Troy (Toverland)
Willkommen bei Coasterfriends!

CLUB TRAVEL COMMUNITY

Mit dem Kart durch den Looping? Ein neues Konzept macht's möglich!





Michael Mack, Erfinder von Carmusement und dem Rollercoaster-Restaurant liefert seinen neusten Streich: Mit dem GoKart durch einen Looping. Mit dieser Erfindung soll eine völlig neuartige Achterbahn geschaffen und von jedem Fahrgast mithilfe des GoKarts interaktiv gesteuert werden!



Mit "Mack Maniac" wird eine völlig neue Art GoKarts geschaffen: Weg von konventionellen Rennen zu spektakulären Strecken mit Loopings und anderen Überkopfelementen.


Testpilotin Alina saust durch den Looping:





Für viele Fahrer werden normale GoKart Bahnen zu langweilig und sie wollen mehr erleben. Überkopf kann man bislang nur in Achterbahnen fahren, jedoch lässt sich das Ganze nicht interaktiv steuern, Michael Mack hat mit seiner Idee ein Novum geschaffen.

Eingesetzt werden soll das ganze auf herkömmlichen GoKart-Bahnen, welche dann mit Loopings aufgerüstet werden können, um die Fahrt noch attraktiver zu gestalten. Man fährt erst auf nomalen GoKart Strecken, jedoch hat man an einer oder mehreren Stellen die Möglichkeit, in Beschleunigungsstrecken einzufädeln und dann durch die Inversion zu fahren.


Das Team hinter dem Looping:




Für die Sicherheit wird mit speziellen Gurten gesorgt, sodass kein Fahrgast herausfallen kann. Sollte der Schwung für den Looping fehlen rollt man einfach zurück und kann einen neuen Anlauf starten. Die GoKarts werden durch den kompletten Looping, ähnlich der Technik einer Achterbahn, sicher von zusätzlichen Führungsrädern in den Schienen gehalten.


Promotionvideo für die Attraktion:





Für MackManiac ist ausschließlich das MackManiac E-Kart zugelassen. Dieses Kart ist unter anderem mit Mack's patentierten Sicherheitstechnik ausgestattet und somit perfekt geeignet für die Fahrt durch Loopings, Schrauben und andere Inversionen.
Die zugrundeliegende Technik wurde zum Patent angemeldet.


Das Motto von Mack Maniac:





Diese Innovation wird sowohl eine junge, als auch eine unerschrockene und abenteuerlustige Zielgruppe begeistern“, so Michael Mack.


Quelle Infos und Fotos - PM Mack Maniac

Drucken

Wir verarbeiten personenbezogene Daten über Nutzer unserer Website mithilfe von Cookies und anderen Technologien, um unsere Dienste bereitzustellen, Werbung zu personalisieren und Websiteaktivitäten zu analysieren. Wir können bestimmte Informationen über unsere Nutzer mit unseren Werbe- und Analysepartnern teilen. Weitere Einzelheiten finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.