Medusa Steel Coaster (Six Flags Mexico)
Willkommen bei Coasterfriends!

CLUB TRAVEL COMMUNITY

70 Jahre Welt voller Wunder – Efteling feiert Jubiläum

2022 ist ein Jubiläumsjahr für Efteling. Eine gute Gelegenheit, um einen Blick zurück zu werfen: Wie hat alles angefangen? Wir fassen die Geschichte des niederländischen Freizeitparks für euch zusammen. Zudem schauen wir auch etwas in die Zukunft.

Die Anfänge

Die ersten Anfänge von Efteling liegen bereits mehr als 70 Jahre zurück. Südlich von Kaatsheuvel, Gemeinde Loon op Zand, und nicht weit von der Stadt Tilburg entfernt, öffnet 1935 ein Wander- und Sportpark. Es folgen kontinuierliche Erweiterungen und Ergänzungen durch verschiedene Spielattraktionen. 1950 wird die Stiftung Naturpark Efteling gegründet, mit dem Ziel, die körperliche Ertüchtigung und Entspannung der Einwohner von Loon op Zand zu verbessern.

Eröffnung Märchenwald

In Zusammenarbeit mit dem Künstler und Illustrator Anton Pieck wird am 31. Mai 1952 ein Märchenwald mit zehn Märchen eröffnet. Dieser bildet noch heute das Herzstück von Efteling. Zu den ersten Märchen gehören u.a. Dornröschen, Schneewittchen und Frau Holle. In den folgenden Jahren wird der Park um ein Restaurant, ein Hallenbad sowie einen Ruder- und Kanuteich erweitert. Mit dem Fahrgeschäft Stoomcarrousel im Jahr 1956 kann die Besucherzahl auf fast 700.000 gesteigert werden. 

Maerchenwald

Restaurant

Ruderteich

Karussell

Papier hier!

Nicht wegzudenken aus Efteling sind die sprechenden Mülleimer Holle Bolle Gijs. 1959 ziehen sie in den Park ein und halten ihn mit ihrem unersättlichen Appetit nach Papier sauber.

Holle Bolle

Investitions-Offensive

Knapp 20 Jahre später entstehen viele berühmte Großattraktionen in Efteling. 1978 öffnen sich die Türen des Spukschlossses. Es folgen die Looping-Achterbahn Python, die Bootsfahrt Gondoletta, die Riesen-Schiffschaukel Halve Maen und Piraña, Europas erster Rapid River.

Spukschloss

Schiffschaukel

Rapid River

1984 werden Carnaval Festival (Achtung Ohrwurm), das Wellen-Karussell Polka Marina und die Oldtimerbahn De Oude Tufferbaan gebaut. Kurz darauf folgen die Bobbahn, die Pagode und der noch heute beeindruckende Dark Ride Fata Morgana. 1991 öffnet die Holzachterbahn Pegasus und eine weitere Marke wird geknackt: Efteling empfängt seinen 50-millionsten Gast.

Carnaval Festival

Pagode

Fata Morgana 2

Fata Morgana

Pegasus
40-jähriges Bestehen

Pünktlich zum Jubiläum kann nun auch im Efteling Hotel direkt neben dem Freizeitpark übernachtet werden. Allerdings verzögert sich die geplante Jubiläums-Neuheit Droomvlucht aufgrund technischer Probleme mit dem Fahrsystem. Erst seit 1993 fliegen die Gondeln an Luftschlössern, Elfen und Trollen vorbei.

Hotel

Droomvlucht

Die vier Reiche

1999 wird mit der Aufteilung des Freizeitpark in vier Reiche begonnen: das Marerijk, das Reizenrijk, das Ruigrijk und das Anderrijk. In diesen lassen sich mittlerweile auch die verfluchte Villa Volta entdecken und ein Flug durch die Dunkelheit auf dem riesigen Vogel Rok erleben. Das Haus der fünf Sinne wurde bereits 1996 zum neuen Eingangstor.

Eingang

Vogel Rok

50 Jahre Efteling

Efteling setzt nun auch vermehrt auf Shows. Mit dem Efteling Theater und dem 4D-Kino entstehen 2002 große und markante Neubauten zum 50. Geburtstag. 

2007 und somit ein Jahr später als geplant, öffnet De Vliegende Hollander, eine grandiose Mischung aus Achterbahn, Wasserbahn, Dark Ride und Walk Through. Die als niederländischer Hafen thematisierte Station, der detailliert gestaltete Wartebereich, die verspielten Fassaden sowie die beeindruckende Musik und zahlreiche Effekte bilden noch heute ein extrem immersives Erlebnis.

Fliegender Holländer

Ende 2009 übernachten die ersten Gäste im Ferienpark Efteling Bosrijk, einem Ferienpark mitten in der Natur. Ab 2010 ist der Freizeitpark ganzjährig geöffnet. Im Sommer ersetzt die Doppelanlage Joris en de Draak die vorherige Achterbahn Pegasus. Efteling entscheidet sich hier erneut für eine Holzachterbahn. Im Jahr darauf entsteht mit der Stadt Raveleijn Platz für die Verwaltung und eine neue Parkshow.

