• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2024 Neuheit: Voltron Nevera (neue Achterbahn im neuen Themenbereich Kroatien) @ Europa-Park

Fabregasser13

First Rider
Mitglied seit
2021
Beiträge
38
Ja, finde ich!!! Aber ich rede ja auch nicht für uns als Achterbahn-Fans, sondern für das normale Publikum. Und für die sind diese Bahnen Brecher, was ich in meinem Beitrag aber auch schon geschrieben habe. Und wie gesagt, für den Europa Park, der ein Familien-Park ist, ebenso.

Wie schon mal erwähnt, ihr müsst einfach mal alle die rosarote Achterbahnfan-Brille abnehmen und aus der Sicht der normalen Parkbesucher schauen UND aus der Sicht, das es ein Familienfreizeitpark ist. Und da werden solche Bahnen einfach zu Brechern. Den EP sehe ich z.B. auf einer ähnlichen Stufe wie das Disneyland und Efteling was die Zielgruppenausrichtung geht, von mir aus können wir auch noch das Toverland dazu nehmen. Und jetzt können wir alle Bahnen mit einander vergleichen und da bleiben solche Bahnen als Brecher übrig.

Und es geht auch nicht um Majestätsbeleidigung, wenn man das PHL oder den EP (gerade bei letzterem bin ich garantiert kein Fan) kritisiert. Aber man sollte da schon wie gesagt die Brille abnehmen und vor allem über eine Bahn erst urteilen, wenn sie fertig ist UND man sie selber gefahren ist und nicht schon vorher irgendein Urteil abgeben.
Mhm, finde auch für weniger coasteraffine Leute ist bluefire def. Kein brecher! Wodan und silverstar sind coole, richtig gute coaster, aber def. Auch keine brecher.. und wieso kommt immer wider diese Ausrede mit Familienpark? Du kannst ganz klar als Familienpark positioniert sein, und trotzdem den Anspruch haben, mal etwas richtiges krasses hinzustellen. Da würde keine einzige Familie weniger kommen.. und du würdest vielleicht sogar noch mehr besucher abholen, da es mittlerweile sehr viele leute gibt, die auf sowas stehen.. für eine bluefire oder wodan, silverstar kommt keiner extra von weiter als 800 kilometer her.. für z.b. x2, formula rossa, king daka, steel vengeance fliegen viele um die welt:)
 

pdohmen91

CF Team IT Entwicklung
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2015
Beiträge
1.102
Also ich kenne auch genug Menschen für die sind Blue-Fire, Silver Star und Wodan große Thrill Maschinen und ziemlich wahrscheinlich das Limit.

Ansonsten weiß ich gar nicht wie oft schon geschrieben wurde, dass man doch das Forum zu machen sollte nur weil verschiedene Meinungen aufeinander getroffen sind. Diskussionen sind hier ja erwünscht solange sie nicht persönlich werden, immer wieder die gleichen sind (Preis Diskussionen lassen grüßen...) oder sich irgendwann zu weit vom eigentlichen Thema des Threads entfernen. Bei jeder Neuheit und jeder kleinen Änderung in einem Park wird es verschiedene Meinungen geben die gerne diskutiert werden dürfen. Es gibt eben verschiedene Standpunkte und solange sich Diskussionen nicht im Kreis drehen kann es auch spannend sein diese zu lesen.
 

Julian_EP

Airtime König
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2021
Beiträge
18
10.2.23

IMG_20230210_160508.jpg
IMG_20230210_160512.jpg
IMG_20230210_160517.jpg
IMG_20230210_160602.jpg
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
39.034
Wir sind gerade auch nochmal bei der Baustelle vorbei gefahren, konnten uns die Chance es Live zu sehen nicht entgehen lassen…

