Gold Rush (Attractiepark Slagharen)
Willkommen bei Coasterfriends!

CLUB TRAVEL COMMUNITY

Schwaben Park

Europa - https://coasterfriends.de/joomla//images/pcp_parkdetails/europa/o2495_schwaben_park/content1.jpg
Europa - https://coasterfriends.de/joomla//images/pcp_parkdetails/europa/o2495_schwaben_park/content2.jpg
Der Park wurde 1972 als Safaripark gegründet und 1985 in Schwabenpark umbenannt. Trotzdem findet man noch heute exotische Tiere, die Schimpansen, gleichzeitig auch Maskottchen des Parks. Die Gehege und die Schimpansenshow kommen zwar etwas angestaubt daher, zaubern aber noch jedem kleinen Besucher ein Lächeln ins Gesicht. Zudem zeigt der Park deutlich, dass man an der Tierhaltung arbeitet und setzt immer mehr auf Fahrgeschäfte anstelle der Tiere.
 
Der Park erstreckt sich auf einer relativ kleinen Fläche und ist durchaus nett und sauber angelegt.
 
Für Coasterenthusiasten bot der Park lange lediglich einen "Crazy Worm" von Zierer. Seit 2010 die Neuheit "Force One", eine exzellente Familienachterbahn aus dem Hause Zierer, einzug hielt, baut man diesen Sektor jedoch kontinuierlich aus und eröffnete zwischenzeitlich mit Wilde Hilde und Hummel Brummel zwei weitere Achterbahnen. Beides zudem keine Produkte von der Stange, sondern außergewöhnliche Bahnen für die ganze Familie. In beiden Fällen wurde sogar ein eigener Soundtrack geschaffen - ein weiteres Zeichen, dass man hier den nächsten Schritt gehen möchte
Dazu kommen dann noch eine kleine Wildwasseranlage, eine schöne elektrische Bobbahn und eine kleine Kartbahn mit gezügelten Karts. Die anderen Attraktionen bieten eher der kindlichen Klientel Vergnügen.
 
Europa - https://coasterfriends.de/joomla//images/pcp_parkdetails/europa/o2495_schwaben_park/content3.jpg
Wer vor Ort übernachten möchte, kann dies neuerdings in 5 Parkeigenen Blockhäusern tun.

Drucken

Captain's Meinung

Der Schwabenpark bietet der ganzen Familie eine nette Auswahl an Attraktionen. Für die Größeren sind die Attraktionen dabei aber natürlich schnell erledigt. Thematisierung ist eigentlich nicht vorhanden, die Parkgestaltung dafür aber gepflegt. Die Mitarbeiter sind in der Regel sehr freundlich und das Preis/Leistungsverhältnis sehr gut. Hier verdient man sich wirklich 4 Sterne. Für Familien aus der Umgebung ist der Schwabenpark sicherlich eine gute Ausflugsadresse, wobei der Park bestimmt die Konkurrenz des naheliegenden Tripsdrill spürt.

Aktive Coaster

Bahnen
Info
Gesamt Bewertung
Eigene Bewertung

Inaktive Coaster

Bahnen
Info
Gesamt Bewertung
Eigene Bewertung

Impressionen

Usermeinungen

Floooooo Bewertet am: 16.07.2020

Kleiner Park...

...mitten in der Pampa. Kann man machen, muss man nicht...
Coasterfreak91 Bewertet am: 17.06.2020

Gutes Ausflugsziel für Familien die in der Gegend Urlaub machen

Es war definitiv ein netter Tag im netten Schwaben Park. Als mehr als nett empfand ich den Park aber nicht. Die Liebe zum Detail wie zum Beispiel in Tripsdrill, Eifelpark aber auch wie sie im Traumland auf der Bärenhöhle zu finden ist fehlte mir hier ein wenig. Hab mich da einfach wohler gefühlt. Ein paar Ecken im Schwaben Park wirkten noch altbacken und so richtig warm wurde ich mit dem Park nicht.

