Winjas (Phantasialand)
Willkommen bei Coasterfriends!

CLUB TRAVEL COMMUNITY

[Arabien Pleasure Tour 2011] Ferrari World Abu Dhabi

Geschrieben von Coaster-FanEndlich war es soweit, das warten und bangen hatte ein Ende, es sollte nach Ferrari World gehen und Formula Rossa sollte auch laufen.
Wir hatten nicht wirklich mit dieser Bahn gerechnet und als sie kurz vor unserer Tour von Wartung auf Defekt gesetzt wurde haben wir sie eh ganz abgeschrieben, wäre schade gewesen, aber auch kein Beinbruch da wir von vornherein nicht mit der Bahn gerechnet haben.
Aber am Abend davor sah es ganz gut aus, genau wie Herr Mubarack mir schon am Telefon versicherte solle die Bahn wohl ab Donnerstag wieder laufen. So war es dann auch, also war klar, Freitag morgen schnell nen Mietwagen organisieren und ab nach Abu Dhabi.

Das mit dem Mietwagen gestaltete sich trotz online Buchung nicht ganz so einfach weil man unsere Buchung nicht fand und Navigationssysteme nicht vor Ort hatte. Plötzlich tauchte wie aus dem nichts die Buchung auf und sogar ein Navi konnte aufgetrieben werden.

Der Mietwagen war dann soweit Ok, aber nichts besonderes. Störend war das ab 120km/h ein Warnsignal ertönte was das schnelle reisen verhindert hatte. Aber egal, hauptsache wir kamen nach Abu Dhabi.

Dort angekommen war erstmal abzusehen das nicht viel los war, dennoch stelle sich die Frage ob wir ein normales Ticket oder das Premium VIP Ticket kaufen. Da sicher bekanntermassen sicher ist entschieden wir uns für das VIP Ticket was sich im nachhinein als 1000% richtig erweisen hatte.

Die Vorteile des Tickets waren den ganzen Tag den schnell Eingang nutzen zu können was Wartezeiten von unter 10Minuten bedeute, sowie den Zugang zur VIP Lounge wo es den ganzen Tag kostenlos Getränke und warme und kalte Snacks gabs. Nichts wirklich besonderes, aber es hatte uns gut über den Tag gebracht, denn wir blieben bis zum bitteren Ende im Park was wir absolut nicht gedacht hätten.

Unser erster Stop war der Freefall Tower auf dem wir erstmal einen kurzen Defekt hatten. Der Tower ist viel zu niedrig und macht absolut keinen Druck und spielt das Potential das man an dieser Stelle haben könnte absolut nicht aus. FAIL.

Danach zogen wir dann Richtung der GT Challenge damit wir diese Coaster schonmal gefahren sind. Da der Park ja stark von Ausfällen geprägt ist wollten wir definitiv kein Risiko eingehen.
Durch den Schnelleingang gings dann auch direkt in die Station, allerdings wäre es auch ohne den VIP Zugang nicht langsamer geworden da wirklich nichts los war.
Die Bahn macht wirklich Spass und ist vor allem durch die ungebankten kurven mal was anderes. Dennoch würde sie es nie in die Favoriten schaffen, denn die Bahn vermittelt irgendwie das man nur versucht habe mit aller gewalt 4 Launchstrecken unterzubringen. Oft wurde vor den Beschleunigungsstrecken stark abgebremst. Mag wohl daran liegen das man immer mit einer bestimmten Geschwindigkeit dort einfahren soll, aber es kam dennoch sehr komisch rüber.
Aber wie gesagt, Spass gemacht hat die Bahn schon. Alleine die Optik der Züge war aller erste Sahne.
Natürlich haben wir direkt beide Spuren gefahren.

Danach zogen wir etwas durch den Park und schauten uns die VIP Lounge an wo wir erstmal was kleines gegessen und getrunken haben da Formula Rossa noch nicht geöffnet hatte. Wir mussten uns bis 15:00 gedulden.

