• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2023 Neuheit: Wetter Welt (Erweiterung Themenbereich) @ Karls Erlebnis-Dorf Elstal

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
36.177
Laut dem aktuellen Parkplan erweitert das Karls Erlebnis-Dorf Elstal 2023 seinen Themenbereich "Wetter Welt" mit mehreren Attraktionen, außerdem soll mit der Erdbeer Raupenbahn eine Achterbahn für die kleinsten Gäste eröffnen.

1.jpg


Artwork des Themenbereichs in groß:
1652205097876.png


Quelle
Quelle
 

eKs_Prod

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2015
Beiträge
2.887
Es handelt sich nicht um einen neuen Themenbereich, sondern den zweiten Bauabschnitt der Wetterwelt, die bereits 2021 mit dem Fliegenden Regenschirm "eingeleitet" wurde. 2024/25 erfolgt der dritte Bauabschnitt.
Siehe hier: https://coasterfriends.de/freizeitp...arls-erlebnis-dorf-elstal.16616/#post-1205694 & hier: #13

Die Raupenbahn wird im Bereich des Sause-Lands gebaut und das Sause-Land in diesem Zug zum "Erdbeer-Land" umthematisiert; war Thema in einer der letzten Live-Shows. ;)🙃 -- Das Sauerland wurde auch erst 2019 eröffnet, siehe hier: https://coasterfriends.de/freizeitp...-karls-erlebnisdorf-elstal.15261/#post-382054 -- Die Erdbeer-Raupenbahn kommt auf die Fläche von "Plansch", der größten aufblasbaren Rutsche Europas.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
36.177
Seh ich da etwa einen ART Engeneering Wild Swing? 👀

Yes :love:

Der Bereich wurde anscheinend nochmal komplett umgeplant. Statt dieser Panoramabahn (Wolkenbahn) wird es jetzt anscheinend eine Achterbahn wie in Rövershagen (Kaffeekannen-Express) geben, die Wolken-Express heißt. Somit gibt es zusammen mit der Erdbeer-Raupenbahn die auch noch gebaut werden soll bald drei Achterbahnen in Elstal :)

Der Kettenflieger ersetzt den "Regenmesser" (ist von links nach rechts gewandert) und wird "Wäschespinne" heißen:
1.JPG


Die Wild Swing wird anscheinend dort gebaut wo vorher der Kettenflieger geplant war...

Mit "Blitz & Donner" scheint auch eine Attraktion für Rollstuhlfahrer zu entstehen app:-)

Quelle
 

MiHa1987

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
582
Nagut grad das ganze mit Zugänglichkeit für Personen wo nicht umsetzen können im Rollstuhl wird in Deutschland irgendwie total vernachlässigt. Spontan fällt mir da überwiegend Disney ein wo da mitdenkt und Boote, Fahrzeuge für Rollstuhlfahrer plant und auch so macht das man nicht unbedingt schnell schnell einsteigen muss.
 

eKs_Prod

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2015
Beiträge
2.887
Karls stellt sich dem Thema seit einigen Jahren. In Elstal und Zirkow gibt es bereit erste Rollstuhlfahrer-Karussells (Ref.: https://karls.de/erlebnisse/rolli-karussell/ und https://karls.de/karls-fuer-alle/) und neben einer jährlichen Prüfung durch Behinderten- und Inklusionsverbänden, gibt es eine Arbeitsgruppe für Inklusion in der Zukunft im Erlebnis-Dorf und Resort Elstal: https://www.maz-online.de/lokales/h...-dorf-erleben-TKJUYDH2KYWD265YE4LJR4C6EA.html
-- ist wahrscheinlich unter anderen Meldungen untergegangen.
 

Flic Flac Fan

Re-Rider
Mitglied seit
2020
Beiträge
57
Nagut grad das ganze mit Zugänglichkeit für Personen wo nicht umsetzen können im Rollstuhl wird in Deutschland irgendwie total vernachlässigt. Spontan fällt mir da überwiegend Disney ein wo da mitdenkt und Boote, Fahrzeuge für Rollstuhlfahrer plant und auch so macht das man nicht unbedingt schnell schnell einsteigen muss.
Toverland hat ja beim Merlins Quest ein Boot mit Rollstuhl Platz. Ich bin ein Rollstuhlfahrer und ich finde es amselig das man in Deutschen Parks keine Themenfahrt gibt mit Rollstuhlfahrer Platz.
 

MiHa1987

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
582
Toverland hat ja beim Merlins Quest ein Boot mit Rollstuhl Platz. Ich bin ein Rollstuhlfahrer und ich finde es amselig das man in Deutschen Parks keine Themenfahrt gibt mit Rollstuhlfahrer Platz.
Stimmt Toverland hab ich vergessen. Ich bin ja selber nur indirekt betroffen aber in Deutschland wird das oft vergessen.

Denk auch mal das beispielsweise bei den neuen Booten bei der ehemaligen Junglefloßfahrt im EP ein Rolliboot vergessen wird
 

Simon 96

Stammgast
Mitglied seit
2013
Beiträge
364
So weit ich weiß (habe auf die schnelle keinen Beleg gefunden) gibt es Deutschland die TÜV Vorschrift, dass der Fahrgast im Falle einer Evakuierung selbstständig in der Lage dazu sein muss die Attraktion zu verlassen. Etwas, was z.B. in den Niederlanden nicht der Fall ist. Deshalb sieht man dort auch viel häufiger Rollstuhlfahrer etc in den Freizeitparks.
Also ich glaube die deutschen Parks tragen da nur bedingt die Schuld.
 

MiHa1987

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
582
Kann ja aber auch nicht sein, weil ein Rollstuhlfahrer wo umsetzen kann, darf Silver Star oder Blue Fire fahren, kann ja aber ja im Falle einer Störung mit Evakuierung auf dem Lift nicht selbstständig den Lift runter laufen.
 

Flic Flac Fan

Re-Rider
Mitglied seit
2020
Beiträge
57
Kann ja aber auch nicht sein, weil ein Rollstuhlfahrer wo umsetzen kann, darf Silver Star oder Blue Fire fahren, kann ja aber ja im Falle einer Störung mit Evakuierung auf dem Lift nicht selbstständig den Lift runter laufen.
Das ist mir ja klar. aber ich würde nicht freiwillig mit Silver Star fahren.
 
Oben