Trotzdem hat auch der Schwaben Park viel auf der Habenseite. Die Attraktionsvielfalt ist perfekt für Familien mit kleineren Kindern und man sieht momentan auch, dass der Park im Umbruch ist. Viele Stellen wurden erneuert, aufgefrischt und poliert. Mit Hummel Brummel steht Achterbahn Nummer 4 an und auch Azura hätte ich in so einem Park nicht erwartet.
Als Ausflugsziel für Familien und Urlauber ist er auf jeden Fall empfehlenswert. Und es ist mit Sicherheit nur eine Frage der Zeit bis der Park komplett in neuem Glanz erstrahlt.
Die Mitarbeiter sind sehr freundlich.
makug66 Bewertet am: 17.05.2020

Familienpark

Kleiner aber feiner Familienpark in der nähe von Welzheim-
Der Park ist vor allem für Familien mit kleinen Kindern geeignet. Für die älteren gibt es jetzt nicht so viele Attraktionen. Aber einen Besuch kann man schon mal wagen. Auch wird laufend erweitert, neue Bahnen und jetzt aktuell die neuen Übernachtungsmöglichkeiten.
Julez Bewertet am: 11.05.2020

ES geht aufwärts!

Bisher habe ich den Park 3 mal besucht.
Langsam , aber sicher schlägt der Park einen guten Weg in die Zukunft ein! Neue Attraktionen wurden und werden gebaut, viel Thematisierung ist in den Park eingezogen. Nach und nach werden auch die älteren Attraktionen renoviert und überarbeitet.

Hier kommen vorallem Familien mit Kindern bis 9 Jahren voll auf Ihre Kosten

Jurek Bewertet am: 29.09.2019

Man erkennt das Potenzial

Während meines Besuchs im Schwaben Park habe ich viel schönes gesehen aber auch so die eine oder andere Sache die Raum für Verbesserung bereit hält. Der vordere Parkteil ist Heimat der neuen Achterbahnen Force One und Wilde Hilde. Beide Bahnen sind für diesen Park sehr gut ausgesucht. Thrill für die Kleinen. Nicht zu wenig nicht zu viel. Mir fehlt leider etwas Thematisierung. Generell bietet der Park recht wenig Thematisierung, maximal in den Attraktionen ist etwas Thematisierung zu erkennen. Der weitere Park ist geprägt durch Attraktionen welche Teils so wirken als wären sie bei anderen Betreibern ausrangiert worden. Leider fehlt an vielen Stellen etwas Farbe und ein gutes Putzmittel. Grundsätzlich bietet der Park allerdings Gute Attraktionen für Kinder bis ca. 10-12. Dieses Klientel wird sicher einen ganzen Tag Spass haben. Man erkennt hier wirklich dass Potenzial des Parks das es hoffentlich bald auschöpft. Mit der Neuanschaffung der Wilden Hilde ist hierfür der erste Schritt getan
LuckyCoasterLuke Bewertet am: 16.06.2019

Es geht aufwärts im Vergleich zu früher

Man erkennt die Mühe der Betreiber, vom alten Image wegzukommen, da jetzt auch ältere Attraktionen nach und nach thematisiert werden:
Klar kann man hier kein Niveau wie im EP oder PHL erwarten, aber die Anfänge sehen schon mal gar nicht schlecht aus.
Die neue Wilde Hilde ist für Kinder sicher nett, Coasterfriends werden eher mit der für einen Family Coaster recht intensiven "Force One" gut bedient, auch die spaßige Bobkartbahn ist zu empfehlen. Insgesamt macht der Park einen deutlich gepflegteren Eindruck als früher, klar an einigen Ecken ist durchaus noch Hand anzulegen, aber insgesamt ist das Gesamtbild doch sauber und gepflegt und die Mitarbeiter sind größtenteils freundlich!
Ansonsten hoffe ich, dass die positive Entwicklung des Parks so weitergeht wie bisher und bin gespannt, was die Zukunft bringt!
Mark84 Bewertet am: 14.10.2018

Netter kleiner Park im Aufschwung

klein aber fein besonders für Familien mit kleinen Kindern
bluefireone Bewertet am: 12.07.2017

Parkbesuch im Juli 2017


Sehr netter kleiner Park, gutes Preis-Leistungsverhältnis und eine geschmeidige Force One.