Kurz vorher gingen wir dann auch zu der Bahn wo dann abzusehen war das wir unseren Fastpass doch gebrauchen können. Die Schlange war gigantisch und wir konnten dann innerhalb kürzerster Zeit dann in Reihe 1 Platz nehmen während der Pöbel locker 1 -2 Stunden warten musste. :D

Endlich an der Reihe hiess es Platznehmen, Gurt zu, Bügel zu und auf den laaaaaaangen Launch blicken und dann fuhren wir auch schon zum Launch.
Endlich mal wieder dieses Kribbeln im Bauch, nicht vor angst, diesmal aus purer purer Freunde und Schadenfreude, wohlwissend wer die Bahn nicht gefahren ist aber schon Wochen und Monate vorher gross damit rumgeprotzt hatte. Naja ich schweife ab.

Die Fahrt:
:):):D:D:D:D:D:D:eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):):)

Nach der Fahrt: love:-)rock2:-)anb:-)app:-)

Die Vorteile der Bahn im Überblick:
Der Gerät ist sehr schnell
Der Gerät fährt sehr ruhig
Der Gerät macht sehr viel Spass
Der Gerät ist vor Khalif im Park
Der Gerät fährt ohne Schweiss und
Der Gerät schreibt keine SMS

Die Fahrt, vor allem der Launch war soooo unglaublich das wir direkt wieder reingingen. Vorbei an der langen Schlange hiess es nach ein paar Minuten wieder Platz nehmen, diesmal entschieden wir uns für eine der hinteren Reihen, wir wollten schliesslich alles mal durchtesten.
Auch hier machte die Bahn sehr viel Spass, allerdings kam der Launch nicht ganz so krass rüber, dafür die Bremse auf dem ersten Hügel umso mehr. Hier hat man echt das Gefühl das man einen Spaten in die Fresse geschlagen bekommt. Aber egal, danach geht es mit richtig viel Speed weiter und auch während der Fahrt flattert das Gesicht wieder rum wie die Fahne im Sturm.
Geil Geil Geil.
Apropos Geil, geil waren auch die vielen Nachtfahrten im Dunkeln die wir machen konnten, wieviele es waren wissen wir nicht genau, aber es waren 5 in der Frontrow was einfach unglaublich war. Man kann es echt nicht beschreiben.

Während des Tages haben wir natürlich auch die ganzen Darkrides und die Logflume welche ja auch mehr Dakride ist gemacht. Diese waren alle sehr schön und konnten überzeugen. Allerdings sind es halt keine klassischen Freizeitpark Rides, man sollte das ganze eher als interaktives Museeum sehen.
Jedenfalls waren wir den ganzen Tag im Park und hatten keine Sekunde langeweile, was wir vorher definitiv nicht vermutet hätten. Wir hätten damit gerechnet alles mal zu fahren, ein paar Runden auf Formula Rossa und gut, aber nein, wir blieben bis zum bitteren Ende und hatten wirklich viel Spass.
Da wir uns ansich nur die inkludierten Snacks genommen hatten haben wir die Preise nicht alle beachtet, aber was wir so gesehen haben so hielten sich diese Preise durchaus im Rahmen. Die Preise für Merchandise waren sehr hoch, aber man MUSS ja nichts kaufen.
Ok ein Onridefoto und eine Mütze mussten es dann doch sein, aber man ist ja nicht jeden Tag hier und im Urlaub kann man sich schonmal was gönnen, gerade von so einem Erlebniss.

Als Freizeitpark im klassischen Sinne würde ich dem Park wohl nur 3 von 10 Sternen geben, als Interaktive Ausstellung 9 von 10.
Im Grunde scheiss egal, aber man sollte sich halt vorher im Bilde sein was einen erwartet da man sonst eventuell enttäuscht sein könnte.

Wir jedenfalls waren absolut begeistert und freuen uns darauf den Park sicher bald wieder zu besuchen. Nicht nur der Park, sondern auch die Emirate haben es uns nämlich sehr angetan. Aber wo wir wirklich landen und wann wissen wir wie immer erst kurz vorher.
























































































































Formula Rossa - YouTube

Drucken

Wir verarbeiten personenbezogene Daten über Nutzer unserer Website mithilfe von Cookies und anderen Technologien, um unsere Dienste bereitzustellen, Werbung zu personalisieren und Websiteaktivitäten zu analysieren. Wir können bestimmte Informationen über unsere Nutzer mit unseren Werbe- und Analysepartnern teilen. Weitere Einzelheiten finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.