Corkscrew (Cedar Point)
Willkommen bei Coasterfriends!

CLUB TRAVEL COMMUNITY

Alton Towers

Europa - https://coasterfriends.de/joomla//images/pcp_parkdetails/europa/o83_alton_towers/content1.jpg
Europa - https://coasterfriends.de/joomla//images/pcp_parkdetails/europa/o83_alton_towers/content2.jpg

Alton Towers in der alten Grafschaft Staffordshire zählt zu den größten Parks Europas und ist wohl der bekannteste Freizeitpark Großbritanniens, auch wenn er streng genommen weit ab vom Schuss ist. Besitzer dieses Freizeitparks ist die britische Merlin Entertainments Group. Die Geschichte geht aber bis ins Jahr 1814 zurück, als die herrlichen Gärten angelegt worden sind. Somit kein Park vom Planerreißbrett. Der Park macht sich aber gerade diesen Faktor zu nutze, ist er doch landschaftlich in ein sehr, sehr großes Gelände eingebettet, welches auch noch einen kleinen Canyon Verlauf mitten im Park hat. Diese Weitläufigkeit und das an- und absteigende Gelände können einen Besuch sehr beschwerlich machen - da heißt es gut planen, welche Bahn gefahren werden soll. Beim Thema Bahnen galt der Park schon immer als große Innovationsschmiede (die Projekte nennt man im Planungsstadium immer "Secret Weapon") und beheimatet auch heute noch Weltklasse Achterbahnen. Angeführt wird das Coaster Line-Up vom B&M Inverter "Nemesis", für viele Fans auch noch heute der beste B&M Inverter. Er gräbt sich so dermaßen ins Gelände ein, dass jeder Maulwurf neidisch werden würde. Diese Maßnahme ist übrigens der Besonderheit geschuldet, dass kein Fahrgeschäft im Park über die Wipfel der Bäume ragen darf.

Europa - https://coasterfriends.de/joomla//images/pcp_parkdetails/europa/o83_alton_towers/content3.jpg
Die nächsten beiden Coaster sind ebenfalls Neulinge für Europa gewesen, so steht mit "Oblivion" die erste Dive Machine im Park und mit "Air" ein fliegender Coaster welcher zur Saison 2016 ein Update erhält und von nun an die Besucher als VR-Coaster "Galactica" durch's Weltall fliegen lässt. Beide Rides ebenfalls vom Nobelhersteller B&M. Die 2005er Neuheit "Rita" war einer der ersten Launch Coaster in Europa. Dazu kommen noch ein Maurer Spinning Coaster und ein Kiddie Coaster. Die altehrwürdige Corkscrew wurde 2008 in Rente geschickt, um für "Th13teen" Platz zu machen. Dieser Intamin-Coaster wartete mit einer damals weltweit einmaligen Überraschung auf. Seit 2013 dreht die neueste Großachterbahn ihre Runden: Im "Smiler" werden die Fahrgäste gleich 14 mal überkopf gestellt. Weltrekord! Mit "Gangsta Granny: The Ride" gibt es einen familiengerechten Darkride, dazu mit "Hex" ein Vekoma Mad-House und mit "Duell" einen Shooter. Dazu gesellen sich natürlich die üblichen Flat-Rides und Wasserattraktionen (Flume-Ride und Rafting) sowie viele Kinderattraktionen (seit 2015 sogar eine Kinderachterbahn "Octonauts"). Zudem bietet der Park mit Wicker-Man die einzige Holzachterbahn in ganz Großbritannien, welche vor allem mit einer grandiosen Atmosphäre punkten kann. Zur Abrundung bietet der Park seit 2009 ein angrenzendes Sea Life Center sowie 2 Themenhotels, darunter eins mit direktem Anschluss an einen großen Indoor Wasserpark und das 2015 eröffnete Ferienhausdorf "enchanted village" mit einem eigenen Hochseilklettergarten.

Drucken

Captain's Meinung

Das Attraktions Line-Up ist sensationell, denn in Alton Towers wird keine Massenware serviert, sondern viele der Rides sind grandios und genau auf diesen Park zugeschnitten. Das geht kaum besser. Die Parkgestaltung lebt vollkommen von den original Wegen und der Botanik rund um die alten Schlossmauern (hierbei sind besonders die Gardens zu empfehlen - eine Wanderung durch das lange Tal ist eine Welt für sich). Alles ist toll angelegt und gepflegt, die volle Punktzahl wird aber nicht vergeben weil die Wege schlicht und einfach zu lang sind und man Abends seine Beine nicht mehr spürt. Freundlichkeit ist in Ordnung und Preis/Leistung liegt auch auf sehr gutem Niveau, wenn auch am Ende der europäischen Preisskala (was aber durch Coupons aufgefangen werden kann). So fällt es nicht schwer, ein wunderschönes Wochenende mitten im Nichts der englischen Pampas zu verbringen. Alton Towers ist sicherlich einer der besten Parks in Europa und muss auch die weltweite Konkurrenz nicht scheuen.

