• Willkommen im Coasterfriends Forum!

Testaufbauten auf dem Betriebsgelände von Vekoma - Vlodrop

miqa

Airtime König
Mitglied seit
2014
Beiträge
1.191
Was sind das denn für merkwürdige Ohren am Backbone? Jemand ne Idee zu was die gut sein könnten?
 

doenerschlumpf

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2014
Beiträge
349
Ausgehend von der Position und den zwei verschiedenen Schienneprofilen könnte ich mir das als Überang vorstellen. Es sieht so aus, als ob die kantigen "Rohre" des 4 gurtigen Profils darauf aufgesetzt werden könnten, rein von der Lage her. Wozu man die dann aber in genau dieser Form ausführt, keine Ahnung :D
 

miqa

Airtime König
Mitglied seit
2014
Beiträge
1.191
Ich seh jetzt keinen Track mit kantigem Backbone (Vier-Gurt Schine). Möchte aber nicht ausschließen das ich das übersehen hab.

Die Radien erscheinen aber auch sehr eng. Sieht bisher n bisschen merkwürdig aus. Mal sehen was das wird.
 

miqa

Airtime König
Mitglied seit
2014
Beiträge
1.191
Den hab ich natürlich gesehen, aber der hat ja nicht diese besagten Ohren (hatte den Satz in meinem letzten Posting nicht so komplett geschrieben wie er in meinem Kopf war.). Den Übergang zwischen den beiden track Profilen seh ich da aber noch nicht. Warten wir mal ab.
 

MrRC

Airtime König
Mitglied seit
2014
Beiträge
326
Keinen neue bilder (Arbeit stop wegen Ferien) Letzte woche und nog 2 weitere wochen, hoffe es nicht.

Neue bilder in form eine YT video :

 
Zuletzt bearbeitet:

MrRC

Airtime König
Mitglied seit
2014
Beiträge
326
29 Aug, went this morning for a quick trip to Vekoma, not much progress. The workingcrew is back from Holiday
There was a gate open, i took a quick picture, maybe later this day i will go back and take some more.

3e6ce7720c69af9585a5a2f19bb4214d.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
36.546
Sehr interessant, beim ersten Bild dachte ich noch, dass könnte eventuell ein neuer Flying Coaster werden, aber mit dem zweiten Bild und der 90° geneigten aber anscheinend "normal" ausgerichteten Schiene könnte ich mir da was in Richtung Robocoaster vorstellen.

Eventuell erwartet uns auch ein vollkommen neues Konzept. Wird auf jeden Fall immer interessanter...

Danke für die Bilderupdates!
 

doenerschlumpf

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2014
Beiträge
349
Damit hätte ich wirklich nicht gerechnet! Auf dem zweiten Bild frage ich mich aber, wo der Wagen da fährt. Links von dem Track, weil rechts die Stützen sind? Aber dann kommt ja vorne am offenen Schienenende der Flansch auf der Seite, wo der Wagen hängen müsste...sehr spannend, zumal manche Stützen ja auch Aufnehmer nach unten haben (drittes Bild).
 

doCoaster

CF Team Redaktion
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
8.691
Da kann ich mich nur selbst von Anfang des Monats zitieren:

Eine Andere Idee, die mir spontan noch in den Sinn kommt: Vielleicht wird es ja auch etwas für die Disney Star Wars Welten? Ein schienengeführter Darkride mit großen beweglichen Kabinen (vielleicht so in Richtung Robo Coaster). Vekoma wäre ja nicht das erste Mal Lieferant für Disney und hat ja schon häufig zusammen mit dem Konzern einzigartige Ridesysteme entwickelt. Die schwarzen Stützen würden ebenfalls für eine Indoor Attraktion sprechen. Nur wäre dann wieder die Frage, warum diese unterschiedliche Höhen haben (die von Mario angesprochene Geländeanpassung).


Die Vermutung, dass es sich hier um eine Art Robo Coaster oder zumindest ein Darkride System handelt, bestärkt sich durch die neuen Bilder. Eine solche Schienenform spricht dafür, dass es in mehrere Richtungen bewegliche Kabinen geben wird, da man sie ja sonst auch einfach hätte nach unten bauen können. Große Geschwindigkeiten scheinen ja nicht angestrebt zu werden, sind aber auch nicht nötig bei nem Darkride.
Nachwievor glaube ich außerdem, dass es sich um eine Entwicklung für Disneys neuenStar Wars Rides handelt.
 

Taron

Stammgast
Mitglied seit
2015
Beiträge
97
Uhh... mir geht es da ähnlich. Damit hatte ich auch nun wirklich nicht gerechnet.

Neben einem Robocoaster könnte ich mir auch eine Weiterentwicklung des Systems vom Seven Dwarfs Mine Train vorstellen. Also so, dass sich die Gondel, in der die Fahrgäste sitzen, um 360° drehen kann und die Beine frei baumeln. So könnte man von inverted bis normal alles abdecken. Wenn man dann noch die Drehung einigermaßen kontrollieren könnte wären sicherlich interessante Dinge möglich.

Edit: Weiterer Vorteil wäre, dass Kapazität und Wartung wohl besser als bei einem Robocoaster wären. /Edit

Ich habe versucht meine Idee mal von der Frontansicht zu skizzieren (Achtung: Paint Skills ;) )

vekoma.png

Roter Kreis = Lichtraumprofil


Ist natürlich rein spekulativ und das pendeln dürfte natürlich nicht zu stark sein, aber für eine Familienbahn mit gutem Theming könnte ich mir so etwas gut vorstellen.

Edit2: Auch von mir natürlich vielen Dank für die regelmäßigen Bilderupdates!
 

doCoaster

CF Team Redaktion
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
8.691
Ja das sieht aus, als könnte es so werden. Ich gehe allerdings davon aus, dass die Sitze auch noch um weitere Achsen in Bezug auf das Fahrgestell gedreht werden können und alle Bewegungen kontrolliert ablaufen. Das würde eine große Flexibilität im Falle eines Darkrides bedeuten.
 
Oben