Do-Dodonpa (Fuji-Q Highland)
Willkommen bei Coasterfriends!

CLUB TRAVEL COMMUNITY

Top Thrill 2 - Cedar Point bringt den Dragster zurück

Bei keinem anderen Thema in der Coaster Szene brodelt die Gerüchteküche aktuell so hoch, wie bei der Frage nach der Zukunft des Top Thrill Dragster in Cedar Point. Heute rückt man mit den offiziellen Infos raus und sorgt damit für viele weitere angeregte Diskussionen. Doch das wichtigste zuerst: Die Bahn wird 2024 definitiv in neuer Form zurückkommen!

Man könnte auch sagen Cedar Point bekommt im Jahr 2024 seinen verlorenen Sohn zurück. Der berühmte Top Thrill Dragster wurde 2021 außer Betrieb genommen, nachdem es zu einem Zwischenfall kam, bei dem eine Besucherin verletzt wurde. Die Bahn wurde seither von den Fans schmerzlich vermisst und die Zukunft war lange Zeit ungewiss.

Der Top Thrill Dragster eröffnete im Jahr 2003 als damals höchste Achterbahn der Welt und der erste Strata Coaster überhaupt. Zu diesem Titel kommt der Coaster dank seines 128 m (also über 400 Fuß) hohen Top Hats. Die Energie, um diesen zu überwinden, erhielt der Zug mittels eines hydraulischen Launches und eines an einem Stahlseil gezogenen Catchcars. Aufgrund der intensiven Beschleunigung und Fahrzeugen, welche ohne Schulterbügeln auskommen genoss der Top Thrill Dragster oft einen besseren Ruf, als die kurz später im Six Flags Great Adventure eröffnete KingdaKa, welche sowohl Höhe als auch Höchstgeschwindigkeit noch einmal überbot. 

Im September 2022 kündigte Cedar Point offiziell an, dass Top Thrill Dragster in seiner bis dahin bestehenden Form nicht zurück kommen würde - doch was dann? Im vergangenen Frühjahr begannen Bautätigkeiten, rund um die Achterbahn und die Spekulationen begannen. Mit der heutigen Pressemeldung, bestätigt sich nun, was die sich zuletzt verdichtenden Gerüchte längst vermuteten. Eine neue Version des Top Thrill Dragsters kommt 2024 zurück - als "Top Thrill 2".

topthrill2 2

Dabei wird die Bahn 3 wesentliche Änderungen erfahren:

  • Die wohl markanteste Änderung ist bereits in der Entstehung. Die Fahrstrecke wird um eine rückwärts befahrene Spike erweitert. Das bedeutet, dass nun auch am hinteren Ende der Abschusstrecke eine senkrechte Auffahrt entsteht, welche dieselbe Höhe, wie der eigentliche Top Hat besitzten wird, womit die beeindruckende Skyline der "Roller Coaster Capital of the World" ein weiteres Mal wächst. Zudem werden sämtliche Schienen auf der Beschleunigungs- und Bremsstrecke ersetzt und ein neuer Stationsbereich geschaffen. Eine schnell schaltende Weiche ermöglicht künftig die Pendelfahrt auf der Launchstrecke und damit einen Trippel Launch. 

  • Dazu notwendig ist auch die zweite wesentliche Änderung: Man verabschiedet sich von der störanfälligen hydraulischen Launchtechnik und stattet die Bahn mit morderner LSM-Technik aus. Der elektromagnetische Antrieb wird den Coaster zukünftig erst nach drei Beschleunigungsfahrten über den Top Hat bringen. Nach dem ersten Launch auf 119 km/h fährt der Zug den Top Hat bis in die Senkrechte hinauf, wo die Fahrgäste dann ein Roll-Back erleben, welcher bewusst als solcher beworben wird. Anschließend beschleunigt der Zug rückwärts auf 160 km/h und erklimmt die angesprochene Spike. Zum Abschluss geht es dann nach Erreichen der alten Maximalgeschwindigkeit von 193 km/h über den bestehenden Top Hat. Die Fahrtzeit erhöht sich somit gegenüber dem früheren Erlebnis deutlich, welche Auswirkungen das auf die Kapazität haben wird, ist noch nicht bekannt.

  • Die wohl überraschendste Neuigkeit im Zuge dieses Umbaus ist aber wohl, dass man das Projekt in die Hände von Zamperla gelegt hat. Der italienischen Achterbahnhersteller liefert nicht nur die neuen Schienen, Stütze und Antriebe, sondern auch neue Züge. Es wird der erste Einsatz des neu designten Lightning Modells. Mit 5 Fahrzeugen wird jeder der drei Züge künftig je 20 Personen fassen.