Wenn es sich ergibt - gerne wieder.
CoaStar Bewertet am: 25.06.2017

Angenehmer kleiner Park

Ein Park der überwiegend sich für Familien mit kleinen Kindern lohnt. Es gibt einen kleinen Zoo mit Tigern und Affen, was für zusätzliche Unterhaltung sorgt. Auch das gratis indoor Minigolf im Neonlicht ist nett. Für die Größe des Parks ist gute Abwechslung geboten. Am meisten machte die Bobbahn Spaß, weil sie schon ordentlich Fahrt aufnehmen konnte.
Kaddy85 Bewertet am: 22.05.2017

schöner Park für die Familie!

Wir hatten als Familie ( 2 Kids im Alter von 6 bis 8 ) einen sehr schönen Tag im Schwaben Park.
Besonders Force One und die GoKart Bahn sind uns ganz besonders in Erinnerung geblieben!
Mitarbeiter waren sehr freundlich und bemüht!
Ein bisl Farbe hier und da, einen Gärtner etwas arbeiten lassen und dann macht das ganze schon einen besseren Eindruck!
Extra nochmal hin fahren würden wir nicht, aber auf der Durchreise mitnehmen... jederzeit!
Blue Bumble Bee Bewertet am: 18.05.2017

Schwaben Park - mit vollem Dampf voraus?

Anscheinend haben es die Offiziellen aus dem Schwaben Park erkannt, dass man ohne Theming, ohne herausragende Attraktionen und Tieren kaum noch Besucher anlocken kann - so wurde im Jahr 2017 in eine neue Schiffschaukel, Übernachtungsmöglichkeiten und eine Renovierung des alten Restaurants Geld reingesteckt, falls das die neue richtung wird, könnte es der zweite Bayern Park werden. Die Attraktionen sind allgemein zu wenig und die einzigen die herausragen sind Force One und die Softballanlage.
ep_pascal Bewertet am: 21.04.2017

Klein und naja

Der Schwaben Park erweckt leider mehr das Gefühlt auf einer Kirmes zu sein, als in einem Freizeitpark.
Die Attraktionen sind schon etwas in die Jahre gekommen und könnten mehr Pflege gebrauchen.
Preis-Leistung ist gut.
Zum Counten oder für einen Besuch mit Kindern geeignet, sonst leider nicht.
derFux Bewertet am: 02.11.2016

Schwabenpark - Lohnt eher nicht

Im letzten Jahr zog es mich in den Schwabenpark, um eine alte Schwarzkopf-Wildcat (Himalayabahn) kurz vor der Demontage noch fahren zu können. Das war die Anreise zusammen mit der Force One auch tatsächlich wert. Jetzt steht der Klassiker nicht mehr und das Gelände erinnert tatsächlich mehr an eine Kirmes als an einen Freizeitpark.
Kann man sich anschauen, muss man aber nicht.
redbu97 Bewertet am: 16.02.2016

Konzept überzeugt nicht

Der Schwaben Park wirkt wie eine Kirmes Variante von Tripsdrill. Von der Fläche her ist er tatsächlich mit einem mediteranen Luna Park vergleichbar. Trotzdem wagt man auf engsten Raum den Spagat zwischen Freizeitpark und Tiergarten mit Shows.

Diese Kombination finde ich persönlich schwierig. Sicherlich begeistern Tiger, Lamas und Schimpansen die kleinsten Besucher. Schimpansenshow und Fahrgeschäfte locken vielleicht die Familie aus dem Umland. Jedoch laden sie nicht ein, ein zweites Mal nach Kaisersbach zu fahren. Denn wie oben erwähnt gibt es in wenigen Kilometer Entfernung für einen kleinen Aufpreis diese Kombination auf deutlich höheren Niveau.

Aktuell hat man durch den Rückbau der Himalaya Bahn auch noch ein Aushängeschild des Parks verloren. Der Schwarzkopf Klassiker fuhr sich bei meinem Besuch buttereich und kann kurzfristig nicht kompensiert werden. Der Coaster Fan findet jetzt noch den Zierer Kiddy Count Crazy Worm und Force One vor.

Positiv: Die Parkgestaltung ist übersichtlich und sauber. Preis-Leistung sind okay.
Manti Bewertet am: 07.02.2016

Zu starker Nachbar!

Der starke Nachbar Tripsdrill macht diesem Park wohl das Leben sehr schwer.
Dadurch hat der Park außer einer relativ neuen Achterbahn auch nicht wirklich viel zu bieten.
Man kann dennoch ein paar nette Stunden hier verbringen. Bietet sich für mich nicht für einen erneuten Besuch an.
Ruuun Bewertet am: 09.06.2015

Besser als erwartet...

An diesen Park hatte ich ehrlich gesagt kaum bzw keine Erwartungen, was anhand der Erfahrungsberichte und Bewertungen hier wohl kein Wunder ist.

Dennoch kann man in diesem Park durchaus Spaß haben. Die Himalayabahn sieht schlimmer aus, als sie sich fährt und Force One lädt durchaus zu Wiederholungsfahrten ein.
Auch die Schlauchbootrutsche und Bobkart machen Laune. Bei heißenTemperaturen spendet die (leider nicht thematisierte und somit ziemlich hässliche) Wildwasserbahn etwas Abkühlung. Gefallen hat mir hierbei, dass es für die Kleineren die Kinderversion direkt nebenan gibt und diese kommt optisch eindeutig besser daher. Der Lasertunnel und die Softballanlage (Neu 2015) und die paar Flatrides sind eher nur für jüngere Besucher interessant.
Das mit den Tieren gefällt mir leider nicht wirklich, da ich Tripsdrill-Verhältnisse gewohnt bin. Zu den Shows kann ich nichts sagen, da ich mich nicht bei der sengenden Hitze in dieses Zelt hocken wollte. Ja, das wäre es dann gewesen.

Klar, man ist locker in 2 Std durch und eine Familie mit Kindern ist dort weitaus besser aufgehoben, als ein Coaster-Fan, aber wer sowieso in der Nähe ist, sollte dem Park eine Chance geben. Man muss nicht lange anstehn, die Preise sind natürlich wesentlich günstiger als anderswo (aber trotzdem am Limit, für das, was man geboten bekommt), allerdings fielen uns die Mitarbeiter bei unserem Besuch eher negativ auf. Einige hatten z.B. ne Kippe im Mund (für mich ein No-Go in einem Kinderpark). 
Insgesamt hinterließ der Park jedoch eher einen positiven Eindruck. Man kann hier auf jeden Fall einen ganz angenehmen Nachmittag verbringen, 3 Counts mitnehmen und mit Force One sogar eine Familienachterbahn der etwas besseren Sorte erleben.
Mac&Cheese Bewertet am: 28.04.2015

Lohnt nicht.

Leider zeigte sich uns dieser Park von der Negativen Seite.
Die Attraktionen waren schmutzig und voller Äste und Blätter.
Zum Count sammeln in Force One und das wars. Mal gespannt wie lange der Coaster noch
so gut ausschaut.
In den Shows war auffällig dass immer die gleiche Person die ganzen Tiershows abhielt.
Auch hier wäre ab und zu ein Besen mal angebracht gewesen.
Die Tierhaltung ist noch ein anderes Thema. Für mich als Tierfreund, leider mangelhaft.
Das Personal war leider auch alles andere als Freundlich.
Die kleinen Familienparks sollten unterstützt werden, doch da geh ich so schnell nicht wieder hin.
ktowncoaster Bewertet am: 10.04.2015

Ganz ok

Für Familien ist der Park auf jeden Fall einen Ausflug wert, der recht neue Coaster "Force One" bietet auch für Achterbahnfans ein Highlight. Auch die nostalgische Berg und Talachterbahn macht Spaß. Kann dem "Nachbarpark" Tripsdrill natürlich nicht das Wasser reichen.
Kodjack Bewertet am: 06.04.2015

Eben ein Schwabenländle Park!

Der Park bietet für Familien einen schönen Anlaufpunkt, die Thematisierung ist nicht vorhanden, aber
es gibt einen bunten mix an Familien Rides.
Highlight ist hier der Familien Coaster Force One…
Wir verarbeiten personenbezogene Daten über Nutzer unserer Website mithilfe von Cookies und anderen Technologien, um unsere Dienste bereitzustellen, Werbung zu personalisieren und Websiteaktivitäten zu analysieren. Wir können bestimmte Informationen über unsere Nutzer mit unseren Werbe- und Analysepartnern teilen. Weitere Einzelheiten finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.