Journey to Atlantis (SeaWorld Orlando)
Willkommen bei Coasterfriends!

CLUB TRAVEL COMMUNITY


Legoland Billund

Europa - https://coasterfriends.de/joomla//images/pcp_parkdetails/europa/o1597_Legoland_Billund/content1.jpg
Europa - https://coasterfriends.de/joomla//images/pcp_parkdetails/europa/o1597_Legoland_Billund/content2.jpg

Nur wenigen Minuten vom Stammsitz der Firma Lego entfernt, eröffnete 1968 das erste Legoland der Welt.

Thematisch bietet die Marke Lego natürlich einiges, um einen Park attraktiv zu gestalten. Das Herzstück ist und bleibt aber die Miniaturwunderwelt, die die fleißigen Legobauer stetig erschaffen. Das können Flughäfen sein, große internationale Wahrzeichen oder ganze Dörfer. Das ganze immer garniert mit kleinen Bewegungsaktionen und einer guten Prise Augenzwinkern. Wenn man sich dann aber von den großartigen Bauten wieder losreißt und weiter in den Park eintaucht, entdeckt man dort durchgehend weitere Legomodelle.

Das Billunder Legoland bietet mehrere Themenwelten, die optisch teilweise hervorragend angelegt sind und nette Fahrgeschäfte bieten.

Während das Duploland was 2001 eröffnete und ganz auf die kleinsten Besucher setzt, erleben die Größeren in der Lego City seit 2003 einen Ritt auf der Mack Wilden Maus namens X-treme Racers sowie die mittlerweile schon legendären Roboterarme der Power Builder Attraktion. Hier kann man sich die Heftigkeit des Abenteuers sogar selbst programmieren. Direkt daneben befindet sich die Falck Fire Brigade, ein Wettbewerbsspaß für die ganze Familie.

Europa - https://coasterfriends.de/joomla//images/pcp_parkdetails/europa/o1597_Legoland_Billund/content3.jpg

Das Adventure Land was zwischen 2000 und 2002 entstanden, setzt auf tolle Jungle Optik mit entsprechend reicher Fauna, sowie den Wasserspaß Jungle Racer. Das 1997 eröffnete Knights Kingdom bietet mit Dragen eine weitere Achterbahn, hierbei handelt es sich erneut um eine Mack Bahn, diesmal als angetriebene Version. Seit 2006 ergänzt ein Raft Ride den Themenbereich. Direkt daneben steht der 2008 eröffnete Splash Battle, der aufwendig thematisiert wurde und den 1990 eröffneten Piratenbereich ergänzt. Der fünf Jahre nach Eröffnung hinzugefügte Bereich Legoredo bietet dann viele weitere Attraktionen, wie eine Zierer Kinderachterbahn einen Western Bereich, Themenfahrten usw.

Der Park bietet noch ein 4-D Kino, sowie seit 2007 eine kleine Unterwasserröhre - das ganze nennt sich Atlantis by Sea Life und war die erste Kooperation mit der gleichnamigen Kette, die seit 2005 zum selben Konzern gehört.

Mit dem Polar Explorer steht seit 2012 eine Achterbahnen mit einem besonderen Spezialeffekt im Park. Lasst euch überraschen.

Ebenfalls nicht verpassen sollten die Fans von interaktiven Darkrides "Ninjago the Ride" einem 3D-Darkride bei dem es gilt verschiedene Ziele während der Fahrt zu treffen. Die neuste und vierte Achterbahn im Park entstand 2018 und hört auf denn Namen „Flying Eagle“ und ist von Zierer. Die Bahn ergänzt den Westernthemenbereich um einiges und ist sehr viel länger als sein Vorgänger „Timber Ride“.

Captain's Meinung

Der Park bekommt bei den Attraktionen vier Sterne, auch wenn nicht alles für jede Zielgruppe zu erleben ist. Der dänische Park ist bei der Optik und Thematisierung der schönste Park und mittlerweile schön ein gewachsen - deswegen hier tolle vier Sterne. Die Freundlichkeit war in Ordnung, wenn auch nicht übermäßig. Die Preisgestaltung ist, wie bei seinem deutschen Pendant, deutlich überzogen und somit ergeben sich hier nur drei Punkte. Eine Warnung sei noch ausgesprochen für Besucher die ein Rund-Um-Paket mit dem Legoland Hotel buchen wollen. Dieses ist aufgrund des extremen Preis-Niveaus und seines 70er Jahre Charmes sicherlich keine Empfehlung wert. Das Legoland bietet also allerhand Kurzweil und bedarf auch sicherlich eines vollen Tages, sofern man sich auf die Modellwelt und auf kindlichere Attraktionen einlässt.

