• Willkommen im Coasterfriends Forum!

Halloween Tour - Part 1 - Von St. Louis nach Kansas City

Chris B.

CF Team Redaktion
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
2.674
Nachdem ich 2 Tage lang mein erstes Oktoberfest genießen konnte, ging es am 03.10.2013 ab München in Richtung St.Louis. Es startete sozusagen, das Vor-Vorprorgramm für die anstehende Coasterfriends Halloween Tour in Orlando. Ingesamt waren wir 4 1/2 Leute. Das Halb bezieht sich auf unseren 9 Monate alten Coasterfriends Nachwuchs. Ab Miami sollten dann noch 5 Weitere dazustoßen, bevor die Gruppe ein paar Tage später in Orlando vervollständigt wurde.
Das Vor-Vorprogramm bestand aus Shopping, Shopping und äh...achso...Achterbahn fahren. Nein, Spaß beiseite. Wir waren zwar viel shoppen, haben unser Hauptaugenmerk aber natürlich auf Freizeitparks gerichtet. Hauptgrund der Tour war eigentlich eine Fahrt mit Outlaw Run in Silver Dollar City. Neben einigen Parks, besuchten wir mehrere Halloweenevents und ließen natürlich auch Sehenswürdigkeiten nicht aus. Zu allen später mehr.
Der erste richtige Tag begann mit einer Runde Shopping, womit wir wieder beim Thema wären. :p Danach machten wir uns auf, in die Innenstadt von St.Louis. Dort steht das bekannte Gateway Arch, welches außer einer ungewöhnlichen Architektur, ein Museum und eine tolle Aussichtsplattform bietet. Leider war es durch den Shut Down der USA aber geschlossen. Nach ein paar Fotos ging es dann auch schon wieder zurück. Wir fuhren zum Six Flags St.Louis, den wir in Windeseile durchkämpften, und das dortige Halloweenevent links liegen ließen. Die Mazes waren sowieso gebührenpflichtig. Grund für kurze Zeit im Park war, dass der Park erst gegen Abend geöffnet hat und wir Nachts noch 3 privtae Halloweenevents schaffen wollten. Zum Park gibt es nicht viel zu sagen. Er ist einer der schönerern Six Flags Parks und hat ein durchschnittliches Coaster Line Up. Der Woodie American Thunder hat mir aber trotzdem richtig gut gefallen. Ich würde ihn im direkten Missouri Vergleich, Prowler in Worlds of Fun, vorziehen. Auch den Bootshooter mit Scooby Doo Theming sollte man nicht verpassen. Klein aber fein. Der Boss ist vorallem im Dunkeln, hammerhart. Da kommen einige unvorhersehbare Elemete auf die Gäste zu. Hart, schmerzhaft, aber sau lustig. Nachdem wir Six Flags nach wenigen Stunden schon wieder hinter uns gelassen hatten, ging es zu den besagten Halloweenevents. Das 1. war ein Maze, für das wir über eine halbe Stune gebraucht haben und vorallem fast alleine waren. Geile Thematisierung, gute Schockmomente und man hat die Liebe zum Detail gemerkt. Das 2. Maze, war im Kellergewölbe einer alten Brauerei versteckt. Die Atmosphäre war einzigartig, dafür war das Theming und die Erschrecker eher durchschnittlich. Trotzdem gibts dafür beide Daumen nach oben. Das 3. bestand aus mehreren Häusern, die man nacheinander durchlief und hatte auch Outdoor Szenen. Somit verbrachten wir dort über 1 Stunde. Zwischendurch haben wir uns verloren und da eh kaum noch andere Gäste dort waren, lief ich ca.15 Minuten alleine rum. Auch nicht schlecht.
Am nächsten Tag hieß es erstmal Autofahren. Unser Ziel war Kansas City und der dortige Park namens Worlds of Fun, der zur Cedar Fair Gruppe gehört. Im Park angekommen, machten wir erstmal alle Counts unsicher. Den GCI Prowler, fand ich eher durchschnittlich, dafür schön lang. Mein Favorit in diesem Park ist definitiv Mamba, ein Coaster von Morgan, mit 1.700 Meter Länge und genügend Airtime. Ich habe mich ein bisschen in diese Bahn verliebt. love:-) Am Abend war dann wieder Halloweenzeit. Ich fand die Mazes überraschend gut. Eine Anfahrt nur wegen des Events lohnt sich nicht, aber wenn man im Oktober in der Nähe ist, kann ich es schon empfehlen. Allerdings nur mit Fastpass, denn Wartezeiten von über 90 Minuten waren keine Seltenheit.
Das war es erstmal mit dem ersten kleinen Teil. Die Tage geht es dann weiter. Viele Berichte wird es aber nicht geben, weil ich nicht viele und vorallem nicht jeden Tag Bilder gemacht habe.


Coasterfriends sind nie zu übersehen.
007.JPG


Hello Gateway Arch.
023.JPG


020.JPG


Das Monument ist in einem schönen Park gelegen.
016.JPG


028.JPG


030.JPG


031.JPG


037.JPG


042.JPG


Unser Team tut alles dafür, euch die besten Bilder zu liefern.
045.JPG


047.JPG


Kleiner Sprung zu Worlds of Fun.
048.JPG


051.JPG


050.JPG


Der Eingangsbereich.
052.JPG


Wirkt leider etwas angestaubt.
053.JPG


Halloween ist zu dieser Jahreszeit nicht zu übersehen.
054.JPG


058.JPG


059.JPG


061.JPG


062.JPG


070.JPG


076.JPG


066.JPG


072.JPG


074.JPG


079.JPG


Der Promi Friedhof war eine nette Idee.
080.JPG


081.JPG


Die Clown Scarezone.
084.JPG


Puppen und Clowns haben immer etwas gruseliges.
092.JPG


091.JPG


090.JPG


088.JPG


087.JPG


086.JPG


085.JPG


093.JPG


Hat da jemand in England abgeschaut?
118.JPG


095.JPG


094.JPG


Mein neuer Freund war da schon etwas harmloser.
120.JPG


119.JPG


103.JPG


106.JPG


099.JPG


125.JPG


144.JPG


142.JPG


139.JPG


131.JPG


141.JPG


Das war's dann für's Erste.
145.JPG

 

captain

CF Team Leitung
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2006
Beiträge
6.249
Der Chris bringt aber schöne Bilder mit. Top das du schon mit den Berichten angefangen hast, bitte mehr....
 

doCoaster

CF Team Redaktion
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
8.970
Sehr schön, nun auch Bilder eurer Vor(vor)tour sehen zu dürfen. Da bin ich schon sehr auf die kommenden Parks gespannt, die ja aktuell noch interessanter sind, als die zwei auf die in diesem Bericht eingegangen wurde!;)
 
Oben