Hier ein paar Bilder in der Dämmerung:
029E618B-227F-48B5-B259-4B9DC570CDCB.jpeg
8998850D-12E0-477B-BA6A-84A27C171573.jpeg
C92F9457-6027-427A-99E0-21132EF1BC01.jpeg
B5522D8F-217A-40D6-BAA1-8D1D649EF516.jpeg
0AFFDB9B-DF7D-4F5A-9009-957D453543D0.jpeg
FF646785-605C-4A69-A6F7-DE51FD0E40E7.jpeg
51C95EAA-D2CD-413D-BF3A-B774214C7A36.jpeg
01231009-5FF5-4B1C-BAB2-62B4950ABEFB.jpeg
294E2ABC-1387-48F5-BCD7-6169127F5279.jpeg


Wie man erkennen kann, endet die Spike schon früher (siehe Endanschlag) und sie wird auch nicht eingehaust (keine Flansche für eine entsprechende Befestigung an der Schiene).

Ich habe das mal auf dem Bild markiert:
79D5123F-A234-4470-BD17-8058C5FDF6C0.jpeg

Somit muss der letzte Launch, der den Zug über den Top Hat befördert mehr durchziehen. Ich könnte mir auch vorstellen, das man bei dieser Taktzeit nur rückwärts in der Spike Anlauf holt und dann beim nach vorne rollen direkt über den Top Hat gelauncht wird :)
 

Matthias_

Re-Rider
Mitglied seit
2022
Beiträge
125
Mhm, finde auch für weniger coasteraffine Leute ist bluefire def. Kein brecher! Wodan und silverstar sind coole, richtig gute coaster, aber def. Auch keine brecher.. und wieso kommt immer wider diese Ausrede mit Familienpark? Du kannst ganz klar als Familienpark positioniert sein, und trotzdem den Anspruch haben, mal etwas richtiges krasses hinzustellen. Da würde keine einzige Familie weniger kommen.. und du würdest vielleicht sogar noch mehr besucher abholen, da es mittlerweile sehr viele leute gibt, die auf sowas stehen.. für eine bluefire oder wodan, silverstar kommt keiner extra von weiter als 800 kilometer her.. für z.b. x2, formula rossa, king daka, steel vengeance fliegen viele um die welt:)
Für solche Coaster die du hier beschreibst, fliegt kaum einer um die Welt. Das sind ein paar Fans aber nicht mehr und nicht weniger. 99,9% der Menschen kennt diese Achterbahnen nicht und weis auch nicht, dass es sie gibt. Geschweige denn das diese Personen Geld dafür aufbringen extra deswegen dorthin zu Fliegen.

Der Europa Park hätte nicht so viele Besucher wenn er nicht irgendwas richtig machen würde. Parks gibt es genug die gescheiter sind, weil sie dachten mit großen Thrillmaschinen kommen Millionen von Besuchern. Dafür muss man nichtmal ins Ausland schauen.

Ich kann mit meinem Vater der 66 Jahre alt ist in Europa Park gehen und er kann alles fahren bis auf Euro Mir. Und genau deshalb geht man in Europa Park und deswegen kommen auch so viele Menschen. Weil alle Attraktionen dafür ausgelegt sind, dass sie von der ganzen Familie gefahren werden können.

So ist es im Disneyland und so ist es in Efteling.
 

Fabregasser13

First Rider
Mitglied seit
2021
Beiträge
38
Für solche Coaster die du hier beschreibst, fliegt kaum einer um die Welt. Das sind ein paar Fans aber nicht mehr und nicht weniger. 99,9% der Menschen kennt diese Achterbahnen nicht und weis auch nicht, dass es sie gibt. Geschweige denn das diese Personen Geld dafür aufbringen extra deswegen dorthin zu Fliegen.

Der Europa Park hätte nicht so viele Besucher wenn er nicht irgendwas richtig machen würde. Parks gibt es genug die gescheiter sind, weil sie dachten mit großen Thrillmaschinen kommen Millionen von Besuchern. Dafür muss man nichtmal ins Ausland schauen.

Ich kann mit meinem Vater der 66 Jahre alt ist in Europa Park gehen und er kann alles fahren bis auf Euro Mir. Und genau deshalb geht man in Europa Park und deswegen kommen auch so viele Menschen. Weil alle Attraktionen dafür ausgelegt sind, dass sie von der ganzen Familie gefahren werden können.

