Volcano (Kings Dominion)
Willkommen bei Coasterfriends!

CLUB TRAVEL COMMUNITY


Six Flags Discovery Kingdom

Nordamerika - https://coasterfriends.de/joomla//images/pcp_parkdetails/nordamerika/o2601_six_flags_discovery_kingdom/content1.jpg
Nordamerika - https://coasterfriends.de/joomla//images/pcp_parkdetails/nordamerika/o2601_six_flags_discovery_kingdom/content2.jpg

Der ehemalige Marineworld Park der 1968 gegründet wurde. Ist eine Mischung aus Zoo, Seaworld und gewöhnlichem Six Flags Park.
Wer jetzt gleich an die Qualität von Busch Gardens denkt, den müssen wir enttäuschen, denn leider wird hier weniger Wert auf das schnelle Abfertigen der Achterbahnen gelegt und wie in vielen Six Flags Park getrödelt.

Auch die zehn Achterbahnen selber bieten leider nur teilweise echte Höhepunkte.
Neben dem relativ guten B&M Coaster "Medusa" steht der Vekoma SLC "Kong". Dazu gibt es eine längeren und einenkürzere Kiddieachterbahn, den üblichen Boomerang.
Dazu kommt dann noch "Flash: Vertical Velocity", ein Inverted Coaster von Intamin mit LIM Antrieb und seit 2012 das Coaster Highlight im Park "Superman Ultimate Flight". Dieser Coaster von Premier Rides hält was er verspricht, einen Ultimate Flight.

Nordamerika - https://coasterfriends.de/joomla//images/pcp_parkdetails/nordamerika/o2601_six_flags_discovery_kingdom/content3.jpg

Zudem findet man natürlich die obligatorischen Flatrides. Hervorzuheben ist noch die mehrmals am Tag stattfindende Tigershow. Dort kann man die Tiger beim Schwimmen und Plantschen im Wasser beobachten.

Zur Saison 2016 erhielt der alte Woody "Roar" einen RMC Umbau und wird zum Hybrid Coaster "The Joker" mit 3 Inversionen und grün/lila Laufschienen. 2018 Eröffnete mit "Harley Quinn Crazy Coaster" der erste Skywrap Coaster von Skyline Attractions.

2019 und 2020 kamen die nächsten 2 Bahnen in den Park. Zuerst der 4D Free Spin Coaster "Batman The Ride" von S&S und 2020 dann "Sidewinder Safari" Eine Wilde Maus aus dem Hause Zamperla.

Captain's Meinung

Der Park ist wie eine kleine Ausgabe von Busch Gardens Tampa. Ein bisserl Zoo, ein bisserl Sea World und vor alle Dingen viel Six Flags. Das sind ordentliche Zutaten, die nun mittlerweile auch besser gepflegt werden. Somit lohnt sich der Ausflug in diesen Park, zumal der Park auch in der reizvollen Umgebung des Napa Valleys liegt.

Impressionen

Usermeinungen

Coasterfreak91 Bewertet am: 30.05.2023

Licht und Schatten und ein paar süße Tiere

Im Siy Flags Discovery Kingdom wechseln sich ein bisschen Licht und Schatten ab. Während Medusa und der RMC Joker zu begeistern wissen, enttäuschen Boomerang, dem neuen Spinning Coaster und SLC. Der Rest ist durchschnittliche Standatd-Kost wie der Sky Scram-Prototyp oder ein S%S-Spinner mit Batman-Thematik. Der Park selbst ist ganz nett angelegt und bietet neben seinen Attraktionen auch einige Tiergehge. Diese sind teilweise echt schön und interessant wie der Haitunnel, das Delfinarium oder das wunderschöne Schmetterlingshaus. Andere Tiergehege wie bei den Tigern wirken zu klein und aus der Zeit gefallen. Alles in allem wechseln sich hier ein wenig Licht und Schatten ab, einen tollen Tag kann man aber auf jeden Fall hier verbringen.
Manti Bewertet am: 14.03.2017

Ein Abstecher wert!

Für uns Coaster-Fans ist dieser Park, alleine schon wegen Joker einen Besuch wert! Macht schon Spaß das kleine geile Stück!
Dr Grinch Bewertet am: 12.03.2017

Six Flags Discovery Kingdom

Ein sehr netter Park.

Sehr zu empfehlen wenn man sowieso in der nähe ist.
JulianLoop Bewertet am: 20.02.2017

Six Flags halt

Und der Coasteraward in der Kategorie " Das Goldene Abstellgleis"geht annnnn: Das Personal von Medusa im Six Flags Discovery Kingdom. (An dieser Stelle Grüße an Flash)
Dieser Park ist weder langweilig noch aufregend, die Bahnen sind so lala (Joker konnte Ich nicht fahren) Das Personal ist unglaublich lahm, der erste Satz spielt es schon an, bei Medusa betrug die Zeit zwischen zwei Zugabfahrten ganze 7min. (Dazwischen gab es noch die Sache mit dem Abstellgleis, aber das müsst Ihr euch von Leuten erzählen lassen, die auf der Westcoaster Tour dabei waren, Ihr glaubt es sonst nicht. :D ) Kulanz ist auch keine Stärke vom Personal (Nein das Holzregal in der Station ist ausschließlich für die Free-Refill Becher, nicht für Brillen, auch wenn genug Platz wäre.)
Ginii^^ Bewertet am: 07.08.2016

Der etwas andere Six Flags

Der Park bietet eine nette Auswahl an Coastern, wobei Medusa und Superman Ultimate Flight die Highlights sind. (Wir sind noch nicht in den Genuss von Joker dem neuen RMC Hybriden gekommen, aber sagen wir es mal so dieser Umbau war auch bitter nötig da Roar ganz schön ausgeteilt hat.)
Von den Tiershows ist die mit den Tigern mit Abstand die beste, da hier mehr Wert darauf gelegt wird zu informieren und das natürliche Verhalten der Tiere zu zeigen.
Wir verarbeiten personenbezogene Daten über Nutzer unserer Website mithilfe von Cookies und anderen Technologien, um unsere Dienste bereitzustellen, Werbung zu personalisieren und Websiteaktivitäten zu analysieren. Wir können bestimmte Informationen über unsere Nutzer mit unseren Werbe- und Analysepartnern teilen. Weitere Einzelheiten finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.