• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2024 Neuheit: Danse Macabre (Ersatz für Spookslot) @ Efteling - Niederlande

Redwolve

Stammgast
Mitglied seit
2022
Beiträge
205
Schade, dass man es nicht einfach so buchen kann. Hab auch einfach irgendwo gedrückt und trotzdem meine 7 Schlüssel angeblich getroffen?!
 

Mimimimi

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2015
Beiträge
3.157
Das neue Design, erinnert mich ganz stark, an den ersten Spookslot-Entwurf, als es noch ein Darkride werden sollte:

1661528334528.png
 
Mitglied seit
2017
Beiträge
125
Hab selten gesehen, dass eine Attraktion so würdevoll und mit so viel Respekt in den Ruhestand geschickt wird.
app:-)
Der Video-Rundgang ist echt gut geworden. Sehr gut geschnitten mit den ganzen Close-Ups auf die Effekte.
Fängt das Schloss auf jeden Fall gut für die Nachwelt und als Erinnerung ein.
Auch dass die Mitarbeiter ein exklusives Andenken erhalten.
Die haben warscheinlich eine noch engere Bindung zu dem Schoss als die Besucher.
 
Mitglied seit
2017
Beiträge
125

Ab Minute 12:45 werden kurz der Pin und das Buch gezeigt.
Der Pin leuchtet im Dunkeln und das Buch ist ein schöner Hardcover Einband mit Umschlag mit richtig guten Bildern.
Das Buch ist echt eine Augenweide geworden. :love:
So wie ich das verstanden habe sind beide Sachen auf diese Woche limitiert oder?
Mal gucken zu welche Preisen beides später aus ebay gehandelt wird.
 

Rock 'n' Roller Coasterer

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2018
Beiträge
338
Und nun nach 44 Jahren, massiven Protesten auf Social Media, wütenden Zeitungsredakteuren, einer Petition mit fast 10.00 Unterschriften, Berichten in niederländischen Nachrichtensendungen und mehreren erfolglosen Versuchen, das Gebäude unter Denkmalschutz zu stellen, ist es so weit:
Gegen 22:00 Uhr wird die allerletzte Vorstellung im Spookslot beginnen, die Warteschlange wurde aufgrund des Andrangs (60min Wartezeit) bereits um 21:00 Uhr geschlossen.
Auch die Abrissarbeiten haben bereits begonnen.

Vergangene Nacht fand zur Verabschiedung die Spuknacht statt, an der 2.000 Leute (von 150.000 (!) Bewerbern) teilnehmen durften und für die Efteling einen erstaunlichen Aufwand betrieben hat. Hier einige Videoaufnahmen:
Das sieht alles Klasse aus und trifft genau die Atmosphäre des Spookslot.
Ich würde mir wünschen, dass etwas Ähnliches wiederholt wird, wenn Danse Macabre eröffnet ist. Am besten in einer Form, sodass alle Besucher teilnehmen können.

Außerdem hat Efteling nach dem Walkthrough nun auch noch ein VR-Video der Hauptshow veröffentlicht:
Weiterhin bleibt das Spookslot in Mini-Efteling erhalten.

Und so verschwindet einer der allerletzten und allerbesten klassischen Animatronicshows.
Das Spookslot, die vielleicht wichtigste Attraktion in der Geschichte Eftelings, die mit so viel Aufwand, Herzblut und Respekt verabschiedet wurde wie wohl keine andere Attraktion.
In wenigen Minuten wird die ikonische Musik, die dem vielversprechenden Nachfolger des Spookslot seinen Namen gibt, das vorerst letzte Mal spielen...
 

Large

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2014
Beiträge
1.138
Ich finde das total schräg. Es gibt ja direkt mehrere normale Wege, die zu dem Baugebiet führen. Breite, befestigte Wege. Aber man pumpt lieber den See leer und legt eine Baustraße an. So eine Entscheidung trifft man ja, weil man sich davon die meisten Vorteile verspricht. Augenscheinlich würde ich meinen, dass die Maßnahme teuer, unschön und unpraktisch ist. Man baut ja kein Wasserschloss an die Stelle.

Ja, es wird gute Gründe für die Vorgehensweise geben. Vielleicht ist es sogar gar nicht anders machbar. Aber es sieht eben trotzdem seltsam aus für einen Laien wie mich. 🤪
 
Oben