 Das neue Erlebnis in der Animation

 

topthrill2 1

topthrill2 3

topthrill2 4

topthrill2 5

 

Thematisch wird man beim Thema Motorsport bleiben. Der Markante gelbe Stützenturm wird in ein dezentes Duneklgrau erhalten, während die Schiene in strahlendem weiß mit roten Akzenten daherkommt. Die spekulierte Partnerschaft mit einem Franchise wie der Formel 1 bleibt aus. 

Die Meinungen zu den großteils bereits im Vorfeld durchgesickerten Informationen sind geteilt. Zamperla ist nicht dafür bekannt Erfahrung mit Projekten dieser Größenodnung zu haben. Die Hintergründe, weshalb man nicht Intamin mit der Erneuerung ihrer eigenen Anlage betraut hat, wurden zwar nie offiziell genannt, liegen aber in der Geschichte der letzten Jahre der Zusammenarbeit mit Cedar Fair und den gesammelten Erfahrungen mit den Bestandsanlagen begraben. Man kann daher nur hoffen, dass Zamperla dieser Aufgabe gewachsen ist, und uns Top Thrill 2 den Spaß und das Arenalin in gewohnter TTD Manier zurückbringt. 

Was meint ihr? Kann Zamperla das Projekt stemmen und die Legende wieder zurückbringen, oder hat man sich die Ziele hier zu hoch gesteckt?

Quelle

 

Tags: Intamin, Neuheit, Cedar Fair, 2024, Cedar Point, Zamperla

Im Forum kommentieren

Smarti

Smarti

He described it as something small, the size of a pop can, but he heard others say it may have been a cell phone.
Da bin ich ja mal gespannt ob veröffentlicht wird was es tatsächlich war...
Adrenalinchen

Adrenalinchen


Hier wird ein Bild des Teils gezeigt, welches von Top Thrill Dragster abgefallen sein soll. Ein L-Förmiges Metallstück, welches ungefähr die Größe einer Hand hat.
tpndc_thusie

tpndc_thusie

Auf Top Thrill Dragster hat sich am Sonntag ein Metallteil von einem fahrenden Zug gelöst und dadurch wurde eine Frau in der Warteschlange schwer verletzte. Die Bahn wird voraussichtlich die komplette Saison geschlossen bleiben.

Quelle Cedar Point Facebook und News5 Cleveland
Laut diesem Artikel des Sandusky Register bleibt Top Thrill Dragster auch für die komplette Saison 2022 geschlossen. So Tony Clark [Director of Communication] als Antwort auf einen vor kurzem erschienen Artikel (ebenfalls des Register's) welcher den am 15.08 geschehenen Unfall beschrieb.
Peter.mi99

Peter.mi99

Bezüglich des Vorfalls bei Top Thrill Dragster am 15.08.21 bleibt TTD für Saison 2022 leider geschlossen.

Was dabei ganz interessant ist, dass Cedar Point aufgrund von "eingeschränkter Nutzung" während des 1. Pandemiejahres bei TTD im Jahr 2020 keine jährliche Generalwartung/- prüfung im Winter durchgeführt hat (für die Saison 2021), sondern laut in Absprache mit Intamin nur 17% der kritischen Komponenten inspiziert hat. Jedoch konnte die zuständige Behörde (Sicherheit und Prüfung von Fahrgeschäften in Ohio) keine Hinweise finden, dass CP wusste, dass sich TTD am 15.08. in einen nicht sicheren Zustand befand um Personen zu befördern. Also keine Gefahr für Gäste auf TTD, Mitarbeiter oder generell der Öffentlichkeit.
Zudem befragte die Behörde diverse Zeugen/Mitarbeiter, lies Labortests durchführen. Kurzum CP muss sich keinen strafrechtlichen Konsequenzen unterziehen. Jedoch bleibt die Unfallursache (Stand Feburar 2022) noch unbekannt, da dies nicht Ziel der Untersuchung war. Sondern um festzustellen, ob CP sich gesetzwidrig verhalten hat.

Gelöschtes Mitglied 21280

Tja, auf der einen Seite ist es schon mal gut, dass keine gesetzlichen Vorgaben usw. verletzt wurden. Im verlinkten Bericht steht aber auch, dass CP es ablehne über eine eventuelle Ursachenermittlung zu sprechen. Wir wissen also nicht ob eine Ursache bereits ermittelt werden konnte und wie sie behoben werden könnte. Das finde ich schon etwas seltsam. Gerade bei dieser, zu den Hauptattraktionen gehörenden, Bahn wäre das schon interessant und wichtig. Außerdem ist eine kategorische Schließung für das ganze Jahr 2022 schon eine Hausnummer – ohne Öffnungsperspektive in 2022. Vielleicht deutet das ja auch darauf hin, dass die Ursache noch nicht zweifelsfrei gefunden wurde – das wäre natürlich schlecht. Ich habe dennoch einen Funken Hoffnung, dass die Bahn vielleicht im Juli wieder läuft 😊

Gelöschtes Mitglied 21280

Hat jemand eigentlich neue Infos zum Top Thrill Dragster?

