• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2024 Neuheit: Gobbi Express (Powered Coaster, ehemals Space Park als Teil einer großen Erweiterung) @ Taunus Wunderland

André B

Airtime König
Mitglied seit
2012
Beiträge
344
Klar birgt das ein gewisses Risiko. Dennoch denke ich es wäre gut gewesen dieses einzugehen. Der Park hat ja generell keine richtigen Thrill Attraktionen und meiner Meinung nach würde es dem Park gut tun eine zu erhalten, da damit die Zielgruppe deutlich erweitert werden würde. Ich war zum Beispiel dieses Jahr schon im Taunus Wunderland und dachte mir sobald der neue Themenbereich offen hat gehe ich nochmal. Jetzt bin ich mir gar nicht mehr sicher da der Top Scan der größte Anreiz war.
Da gebe ich dir recht.
 

TiDra

Stammgast
Mitglied seit
2011
Beiträge
143
Klar birgt das ein gewisses Risiko. Dennoch denke ich es wäre gut gewesen dieses einzugehen. Der Park hat ja generell keine richtigen Thrill Attraktionen und meiner Meinung nach würde es dem Park gut tun eine zu erhalten, da damit die Zielgruppe deutlich erweitert werden würde. Ich war zum Beispiel dieses Jahr schon im Taunus Wunderland und dachte mir sobald der neue Themenbereich offen hat gehe ich nochmal. Jetzt bin ich mir gar nicht mehr sicher da der Top Scan der größte Anreiz war.

Also eine Zielgruppenerweiterung gelingt meiner Meinung nach nicht durch die Erweiterung mit einem Thrillride, wenn der Rest des Parks im Gegenzug keine nennenswerten Attraktionen im Interesse dieser Zielgruppe hat. Klar steht im Taunus Wunderland noch ne Wilde Maus mit ein bisschen Thrill. Aber die zähle ich jetzt nicht als Thrillmaschine dazu. Ich glaube der Faktor an Thrillseekern wird einfach hier von vielen enorm überschätzt. Sobald sich ein Gerät schon anfängt zu überschlagen reduziert sich die Anzahl an "Fahrwilligen" erheblich, was bei einem Top Scan ja der Fall ist.

Und gerade dieser Übergang und die Erschließung dieser Zielgruppe erreichst du nicht mit einem neuen Fahrgeschäft in dieser Attraktionsgruppe. Bestes Beispiel dafür dürfte das Toverland sein, da war die ersten Jahre im Bereich Avalon nämlich nicht wirklich viel los. Hier handelt es sich ja auch um eine Achterbahn mit Überschlag.
Erst mit der Erweiterung mit Pixarus und dem Hinzufügen von neuen Fahrgeschäften, welche auch den Rest der Familie abgedeckt haben, ist dieser Bereich seit diesem Jahr erstmals belebt.
 

Noah

Re-Rider
Mitglied seit
2023
Beiträge
82
Der Unterschied dabei ist dass im restlichen Bereich nur zwei "Familien" Attraktionen stehen und der Bereich auch gut von den Familien besucht werden kann. Zudem wollte ich mit meiner Aussage nur sagen dass ich es schön gefunden hätte wenn ein Thrillride entstehen würde da dieser doch eher Thrill orientierte einen Anreiz gegeben hätte den Park mal wieder oder auch zum ersten Mal zu besuchen. Klar gelingt damit kein Wandel zum Thrill Park aber dennoch würde das Attraktions Portfolio deutlich erweitert werden.
 

Epfan95

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2011
Beiträge
707
Genau, es gibt jetzt auch ein Artwork des Zuges. Die Schienen scheinen zumindest komplett neu lackiert worden zu sein und generell wird das glaube ich eine super Erweiterung fürs Taunus Wunderland.
IMG_0768.jpeg

IMG_0770.jpeg
IMG_0769.jpeg
IMG_0771.jpeg
IMG_0765.jpeg
 

Alessio

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2017
Beiträge
129
Das Taunus Wunderland war heute in Wiesbaden und Frankfurt auf Umzügen mit dabei. Auf dem Wagen, der in Frankfurt unterwegs war, gab es einige Infos zu den Neuheiten des Parks.
Bildschirmfoto 2024-02-11 um 23.22.04.png


Neben der bereits eröffneten Attraktion "Milanflug" auf der Erweiterungsfläche wird für drei weitere Attraktionen Werbung gemacht, welche alle im Frühsommer 2024 eröffnen sollen. Neben dem bereits bekannten Powered Coaster deuten die anderen beiden Artworks auf einen Wasserspielplatz und ein Rundfahrgeschäft hin.

Bildschirmfoto 2024-02-11 um 23.22.21.pngBildschirmfoto 2024-02-11 um 23.22.11.png


Quelle: Instagram Story vom Taunus Wunderland
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2024-02-11 um 23.22.12.png
    Bildschirmfoto 2024-02-11 um 23.22.12.png
    1,3 MB · Aufrufe: 123

Rock 'n' Roller Coasterer

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2018
Beiträge
343
Neben der bereits eröffneten Attraktion "Milanflug" auf der Erweiterungsfläche wird für drei weitere Attraktionen Werbung gemacht, welche alle im Frühsommer 2024 eröffnen sollen. Neben dem bereits bekannten Powered Coaster deuten die anderen beiden Artworks auf einen Wasserspielplatz und ein Rundfahrgeschäft hin.
Bei dem Rundfahrgeschäft wird es sich um einen Musikexpress von SBF Visa mit dem Namen „Gobbies Energiekraftwerk“ handeln. Durch die Reaktionen der Mitfahrenden sollen Musik, Licht und Lautstärke beeinflusst werden können.

Der Wasserspielplatz wird „Baumbarths Wasserspielplatz“ heißen. Auf etwa 300 Quadratmetern Spielfläche wird es Fontänen von bis zu 2,20 Metern Höhe, Wasserfälle sowie Wasserkanonen geben. "Mit letzteren sollen besonders gute Wasser-Schützen sogar einen sprechenden Baum aufwecken können…"
Wasserspielplatz und Musikexpress sollen im Sommer eröffnen.

Der Powered Coaster wrid wohl doch nicht Mondkatapult sondern Gobbi Express heißen. Wer oder was Gobbi ist, stand in dem Artikel leider nicht. Bis Ende Mai soll die Bahn fertig sein.

Dazu noch ein neues Artwork der Bahn:
1711208143002.png


Quelle
 

doCoaster

CF Team Redaktion
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
9.019
Gab es die Dreigurtschienen schon bei der Original Anlage, oder wurden hier Veränderungen vorgenommen?
 

Mimimimi

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2015
Beiträge
3.170

sven

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2009
Beiträge
3.716
Für mich sieht das aus als sei das GFK neu angemalt worden und Sitzschalen und Bügel sehen auch aus wie vorher, woher nimmst du die "komplett erneuert"-Annahme?
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
38.849
Die Sitzschalen sahen/sehen für mich noch sehr unbenutzt aus, aber die Bahn lief auch nicht sehr lange in Bremen, da wird es wohl auch wenig Abnutzungserscheinungen geben... war nur eine Vermutung/ein Gefühl, aber du hast wohl recht, dass da vor allem vom Maler-/Lackierer ein guter Job erledigt wurde :)
 
Oben