So ist es im Disneyland und so ist es in Efteling.
Für solche Coaster die du hier beschreibst, fliegt kaum einer um die Welt. Das sind ein paar Fans aber nicht mehr und nicht weniger. 99,9% der Menschen kennt diese Achterbahnen nicht und weis auch nicht, dass es sie gibt. Geschweige denn das diese Personen Geld dafür aufbringen extra deswegen dorthin zu Fliegen.

Der Europa Park hätte nicht so viele Besucher wenn er nicht irgendwas richtig machen würde. Parks gibt es genug die gescheiter sind, weil sie dachten mit großen Thrillmaschinen kommen Millionen von Besuchern. Dafür muss man nichtmal ins Ausland schauen.

Ich kann mit meinem Vater der 66 Jahre alt ist in Europa Park gehen und er kann alles fahren bis auf Euro Mir. Und genau deshalb geht man in Europa Park und deswegen kommen auch so viele Menschen. Weil alle Attraktionen dafür ausgelegt sind, dass sie von der ganzen Familie gefahren werden können.

So ist es im Disneyland und so ist es in Efteling.
Wahnsinn, ihr kommt immer mit den gleichen Argumenten.. nochmals, der EP hat so unendlich viele familencoaster/attraktionen, dass man international ein standing hätte setzen können mit einem brecher.. siehe rth, alle gehen hin, und dies ist ein brecher von mackrides! Und sowas hätte es hier vertragen.. vorhin den spike gesehen,(danke mario) wahrscheinlich nicht mal mehr 18 meter hoch.. ja die bahn wird gut, aber durch die EP Haltung „mein grossvater mit 90 jahren muss die auch noch fahren können“ wird es eine „kastrierte“Superbahn. Im Ansatz mit drop, vertikallabschuss, spike richtig geil..
 

Flash

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2010
Beiträge
744
Nanana, jetzt wirds aber emotional.
Ich bin auch ein Fan von "Brecher-Bahnen" wie Steel Vengance oder Skyrush. Und mir ist klar, dass ein Wunschdenken ist, so eine Bahn im EP zu sehen. Aber so realistisch bin ich auch um zu wissen, dass das nicht in das Konzept des Parks passt.
Zugegeben, ich bin von den Zahlen und Daten von Votron bis auf die Länge auch nicht sonderlich beeindruckt oder den "gekürzten Spike". Aber wie schon oft erwähnt kommt es nicht auf die Zahlen an... Taron hat "nur" einen höhen unterschied von 30m; Fly hat auch nur eine Höchstgeschwindigkeit von knapp 80 km/h und dennoch sind das meiner Meinung Brecher. Als ich Tornado in Bakken gefahren bin, wusste ich, dass es keine 100km/h oder 60m höhe braucht um einfach nur heftig zu sein.
Auf jedenfall bin ich gespannt, wie sich das Mopped am Schluss fahren wird und wie es sich in die Parklandschat integrieren wird. Ich kann mir schon vorstellen dass im EP-Unversum es sich hier bei um einen Kracher handeln wird und im EP den Thrill-Maßstab etwas anhebt.
Ich freu mich auf jedenfall!

BTW: 2019 war ich mit meiner 79 Jährigen Oma im EP. Da ging das Konzept voll auf und Sie hatte den Spaß ihres Lebens mit Athur, CanCan, Voletarium... und mich hats auch gefreut ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Large

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2014
Beiträge
1.143
Ich habe Freunde, die einfach nicht verstehen, warum Silver Star oder Flug der Dämonen in meinen Augen behäbige Bahnen sind und die Blue Fire die heftigste Bahn überhaupt finden - obwohl sie sogar bereits in amerikanischen Parks einige heftigere Kaliber gefahren sind als man das hierzulande kann. Und mein Schwager hat bei Colorado Adventure seine Grenze erreicht. F.L.Y. finde ich nur hinten intensiv, aber nicht mal im Ansatz einen "Brecher". So ist das nunmal.
UND wir alle wissen, dass auch Höhe und Geschwindigkeit nichts über G-Kräfte und Intensität aussagt.