Mein letzter Stand ist, dass man in den USA festgestellt hat, dass dem Park keine Nachlässigkeit oder dergleichen in Sachen Wartung usw. nachgewiesen werden konnte. Außerdem soll die Bahn in der ganzen Saison 2022 down sein und bleiben.

Zur Ursache und möglicher Maßnahmen oder Wiedereröffnungs-Optionen ist (mir) aber noch nichts bekannt. Oder?

Maverick81


Schlechte Nachrichten für Top Thrill Dragster aus Cedar Point...
Falls die Gerüchte stimmen, wird das Teil nach dem Unfall abgerissen. Angeblich sind die Züge schon auf dem Weg zur Schwesternbahn als Ersatzteillager😱

Cedar Point ohne Dragster ist für mich echt ein Downgrade, obwohl dort sonst noch weitere tolle Anlagen stehen.

Maverick81

In der Nähe von Top Thrill Dragster sind viele neue Markierungen aufgetaucht...
Anhang anzeigen 1278162Anhang anzeigen 1278163Anhang anzeigen 1278164Anhang anzeigen 1278165Anhang anzeigen 1278166Anhang anzeigen 1278167Anhang anzeigen 1278168Anhang anzeigen 1278169Anhang anzeigen 1278170

Zudem wurde das erste mal seit knapp einem Jahr der Turm wieder beleuchtet:
Hier geht´s zum Tweet auf Twitter

Was das wohl für die Bahn bedeutet :unsure:

Sollte da bald mehr passieren, werde ich alle Beiträge die mit der Bahn zu tun haben aus diesem Thread in einen neuen verschieben...

Quelle mit allen Bildern
Anfangs dachte ich, dass erneute Anleuchten des Turms und die Markierungen nahe des Bahnhofs bedeuten eine Rückkehr der Bahn - mittlerweile bin ich sehr skeptisch, denn die Markierungen sind so großflächig um die ganze Bahn herum verstreut, dass ich leider mit einem Abriss rechne...
Malefiz

Malefiz

Ob man evtl. die Bahn verlängert?
Oder abreissabreisst und (mit gleichem oder verlängertem Layout) neubaut?
Hmmm, eeshalb sonst diese Markierungen?
Jurek

Jurek

Anfangs dachte ich, dass erneute Anleuchten des Turms und die Markierungen nahe des Bahnhofs bedeuten eine Rückkehr der Bahn - mittlerweile bin ich sehr skeptisch, denn die Markierungen sind so großflächig um die ganze Bahn herum verstreut, dass ich leider mit einem Abriss rechne...
Irgendwo im Netz kursiert das Gerücht und ein NoLimits Entwurf von einem Triple launch bei TTD. Habe da nicht viel drauf gegeben, aber Fakt ist, dass sich dort etwas tut in Bezug auf die Bahn.
tpndc_thusie

tpndc_thusie

In der Nähe von Top Thrill Dragster sind viele neue Markierungen aufgetaucht...
Anhang anzeigen 1278162Anhang anzeigen 1278163Anhang anzeigen 1278164Anhang anzeigen 1278165Anhang anzeigen 1278166Anhang anzeigen 1278167Anhang anzeigen 1278168Anhang anzeigen 1278169Anhang anzeigen 1278170

Zudem wurde das erste mal seit knapp einem Jahr der Turm wieder beleuchtet:
Hier geht´s zum Tweet auf Twitter

Was das wohl für die Bahn bedeutet :unsure:

Sollte da bald mehr passieren, werde ich alle Beiträge die mit der Bahn zu tun haben aus diesem Thread in einen neuen verschieben...

Quelle mit allen Bildern

Hier mal noch der Farbcode für Amerika:
utility-marking-colors.gif
Quelle
steeh

steeh

Top Thrill Dragster in der heutigen Form wird nicht mehr zurückkehren und in den Ruhestand gehen.
Hier geht´s zum Tweet auf Twitter

Was genau das bedeutet, soll zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben werden.
Eventuell könnte das auf eine Umrüstung zu LSMs hindeuten.
donauinselturm

donauinselturm

Da hast du ja noch Luft. Ich bin in zehn Tagen da. :mad:
Hoffentlich geht es auch bei dir aus!
Ich denke aber, dass die Geschichte längere Zeit andauern wird.
Wir hatten letztes Jahr schon mal das "Glück", im Sea World/Orlando. Wie standen vorm geschlossen Pipeline Surf Coaster....
Man kann es nicht ändern😉
Im Forum kommentieren

Wir verarbeiten personenbezogene Daten über Nutzer unserer Website mithilfe von Cookies und anderen Technologien, um unsere Dienste bereitzustellen, Werbung zu personalisieren und Websiteaktivitäten zu analysieren. Wir können bestimmte Informationen über unsere Nutzer mit unseren Werbe- und Analysepartnern teilen. Weitere Einzelheiten finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.