Bosrijk

Joris

Raveleijn

Hartenhof und Symbolica

Eigentlich sollte zum 60. Geburtstag der Dark Ride Hartenhof mit einem völlig neuen Fahrsystem Maßstäbe setzen. Doch auch hier konnte der Zeitplan nicht gehalten werden, letztendlich wurde das Projekt 5 Jahre verschoben und komplett neu konzeptioniert. Unter dem Namen Symbolica öffnet 2017 ein aufwändig gestalteter Trackless Dark Ride seine Tore und lädt auf verschiedene Entdeckungstouren in den Palast der Fantasie ein.

Ganz ohne Neuheit geht das Jahr aber nicht zu Ende, am 31. Mai 2012 folgt die Weltpremiere von Aquanura, der größten Wassershow Europas.

Aquanura

Seit 2015 prägt der markante Förderturm des Dive Coasters Baron 1898 das Bild von Efteling. Auf der Suche nach Gold folgt schnell der Fall in 37,5 Meter Tiefe und natürlich ist die Achterbahn wieder aufwändig thematisiert und in eine Storyline eingebettet.

Baron 1898

65. Geburtstag von Efteling

Am 31. Mai 2017 feiert Efteling sein 65-jähriges Bestehen. Zum einen mit dem neuen Ferienpark Efteling Loonsche Land und zum anderen mit dem schon angesprochenen neuen Dark Ride Symbolica, der bisher größten und teuersten Attraktion in Efteling.

Loonsche Land

Symbolica
2018 bekommt die Achterbahn Python ein Retracking spendiert und im Efteling Theater öffnet sich der Vorhang für die Abendshow CARO.

Python

Caro

Im September des selben Jahres wird der Flächennutzungsplan "Die Welt von Efteling 2030" von der Gemeinde Loon op Zand genehmigt. Vorgesehen ist eine Erweiterung von 8 ha an der Ostseite des Freizeitparks. 

Zeit des Umbruchs

Trotz der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie kann 2020 die doppelte Familienachterbahn Max & Moritz als große Neuheit eröffnet werden. Der Powered Coaster ersetzt den Efteling Bob, welcher 2019 geschlossen wurde. Auch ein weiterer Klassiker muss weichen: Polka Marina macht Platz für den inklusiven Spielplatz Nest!.

Max und Moritz

Nest

Jubiläumsjahr 2022

Auch im aktuellen Jubiläumsjahr wird weiter umgestaltet: Diesmal trifft es die Kaffeetassenfahrt Monsieur Cannibale und den Irrgarten Avonturen Doolhof. Mit neuer Thematisierung und unter neuem Namen sind Sirocco und Archipel ganz im Zeichen von Sindbad dem Seefahrer gehalten und passen nun sehr gut zur Indoor-Achterbahn Vogel Rok. Was erwartet euch noch? Girlanden und feierliche Musik sorgen für Geburtstags-Stimmung und von April bis Oktober ist der Freizeitpark außerdem um ein Märchen reicher, als Pop-up-Attraktion auf der Speelweide. 

Sirocco

Blick in die Zukunft

2024 wird Efteling ein siebenstöckiges Hotel mit zwei Restaurants und einem Spa-Bereich eröffnen. Es entsteht direkt neben dem Haupteingang, innerhalb der Mauern des Freizeitparks. Zudem starten bald die Bauarbeiten für ein komplett umgestaltetes Themengebiet mit neuer Indoor-Attraktion, beides soll ebenfalls 2024 fertig sein. Hierfür wird die Attraktion Spookslot weichen. Das stößt nicht bei allen Fans auf Gegenliebe. Efteling begründet den Schritt mit aktuell weniger finanziellen Risiken, als eine Erweiterung des Parkareals mit sich bringt.

Erweiterung


Welche Erinnerungen verbindet ihr mit Efteling? Welche ehemaligen Attraktionen vermisst ihr am meisten? Freut ihr euch auf die zukünftige Entwicklung?


Quellen: Freizeitpark Efteling, eigene Aufnahmen, Wikipedia

Tags: Efteling, Niederlande, History

Im Forum kommentieren

Floooooo

Floooooo

Efteling ist und bleibt einer meiner Lieblingsparks. Wunderbare Thematisierung, ein Märchenwald, in dem man sich Stunden verlieren kann. Und: Viele Attraktionen für alle Altersklassen - ich freue mich schon auf den Erstbesuch mit meinem Sohn (na gut, Zweitbesuch - seinen ersten Besuch hatte er bereits im Mamabauch ;-)
pdohmen91

pdohmen91

70 Jahre schon!
Ok solange bin ich natürlich noch nicht dabei aber gerade deswegen ist der Blick in die Vergangenheit des Parks mal ganz spannend. Das Bob gehen musste ist immer noch ein wenig schade aber ich bin sehr gespannt was uns in Kaatsheuvel noch alles erwarten wird!
Im Forum kommentieren

Wir verarbeiten personenbezogene Daten über Nutzer unserer Website mithilfe von Cookies und anderen Technologien, um unsere Dienste bereitzustellen, Werbung zu personalisieren und Websiteaktivitäten zu analysieren. Wir können bestimmte Informationen über unsere Nutzer mit unseren Werbe- und Analysepartnern teilen. Weitere Einzelheiten finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.