Es wurde wirklich alles gesagt, von Achterbahndaten bis Zielgruppen. Über den Rest können wir sprechen, wenn wir die Bahn gefahren sind.
 
Zuletzt bearbeitet:

Madflex

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2012
Beiträge
998
Mhm, finde auch für weniger coasteraffine Leute ist bluefire def. Kein brecher! Wodan und silverstar sind coole, richtig gute coaster, aber def. Auch keine brecher.. und wieso kommt immer wider diese Ausrede mit Familienpark? Du kannst ganz klar als Familienpark positioniert sein, und trotzdem den Anspruch haben, mal etwas richtiges krasses hinzustellen. Da würde keine einzige Familie weniger kommen.. und du würdest vielleicht sogar noch mehr besucher abholen, da es mittlerweile sehr viele leute gibt, die auf sowas stehen.. für eine bluefire oder wodan, silverstar kommt keiner extra von weiter als 800 kilometer her.. für z.b. x2, formula rossa, king daka, steel vengeance fliegen viele um die welt:)
Ich glaube du überschätzt massiv, wie viele Menschen wegen einer einzelnen Achterbahn eine weite Anreise in Kauf nehmen würden. Ausserhalb unserer Blase, bzw. ein paar zehntausend Fans weltweit, würde doch niemand wegen Bahnen wie Steel Vengeance, I305 oder Do-Dodonpa einen Interkontinentalflug unternehmen und die wenigsten Parks bauen Attraktionen für uns Enthusiasten, sondern für ihre Zielgruppe, die den überwiegenden Anteil der Besucher ausmachen.

Die Menschen aus diesen Zielgruppen haben in den überwiegenden Fällen auch keine Roller Coaster Bucket List, die sie abarbeiten wollen. Die meisten wissen gar nicht, dass man so was überhaupt haben kann bzw. dass das etwas ist, das Menschen machen. Denen reicht es, 1-2 Parks pro Jahr zu besuchen und für diese Zielgruppe baut der Europa Park seine Attraktionen und für diese Menschen ist selbst das bestehende Portfolio absolut ausreichend, bzw. teilweise sicherlich schon zu heftig.

Und die Ironie an der Sache ist, wir Fans fahren ja trotzdem in den Europa Park. Egal was die bauen.
 

Luis

Stammgast
Mitglied seit
2013
Beiträge
27
Hallo"

Die Ausfahrt bzw. Talfahrt des Top Hats wurde montiert. Spanned finde ich, dass die Wartungshalle als großes Fundament fungiert und die Sützen darauf angebracht wurden. Ich denke, dass in 1-2 Wochen der Top Hat, Dive Loop sowie die Lanch- und Bremsstrecke an dieser Stelle des Layouts fertiggestellt werden und man dann in Richtung Stall bzw. Blockbremse weiterbaut.

Leider hat man sich vermutlich aus kostengründen gegen die größere Variante der Spike entschieden, was ich auch etwas enttäuschend finde, da der vordere Teil des Zuges somit nicht ganz bis zur Geraden kommen wird.


09A4D058-D921-4F83-86F3-443F751CE4BB.jpg

Quelle: Brthld - Forum EP Friends (2023)
 

Matthias_

Re-Rider
Mitglied seit
2022
Beiträge
125
Ich glaube du überschätzt massiv, wie viele Menschen wegen einer einzelnen Achterbahn eine weite Anreise in Kauf nehmen würden. Ausserhalb unserer Blase, bzw. ein paar zehntausend Fans weltweit, würde doch niemand wegen Bahnen wie Steel Vengeance, I305 oder Do-Dodonpa einen Interkontinentalflug unternehmen und die wenigsten Parks bauen Attraktionen für uns Enthusiasten, sondern für ihre Zielgruppe, die den überwiegenden Anteil der Besucher ausmachen.

Die Menschen aus diesen Zielgruppen haben in den überwiegenden Fällen auch keine Roller Coaster Bucket List, die sie abarbeiten wollen. Die meisten wissen gar nicht, dass man so was überhaupt haben kann bzw. dass das etwas ist, das Menschen machen. Denen reicht es, 1-2 Parks pro Jahr zu besuchen und für diese Zielgruppe baut der Europa Park seine Attraktionen und für diese Menschen ist selbst das bestehende Portfolio absolut ausreichend, bzw. teilweise sicherlich schon zu heftig.

Und die Ironie an der Sache ist, wir Fans fahren ja trotzdem in den Europa Park. Egal was die bauen.
Und es ist ja so das diese Parks trotz ihrer Coster welche anscheinend die ganze Welt anziehen nichtmal annähernd die Besucherzahlen hat, was sie der Europa Park hat.

Hier in Deutschland der Heide Park und Holiday Park haben damals zu ihrer Zeit Weltklasse Achterbahnen gebaut. Im
holiday Park stand zur damaligen Zeit die beste Achterbahn der Welt und trotzdem hat man damit nur ein paar Fans angezogen und konnte sich danach kaum noch über Wasser halten.
 

Peppy

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2022
Beiträge
718
Huch, mal einen Tag nicht hier drin gewesen, und dann so eine schöne Diskussion. 😉
Ich kann hier beide Seiten verstehen. Für den Europa Park ist das definitiv eine starke Bereicherung des Portfolios, und auch ich freue mich riesig auf das Teil. Für die meisten Gäste ist das noch ein weiterer Grund, dorthin zu fahren.
Aber, und auch das sollte man erwähnen: Ein Familienpark soll für die ganze Familie sein. Und dazu gehören halt nicht nur die kids und die Großeltern, sondern auch die Mutter oder der Vater, die es gerne thrillig mögen. Von daher hätte ich es auch toll gefunden, mal ne richtige Thrillmaschine angeboten zu bekommen. Wobei, bevor wir die Bahn nicht gefahren sind, sollten wir erst mal abwarten. Vielleicht ist es auch eine absolute Granate. Ich bin gespannt und freue mich sehr drauf.
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
39.034
Wir waren eben nach dem Auschecken nochmal kurz an der Baustelle und haben uns angeschaut, was am Samstag alles montiert wurde.

Zuerst ein Vergleichsbild zwischen Sonntagmittag (links) und Freitagabend (rechts):
D723EA4A-8E86-4497-8542-E4E095D3C019.jpeg


Wie man sehen kann wurden viele kleine Stützen für die Ausfahrt aus dem Dive Loop auf ihre Fundamente gehoben.

Das Bild vom Vergleichsbild in voller Größe:
4A21D7E3-8752-4A13-B05D-2527630B1D8B.jpeg


Weitere unsortierte Bilder:
CD82D5F5-83D4-4403-9822-0018E480052A.jpeg
CB173029-DBBD-48A8-911F-E0F6042931FF.jpeg
3032F3DD-E185-4771-AA7D-3B399742BCA7.jpeg

BE8C942F-6407-4475-BF59-C2A99542B09F.jpeg

AF3D5722-A8EC-495C-B0F1-BE65ACB4DEC7.jpeg


Zwei Bilder der Spike:
FF97819A-F2D7-467D-B2AF-188C2E268077.jpeg
B9670F67-D2D3-45CC-ABBF-443101EC382C.jpeg


Im Bereich des Drehtisches wurden viele Stützen zwischengelagert:
0E836FFA-DA31-4700-87FA-0816A13E233E.jpeg


Darunter erkennt man den Ankerkorb für die Drehweiche.

RCS arbeitet echt wahnsinnig flott, was aber auch auf das parallele Montieren mit zwei Kränen zurückzuführen ist.

Ich denke, dass bereits Ende nächster Woche dieser Teil der Bahn (mit Dive Loop & Top Hat) komplett stehen könnte. Wobei der Einbau des Stahlbaus in der Wartungshalle auch viel Zeit kosten wird und schlecht verfolgt werden kann. Kommt ein bisschen darauf an, was sie da jetzt zuerst aufstellen.
 
Oben