Inaktive Coaster

Impressionen

Usermeinungen

Roque Bewertet am: 25.06.2024

Legoland….

Kennst du eins, kennst du alle. Zumindest, was die Thematisierung betrifft, wobei ja jedes Legoland auch eigene Unikate hat.
Coasterfan72 Bewertet am: 31.01.2024

Schöner Familienpark mit kleineren Abstrichen

Die Anlage und Einbettung der verschiedenen Bereiche habe ich bei meinem Erstbesuch größtenteils als gelungen empfunden, die überall aufploppenden Kindheitserinnerungen tun sicherlich ihren Teil dazu.
Nichtsdestotrotz hapert es hier und da an der Liebe zum Detail und die Integration des Legolooks wirkt zum Teil mehr gewollt als gekonnt.
Die Attraktionen richten sich zumeist an Familien mit kleineren Kindern, echte Highlights sind eher Mangelware, von den Coastern ragt am ehesten Polar X-Plorer heraus.
Als eher schwach habe ich v.a. die beiden Shooting Darkrides empfohlen.
Die Abfertigung war auch nicht die Schnellste, weswegen wir u.a. das Flying Theatre leider nicht geschafft haben.

Grundlegend ist das hier ein solider Park, den man, v.a. im Familienverbund, durchaus mal besuchen kann, aufgrund der legolandtypischen Preise aber am besten mit den bei Merlin bekannten 2-für-1-Coupons.
Felix K. Bewertet am: 25.10.2023

Bestes und schönstes Legoland!

Viele verschiedene und schön gestaltete Attraktionen und Themenbereiche. Außerdem ist das Miniland hier riesig!
LightJay Bewertet am: 08.10.2023

Lego! - Mehr aber auch nicht

Super voll und der Masse nicht gewachsen. Der Express-Pass hat zwar alle Attraktionen an nur einem Tag möglich gemacht, auch mehrfach... ABER: Oft technische defekte, die den Spass kaputt machen. Beispiel Ninjago: 2 von 4 interaktiven Sitzen funktionierten nicht und hätte man hier wirklich die 40min angestanden, wäre der ärger groß gewesen. Den daraufhin angesprochenen Ride-Operatoren war das komplett egal und die Antwort war, man könne sich ja noch mal anstellen und hoffen, nicht noch mal in dem gleichen Wagen zu sitzen. Ernsthaft? Der Gäste-Service war dann noch unfreundlicher, sogar gegenüber den Kindern. Absolutes no-go. Schade.
Camper79 Bewertet am: 24.06.2023

\

War als Kind das letzte mal da keine Ahnung was da geht
R Radisson Bewertet am: 29.11.2022

Erster Legolandbesuch

Wir waren im August 2022 vor Ort und es war brechend voll, zur Parkeröffnung standen wir fast am Zebrastreifen an, um in den Park zu kommen. Dementsprechend sind wir direkt zum Polar-Express durch, was für ein klasse Family-Coaster. Leider waren es später teilweise Wartezeiten von knapp 2 Stunden beim X-treme Racers oder Emmet's Flying Adventure. Somit werden wir den Park nochmal außerhalb der Ferienzeiten aufsuchen. Ansonsten ein klasse thematisierter Park mit Attraktionen für Familien mit Kindern!
Jurek Bewertet am: 06.06.2022

Der Blickwinkel ist entscheidend

Eine differenzierte Bewertung abzugeben ist hier deutlich schwerer als bei anderen Parks. Der geneigte Achterbahnfahrer, welcher häufig in verschiedenen Parks ist sieht vor allem verschenktes Potenzial. Es gibt zwar Attraktionen die wirklich gut thematisiert sind (bspw. Dragen), aber bei einem Großteil wirkt es alles doch sehr lieblos als würde man einfach eine Legoschablone auf alles stülpen, damit es gut aussieht. Wenn man dann noch auf den Preis für das Parkticket schaut wird man nur noch trauriger. Es gibt an wirklich vielen Ecken richtig tolle Ansätze, aber wurden diese dann nicht weitergeführt, was wirklich schade ist, sodass kaum Atmosphäre aufkommen will, obwohl man doch gerade in dem Freizeitpark des Spielzeugs der eigenen Kindheit ist.

Auf der anderen Seite blickt man dann in vielerlei Kinderaugen die strahlen und funkeln. Man merkt den Kiddies an, das es aktuell das Größte für Sie ist hier zu sein. Gefühlt wurde alles was Sie daheim bereits gebaut haben, oder sich vorgestellt haben zur Wirklichkeit. Es ist kaum in Worte zu fassen.

Wie Bewertet man nun das Legoland? Ist es ein schlechter Park in dem alles einfach halbwegs mit LEGO thematisiert wurde, um von den Besuchern einen überteuerten Eintritt zu verlangen, oder ist es ein Traum der Wirklichkeit wurde. Vielleicht etwas von beiden, je nachdem aus welchem Blickwinkel man schaut.

Ich selbst würde andere Parks in der Nähe eher empfehlen, hat man aber Kindern die regelmäßig mit LEGO spielen, sollte man ruhig ins Legoland gehen, sodass die Kleinen einen wunderschönen Tag haben werden.
F FrankM Bewertet am: 07.06.2021

Legoland

Da ich meine ganze Kindheit mit LEGO in verbindung bringe fahren wir gerne mal hierher.
Meine Schwester wohnt in Husum, morgens hin abends zurück klappt ganz gut.
Smarti Bewertet am: 24.11.2020

Schöner Park für Familien mit Kindern

Mein Besuch ist schon sehr lange her und ich war noch ziemlich jung, daher habe ich nicht mehr allzu viele Erinnerungen.
Der Park an sich hat mir sehr gut gefallen und besonders die Bahn Polar X-plorer hat mich als meine erste Drop-Track-Bahn sehr begeistert. Wie auch das Legoland Deutschland ist der Park natürlich auf Familien mit Kindern ausgerichtet, wenn man sich darauf einlässt und keine allzu spannenden Fahrgeschäfte erwartet, kann man aber auch als Erwachsener ohne Kinder einen schönen Tag verbringen.
J Jan.T Bewertet am: 08.09.2020

Toller Park

Toller Park
M Mark84 Bewertet am: 14.08.2018

Größer aber nicht unbedingt schöner wie Legoland G

Wir fanden das Übernachtungsangebot in Bilund nicht so wirklich toll, hier wurde im Legoland Günzburg mehr getan.
ChefLance Bewertet am: 04.11.2017

Das Original

Klassischer Legostyl des original Legolands. Familien können hier schöne Stunden verbringen.
cfpascal Bewertet am: 21.04.2017

Typisch Lego

Ein sehr schöner Park für die ganze Familie.
Nette und lustige Mitarbeiter und eine Legotypische Parkgestaltung.
War bereits mehrmals dort und besuche den park sicher noch das ein oder andere Mal.
Dr Grinch Bewertet am: 12.03.2017

Typisches Legoland

Für Familien sehr gut geeignet.
MoritzB2000 Bewertet am: 29.01.2016

Für Familien perfekt...

Der Park ist für Familien perfekt und ein Besuch wert, wenn man mit einer Familie reist.
Thrill kann hier nicht erwarten...

Eben wir in Deutschland
Salto19 Bewertet am: 09.01.2016

Ein muss für Legofans

Ein typischer Legopark wenn man kein Legofan ist hat man den Park im Halben Tag durch aber sehr schön thematesiert
Wir verarbeiten personenbezogene Daten über Nutzer unserer Website mithilfe von Cookies und anderen Technologien, um unsere Dienste bereitzustellen, Werbung zu personalisieren und Websiteaktivitäten zu analysieren. Wir können bestimmte Informationen über unsere Nutzer mit unseren Werbe- und Analysepartnern teilen. Weitere Einzelheiten finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.