Inaktive Coaster

Bahnen
Info
Gesamt Bewertung
Eigene Bewertung

Impressionen

Usermeinungen

Jurek Bewertet am: 10.08.2019

Einzigartig

Nach dem Besuch von Alton Towers fällt zunächst auf, dass die Füße glühen und der Schrittzähler wohl eine Fehlfunktion hat. Der Park ist wirklich sehr weitläufig, was allerdings auch in manchen Aspekten positiv ist. Zum Beispiel beim Besuch der Gärten, hört man kaum ein Wort vom Trubel im restlichen Park und kann sich wirklich auf die Ruhe und die Schönheit der Gärten einlassen, einfach toll angelegt. Aber kommen wir zum Park selbst. Achterbahntechnisch spielt er mit den großen in Europa mit, zwar hat er keine hohe Achterbahn, dafür viele einzigartige Bahne oder gar Prototypen sind. Beste Beipsiele hier ist der erste Flying Coaster Europas, "Air", sowie Nemesis, welcher quasi in den Berg gesprengt wurde. Grandioses Theming an dieser stelle. Auch sonst ist die Thematisierung und die Atmosphäre im gesamten Park richtig gut. Neben den Achterbahnen kann der Park aber natürlich auch noch weitere richtig tolle Attraktionen aufzählen, welche allesamt gut thematisiert sind. Hier lohnt sich die Reise ins Niemandsland von UK. Große Empfehlung für diesen Park
alx Bewertet am: 31.05.2019

Außergewöhnlicher Park

Ein etwas anderer Park. Sehr weitläufig mit schönen Gärten und einer echten Burg in der Mitte.

Viele außergewöhnliche und viele Prototypen. Das ist zum Einen gut, zum anderen sind aber die meisten Bahnen dort eben nicht die besten Ihrer Art, da es nunmal die Ersten waren.

Ein Besuch ist aber allemal ein Muss
ChefLance Bewertet am: 04.11.2017

Merlin Park mit Prototypen

Versteckter Park im Hinterland der englischen Hügel. Der Park ist sehr weitläufig aber dafür wunderschön angelegt. Achterbahnfans kommen hier voll auf ihre Kosten, auch wenn viele Bahnen Prototypen ihres Modells sind. Mit der beste Park in UK. Absoluter Pflichtbesuch. Auch das Halloweenevent weiß zu überzeugen
TiMu Bewertet am: 12.03.2017

Versteckter Park

Der Park ist echt super in die Landschaft integriert.
Seilbahn fahren kennt mann eigentlich nur in den Bergen

Helloween Mazes sind ebenfalls einen Besuch Wert.
DetroitGermany Bewertet am: 29.10.2016

Merlin Park

Im Prinzip richtig gute Rides sowie viele Prototypen.
misch70 Bewertet am: 28.10.2016

Gutes Coaster LineUp

Sehr weitläufiger und schön in die Landschaft integrierter Park.
Abwechslungsreiches Coaster LineUp und gute Halloween Mazes!
Floooooo Bewertet am: 02.07.2016

Englands Top-Park

Was soll man sonst sagen? Inmitten schöner alter Gartenanlagen liegt Alton Towers mit toll thematisierten Attraktionen, die man hier nicht aufzählen muss. Ein Besuch sollte Pflicht sein.
alon Bewertet am: 26.06.2015

Lieblingsparl

Tolle Lage am See. Super großflächig. Allein die Gardens sind Hammer. Aber es ist ein Freizeitpark, da zählen Burgruinen und Schlossgärten nicht.

Also komm ich mal zu den Hardfacts: vielleicht überzeugt der mM beste Inverter den ich kenne (Nemesis) oder Europas einziger (wirklicher - ich zähle die Zamperla Grütze mal nicht) Flyingcoaster (Air)? Der Multi Looper Smiler (wenn er den auf macht, ich fand die Bahn nämlich Klasse)? Der Intamin Launcher (Rita), der Freefall Coaster (Thirteen) oder der Spinning Coaster. Auch das Mad House in der Burgruine (Hex), den Interactiven Shooter, der auch als Geisterbahn durchgehen könnte (Duell) oder Nemesis: Subterra (ich hab den Attraktionstyp absichtlich mal weggelassen. Aber selten ein Ride erlebt, bei dem die Show von Anfang bis Ende so durchgezogen wird).

Einfach ein Traumhafter Park.
Fiorell Bewertet am: 10.06.2015

A Walk in the Park

+ Einer der schönsten Parks, die ich kenne. Tolles Flair.
+ Eine ganze Reiher hochwertiger Achterbahnen, wobei mir jedoch das One-Trick-Pony 'Oblivion' am besten gefiel.
+ Nette Darkrides runden das Bild ab.

- Lange Laufwege, insbesondere wenn die Seilbahn nicht fährt.
- keine Shows, eher mittelmäßige Restaurants.
Handballer Bewertet am: 11.04.2015

Packt die Wanderschuhe ein...

