Priorität im Leben sind die Leute, die man um sich herum hat und nicht das Materielle, das man besitzt. Zwar habe ich auf meiner Tour super viele coole Dinge gesehen, die ich auch gerne hätte, aber je länger ich drüber nachdenke, brauche ich die gar nicht. Was ich brauche ist Zeit mit meinen Lieblingsmenschen – meinem FORT FUN Team und euch! Dafür möchte ich unsere Jubiläums-Saison nutzen: gemeinsam mit euch 50 FORT FUN Jahre feiern und Momente erleben, die in Erinnerung bleiben!

Ganz lieben Dank an alle, die mich während meiner Reise über meinen kleinen Blog verfolgt haben – wir sehen uns mit neuer Magic-Show, weiteren tollen Überraschungen und ganz viel Party-Stimmung am 09. April! Wir feiern Geschichte!

Wird bestimmt auch super, aber nach so einer Marketingkampagne und dem Fakt dass es die Jubiläumssaison ist hatte ich tatsächlich etwas anderes erwartet.

Quelle
 

Olli!

First Rider
Mitglied seit
2021
Beiträge
34
ich gehe auch weiterhin davon aus, dass da noch etwas kommen wird. Die neue Zaubershow läuft in der Nebensaison - in der Hauptsaison fährt wie eh und je der Santa Fe Express mit der integrierten Zugshow.

Eine riesen Kampagne für eine Show, die man an den meistbesuchten Tagen gar nicht sehen kann? Unwahrscheinlich. Auf der Startseite des Parks heißt es ja so schön:"In der Jubiläumssaison „50 Jahre FORT FUN“ erwarten euch viele Überraschungen. Bleibt gespannt!"
 

Coastertraveler

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2017
Beiträge
598
Ab dem 27. Juni wird es wieder eine neue Zug-Show geben:
https://fortfun.de/shows

Das Warten hat ein Ende!
🥳
Ab dem 27. Juni wird unser Santa Fé Express wieder zur Showtribüne und wir zeigen euch mehrmals täglich unsere neue Western-Show "Wanted - Die Suche nach dem 2. Mann".
🚂

Erlebt eine wunderschöne und vor allem auch actiongeladene Fahrt in unserer original amerikanischen Westerneisenbahn und genießt ein abenteuerliches Showprogramm für die ganze Familie!
👨‍👩‍👧‍👦


P.S. Am Ende seid ihr es, die mitentscheiden, wer der neue Hilfssheriff wird!
🤠
289038726_10159544863920067_5977918808435503198_n.jpg


Quelle:
 

Coastertraveler

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2017
Beiträge
598

parkundKirmesfan

First Rider
Mitglied seit
2022
Beiträge
31
Da bin ich aufjedenfall Mal gespannt was da neues kommt! Denke auch das dort wo der Spaten im Video angesetzt wird die Neuheit entstehen wird.
 

owly

Airtime König
Mitglied seit
2015
Beiträge
398
Die Mazes für das Fort Fear wurden jetzt bekannt gegeben und können gebucht werden.

Fort Fear

Das zum Jubiläum Mazes zurückkehren war ja auch eigentlich klar. Bei der Mine und dem Hotel scheint es für mich so ziemlich dasselbe wie früher zu sein wogegen die anderen beiden Mazes in meinen Augen eher Tribute bzw mash ups werden.

Sollte man bei "Fiebertraum" nur die ehemalige DämonXtrem Hütte beim Wald nutzen und dann runter zum Schrottplatz gehen (wovon ich nach der Beschreibung ausgehe) fände ich das doch sehr schade um den ikonischen Waldpfad aber naja..

Neben den 4 Mazes runden das Street Entertainment, eine Multimedia Show im Saloon und der Clown Film im Fox Dome dann das Fort Fear zum 13. jährigen Jubiläum an vier Eventtagen ab.
 

epstan

Airtime König
Mitglied seit
2013
Beiträge
526
Es ist doch bekannt, dass the Forest nicht mehr durchgeführt werden kann, da es keinen Wald mehr gibt dank des Borkenkäfers
 

owly

Airtime König
Mitglied seit
2015
Beiträge
398
Es ist doch bekannt, dass the Forest nicht mehr durchgeführt werden kann, da es keinen Wald mehr gibt dank des Borkenkäfers
Inwiefern ist das bekannt? Gab es da nen Statement oder so? Letztes Jahr haben sie die maze noch betrieben - auch wenn man ganz oben im Wald natürlich die Auswirkungen bemerken konnte (die Wegeführung war auch etwas anders als zuvor). Kann natürlich sein, dass es jetzt dieses Jahr noch so viel schlimmer geworden ist, dass es nicht mehr möglich ist aber ich fands letztes Jahr richtig gut und hab im eigentlichen Waldpfad auch gar nicht viel bemerkt an fehlenden Bäumen. Nur oben auf der Kuppe dann halt..
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben