Do-Dodonpa (Fuji-Q Highland)
Willkommen bei Coasterfriends!

CLUB TRAVEL COMMUNITY

Die Bauarbeiten in Paris

Im Jahr 2018 verkündete der damalige CEO der „Walt Disney Company“, Bob Iger, dass die Walt Disney Studios in Paris bis 2026 um drei neue Themenbereiche erweitert werden sollen. Damit verfolgt der Konzern mit der Maus das Ziel den Park ähnlich attraktiv zu gestalten wie den Hauptpark in Paris. Nachdem die Bauarbeiten für den ersten Themenbereich bereits seit längerer Zeit laufen begann heute die Bauphase für den zweiten Bereich.

Aktueller Stand

Aktueller Stand

Bei dem ersten Themenbereich handelt es sich um den sogenannten „Avengers Campus“: ein Bereich rund um die bekannten Marvel-Helden mit mehreren Meet & Greet-Möglichkeiten sowie Fahrgeschäften. In diesem Themenbereich sollen neue Marvel Helden rekrutiert werden. Dabei handelt es sich um eine von mehreren fiktiven Rekrutierungseinrichtungen weltweit, eine weitere befindet sich in Zukunft in „Disney´s California Adventure“. Zudem gastiert die ebenfalls aus dem MARVEL-Kosmos bekannte „Stark Expo“ als Messe für neue Technologien in Hong-Kong.

Für die Rekrutierung hat Tony Stark extra eine eigene Firma gegründet, die Worldwide Engineering Brigade (WEB). Diese Firma wird nicht nur in den Attraktionen eine Rolle spielen, sondern auch in den zukünftigen Marvel Comics und Filmen.

Avengers 2

Avengers

 Eine der neuen Attraktionen im Themenbereich wird eine Achterbahn rund um den Superhelden Iron Man. Dafür wird extra der Klassiker „Rock´n´Roller Coaster“ umthematisiert. Bisher sind außerdem vor allem Details zu dem neuen Spiderman Darkride bekannt. Der Konzern hat unter anderem das Fahrzeug gezeigt in dem die Gäste später mit dem Helden auf Touren gehen werden.

Spiderman

Spiderman 2

Spiderman 3

Spiderman 4

Spiderman 5

Spiderman 6

Spiderman 7

Spiderman 8

Spiderman 9

Spiderman 10

Zu den anderen beiden Themenbereichen rund um „Frozen“ und „Star Wars“ sind bisher weniger Informationen bekannt. Zwar gibt es schon einige Artworks, aber genauere Attraktionen sind noch nicht bekannt. Der „Star Wars“-Themenbereich wird sehr stark an sein Vorbild „Galaxy´s Edge“ in Amerika angelehnt sein. Vermutlich aber er dabei nur eine der beiden dortigen Attraktionen, „Rise of the Resistance“ oder “Millenium Falcon: Smugglers Run“, beinhalten.

Frozen

Frozen 2

Star Wars

Für den neuen Frozen-Themenbereich kann man ebenfalls erkennen, dass die Bauarbeiten angefangen haben.  Die Ausmaße des neuen Bereiches kann man bereits erahnen, da viele Artworks sehr detailliert sind. Wann die neuen Themenbereich eröffnen werden ist noch nicht bekannt. Für die zwei Milliarden teuren Investitionen wurde sich sogar von alten Attraktionen verabschiedet: die „Studio Tram Tour“ wurde teilweise und „Amargeddon“ komplett abgerissen.

Tramtour

Armageddon

Filmsets

Quelle: Walt Disney Company, ED92, WDWNT

Drucken

Wir verarbeiten personenbezogene Daten über Nutzer unserer Website mithilfe von Cookies und anderen Technologien, um unsere Dienste bereitzustellen, Werbung zu personalisieren und Websiteaktivitäten zu analysieren. Wir können bestimmte Informationen über unsere Nutzer mit unseren Werbe- und Analysepartnern teilen. Weitere Einzelheiten finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.