... den dieser Park ist unglaublich riesig! Es ist im Alton Towers Resort keine Seltenheit, dass man mehr als 15 Minuten von der einen Attraktion zur anderen geht. Deshalb gibt es auch eine Seilbahn, wie man sie nur von einem Skigebiet kennt - sogar mit Zwischenstation! Aber genau das macht auch gleichzeitig den Reiz des Parks aus. Neben den tollen Attraktionen, auf die ich gleich noch eingehe, gibt es jede Menge Natur und Kultur zu sehen. Allein damit kann man sich gut und gerne einen Tag lang beschäftigen.

Da wir jedoch kein Gärtnerclub sind, soll hier natürlich die Attraktionenvielfalt im Vordergrund stehen.

Ich vergebe trotz der geilen Thrillrides und auch tollen kleineren Attraktionen aufgrund der fehlenden Shows nur 5 Sterne.

Im Themengebiet der Thematisierung vergebe ich 6 Sterne, da hier neben der schönen Natur auch die eingebetteten Attraktionenthematisierung einfach grandios ist.

4 Sterne gibt es von mir in Sachen Freundlichkeit und Preis. Leider waren an meinem Besuchstag nicht alle Mitarbeiter so freundlich. Und neben dem Eintrittspreis kosten auch die Fastpässe einfach zuviel.
CoaStar Bewertet am: 07.04.2015

Englisches Ambiente mit Gänsehaut

Ich hatte im Vorfeld viel positives von Alton Towers gehört. Meine Erwartungen wurden vor Ort allerdings sogar übertroffen! Man nehme eine echtes altes britisches Schloss, renoviert es und seine traumhaften Gärten und baut großzügig ringsrum weltklasse Achterbahnen mit durchdachter Thematisierung hin. Und dabei bleibt noch genügend Natur, Blumen, Gewässer und Wälder erhalten. Das ist Alton Towers. Der Park bietet nicht nur für Counter acht Achterbahnen bereit. Alle Coaster sind unterschiedlich. Von Inverter, Dive Coaster, Guinnes Weltrekordhaltern, Spinning Coastern, Flying Coastern oder sogar Kiddy Coastern ist alles hier vertreten. Eine tolle Auswahl also, inklusive ohrwurmartigen Soundtracks (insbesondere Smiler). Der Park bietet darüber hinaus auch noch einige tolle Dark Rides. Die Rede ist vom schockierenden "Nemesis Sub Terra" bei dem man sich im Stil von Resident Evil auf Forschung ausserirdischer Eier begibt oder auch von Charlie und die Schokoladenfabrik, eine tolle Attraktion mit Wasserfahrt uns Simulator der sich auch für Kinder eignet. Ich rate bei dem Park jedem sich vorher keine Onride Videos anzusehen, es könnte euch möglicherweise eine schöne Überraschung an der ein oder anderen Stelle entgehen.
Alton Towers bietet auch einige Besonderheiten für Merchandise Sammler. Es gibt wie so gut von allen Achterbahnen schöne kleine Statuen für 8 Pfund (20% Rabatt auf Merchandise und Essen wenn ihr den Merlin Annual Pass besitzt).
Wer sich für englische Geistergeschichten und Legenden begeistern lässt, sollte auch die Attraktion "Hex" nicht auslassen. Sie beruht auf einer echten Legende und allein dieser Fakt hat mir eine Gänsehaut verpasst.
Top Park. Hat mir sehr gut gefallen. Allerdings muss man mit höheren Wartezeiten rechnen. Bei der neuesten Achterbahn Smiler waren es immer zwischen 60 und 70 Minuten. Bei der Coaster Thirteen waren es ca. 30 Minuten. Bei einigen Attraktionen gibt es Single Rider (Wir nutzten es bei Smiler und mussten anstatt 60 Minuten nur 20 Minuten warten). Es gibt auch Quickpässe die in verschiedenen Variationen verkauft werden, meiner Meinung nach aber etwas teuer. Und wenn man sich langsam von hinten nach vorne durchkämpft (Beginnend von Nemesis, Air durch die Gärten hinzu Rita und Thirteen und dann zu Smiler und Oblivion) sollte man alle Coaster an einem Tag ohne Fast Pass schaffen (hat bei uns auch ohne Probleme geklappt an das sogar an einem Samstag).

Schlussfazit: Toller Park. Top gepflegt. Eine vielzahl an verschiedenen Attraktionen. Großzügige Fläche. Mein neuer Lieblingspark in Europa!
Kodjack Bewertet am: 04.04.2015

Gute Mischung!

Alton Towers ist ein sehr schön gelegener Themen Park der gut weiß die Landschaftlichen Gegebenheiten zu nutzen.
Die Thematisierung ist teilweise Top und an manchen stellen Null Acht Fünfzehn.
Alles in allen eine Runde Sache.
Wir verarbeiten personenbezogene Daten über Nutzer unserer Website mithilfe von Cookies und anderen Technologien, um unsere Dienste bereitzustellen, Werbung zu personalisieren und Websiteaktivitäten zu analysieren. Wir können bestimmte Informationen über unsere Nutzer mit unseren Werbe- und Analysepartnern teilen. Weitere Einzelheiten finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.