• Willkommen im Coasterfriends Forum!

Gerücht: Kommt ein zweiter Plopsapark in Deutschland?

Coaster-Fan

Gesperrt
Mitglied seit
2010
Beiträge
2.854
Das Fort Fun war doch schonmal im Gespräch und würde perfekt zu Plopsa passen.
Sowohl von der Aufmachung, den vorhandenen Attraktionen und der Zielgruppe vom Plopsa.

Würde ich mir sehr wünschen, denn auch in Wasserfall schlummert einiges an Potential, und was Plopsa aus vernachlässigten Parks machen kann sieht man ja eindrucksvoll in Hassloch.
 

VHF

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2011
Beiträge
627
Da Fort Fun und Geiselwind jetzt weg fallen denke ich schon, dass es Belantis wird. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass Plopsa den MP übernehmen will. Das würde einfach nicht passen. Obwohl es für den MP wohl sehr gut wäre, wenn sie eine finanzstärkere Gruppe hätten.
 

Frisbee

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2011
Beiträge
1.018
... Obwohl es für den MP wohl sehr gut wäre, wenn sie eine finanzstärkere Gruppe hätten.

Der MoviePark gehört zu Parqe Reunidos, einer spanischen Gesellschaft die von der amerikanischen Investmentgesellschaft Blackrock gesteuert wird. Blackrock verwaltet gigantische 3,56 Billionen US-Dollar. Das sind 3.560.000 Millionen! Also finanzstark sind die definitiv. Blackrock geriet jedoch auch des öfteren in die Schlagzeilen als "Heuschrecke", die Unternehmen auspresst und ausbluten lässt.
 
D

Davinia

Guest
Ich kenne jetzt die Besucherzahlen der Parks nicht, aber was haltet Ihr von
Kernies Wunderland, wo man auch viel Potential verschenkt
Serengeti Park
oder dem Ravensburger Spieleland?
 

Coaster-Fan

Gesperrt
Mitglied seit
2010
Beiträge
2.854
Alles möglich aber nur einer der Parks steht ja zum Verkauf, bzw man will den Park ja loswerden was den Preis sehr gut nach unten drückt.
 

funtick

Airtime König
Mitglied seit
2011
Beiträge
728
Stukenbrock hat nach Wikipedia 500.000 Besucher und liegt gut 4 Stunden von Haßloch weg. Sicherlich auch ein ganz guter Kandidat.
 

intelP

Airtime König
Mitglied seit
2012
Beiträge
268
Liegt Belantis nicht eher 5 stunden vom HoPa entfernt? Gut, mehr als 3 kann auch das heißen, doch denke ich eher, dass man auch die 5 Stunden ausgeschrieben hätte. Oder wollte mann uns da etwa nicht zu viel verraten? ;)
 

VHF

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2011
Beiträge
627
Der MoviePark gehört zu Parqe Reunidos, einer spanischen Gesellschaft die von der amerikanischen Investmentgesellschaft Blackrock gesteuert wird. Blackrock verwaltet gigantische 3,56 Billionen US-Dollar. Das sind 3.560.000 Millionen! Also finanzstark sind die definitiv. Blackrock geriet jedoch auch des öfteren in die Schlagzeilen als "Heuschrecke", die Unternehmen auspresst und ausbluten lässt.

Dennoch ist jetzt erstmal sparen im MP angesagt. Das merkte man auch beim Personal im Park, dass erstmal wieder abgebaut wurde und nun weniger Operator an den Bahnen standen.
 
A

Alex

Guest
Naja aber Belantis käme auch nur in Frage wenn "etwa 450.00 Besucher" geschönte 560.000-580.000 Besucher beinhaltet.
Allerdings fällt mir auch kein anderer Park ein der mit dem Kriterium 100%tig in Frage kommt...
Ich hoffe ja trotz der Aussage weiter oben aufs Fort Fun, der Park hätte es echt verdient. Sonst geht der irgendwann genauso unter wie der Panorama Park vor paar Jahren.
 

patti

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2012
Beiträge
1.001
Belantis schönt ganz schön mit den Besuchern da kannste locker mal 100.000 abziehen ;) meiste sind ja eh Freikarten xD am 3.11 ist übrigens Facebook tag :) kostenloser eintritt für alle facebook fans von belantis D:
 
Oben