Griffon (Busch Gardens Williamsburg)
Willkommen bei Coasterfriends!

CLUB TRAVEL COMMUNITY

Sik im Flamingo Land – Ein Coaster mit bewegter Vergangenheit

Massive Verzögerungen bei Bauprojekten kennen wir von Flughäfen, Bahnhöfen und Co. Doch auch Achterbahnen kann dieses Schicksal ereilen. Das ist die Geschichte des 10 Inversion Coaster, welcher bald im englischen Flamingo Land unter dem Namen Sik eröffnen wird – nach über einem Jahrzehnt. Hoffentlich.

Sie beginnt im August 2011 mit der Meldung, dass der brasilianische Freizeitpark Hopi Hari einen Multi Inversion Coaster von Intamin bauen will. Zusätzlich spendiert sich der Freizeitpark ein dickes Lizenzpaket von Warner Bros. mit den Looney Tunes und den DC-Helden. Ziel: Die Besucherzahl des Parks verdoppeln.

Looney Tunes

Anfangs noch als 12 Inversion Coaster angekündigt, wurde 2 Monate später klar, dass es ein 10 Inversion Coaster wird.

Im Dezember 2011 gingen dann die Bauarbeiten los. Angepeilte Eröffnung des 25 Millionen Dollar Projektes war dann April 2012. Da auch die ersten Schienen schon angeliefert wurden, ein durchaus realistischer Zeitplan.

Baustelle Hopi Hari 1

Baustelle Hopi Hari 2

Erste Schienen
Die Fakten können sich durchaus sehen lassen:

• Höchstgeschwindigkeit: 85 km/h
• Höhe First Drop: 33m
• Liftanstieg: 30 Grad
• Max. Neigung: 45 Grad
• Länge: 875 Metern
• Fahrzeit: 140 Sekunden
• Züge: 2 Stück
• Kapazität: 1200 Besucher / Stunde

Die roten Schienen und gelben Stützen sollten aber noch sehr lange einfach herumliegen. Im Januar 2012 wurde zwar schon fleißig an den Fundamenten gearbeitet, aber im April wurde noch immer nicht mit der Montage begonnen. Da der Zeitplan also schon gerissen wurde, verschob man die Eröffnung auf August. Im Juli war dann aber auch nur eine verlassene Baustelle zu sehen. Immerhin wurde mittlerweile der Looney Tunes Bereich eröffnet.

Luftbild Baustelle

Schienen mit Aussicht

Kinderbereich
Mutmaßlich auch aufgrund des Unfalls beim Free Fall des Parks zu Beginn des Jahres 2012, kam es zu immer weiteren Verzögerungen und Baustopps, sodass selbst im Oktober nicht viel mehr zu sehen war außer einer verlassenen Baustelle.

Verwilderte Baustelle

Im Dezember 2014, also 2,5 Jahre nach geplanter Eröffnung, wurde bekannt: Der Park ist Pleite! Der Park hatte im Jahr 2012 ambitionierte Pläne, man wollte mit dem neuen Coaster und den Lizenzen von Warner Bros. die Besucherzahlen verdoppeln. Doch auch die hohen Lizenzkosten führten zu einer solchen finanziellen Schieflage, dass der Plan nicht aufging.

2015 stand die Bahn dann schließlich zum Verkauf und wurde 2016 an die Movie Animation Park Studios in Malaysia verkauft - hier endet unsere Geschichte aber noch nicht.

Die Pläne des Parks waren vielversprechend: Über eine Million Gäste wollte er bereits in seinem ersten Jahr begrüßen, 40 Attraktionen in 6 Themenbereichen bieten, welche alle auf Animationsfilmen beruhen. Doch die angepeilte Besucherzahl konnte nicht erreicht werden, wenige Jahre nach der Eröffnung schloss der Park wieder seine Pforten - und der 10 Inversion Coaster wurde gar nicht erst aufgebaut.

MAPS Schienen

Aller guten Dinge sind 3. 2019 kamen Gerüchte auf, dass das englische Flamingo Land einen 10 Inversion Coaster von Intamin erhält. Im April waren dann schon erste Bauarbeiten zu erkennen. Die Gerüchte bewahrheiteten sich, immer mehr Bauarbeiten waren zu sehen. Im August 2019 schließlich die offizielle Ankündigung: Eröffnung 2020! 

Bauarbeiten Flamingo

Bauarbeiten Flamingo 2

Ankündigung Flamingo

Also wurde die nächsten Monate fleißig gebaut und Teile angeliefert, damit es mit der pünktlichen Eröffnung auch klappt. Stolze 7,5 Jahre nachdem die ersten Teile in Brasilien angeliefert wurden, hat im Oktober 2019 dann tatsächlich die Montage in England begonnen. Ende 2019 war auch schon viel von der Bahn zu sehen. Sollte es diesmal wirklich pünktlich klappen?

Aufbau Flamingo 1

Aufbau Flamingo 2

Im Februar 2020 konnte endlich Schienenschluss gefeiert werden – unglaublich. Zudem wurde begonnen, die Schienen und Stützen neu zu lackieren. Dann passierte aber – nichts. 2020 sowieso nicht, 2021 war dann kurz als Eröffnungsjahr im Rennen, aber die Bahn stand einfach herum. Immerhin diesmal aufgebaut und nicht in Einzelteilen.

Aufbau Flamingo 3

Aufbau Flamingo 4
Ab Februar 2022 wurde dann weiter lackiert und der erste Zug eingesetzt. Cooles neues Farbschema! Die Werbekampagne kam ab April dann auch langsam ins Rollen. Zudem wurden Wartebereich und Bepflanzung in Angriff genommen.

Flamingo neue Farbe

Flamingo Wartebereich

10 Jahre nach der ursprünglich geplanten Eröffnung und 2 Umzüge später laufen nun endlich die Testfahrten – eine wahre Odyssee. Wann wohl die Eröffnung gefeiert wird?

Werdet ihr den Coaster testen? Was kennt ihr noch für unglaubliche Verzögerungen bei Achterbahnen?

 

Tags: Intamin, Neuheit, 2022, England

Im Forum kommentieren

KahieraNachtrabe

KahieraNachtrabe

Schön zu sehen dass die Bahn nach so langer Zeit steht und quasi "gerettet" wurde - wäre bestimmt ein Verlust gewesen, ich würd sie super gerne fahren. Vorausgesetzt, das Rückhaltesystem verhält sich bei menschlichem Ballast anders als bei Dummies/Sandsäcken oder ähnlichem 🤪🤣 *zwinker

Und: das neue Farbschema gefällt!
Mario M.

Mario M.

Was lange währt, wird endlich gut...

Das trifft es bei der Bahn glaube ich am besten. Ich begleite diese Bahn ja schon seitdem die ersten Gerüchte in Brasilien aufgetaucht sind. Echt Wahnsinn, dass das jetzt schon über 10 Jahre her ist 😯 Danke für die übersichtliche Zusammenfassung der "bewegten Vergangenheit" 😝 der Bahn. Hoffen wir mal, dass das Flamingoland damit viele Besucher anziehen und begeistern kann. Ich finde es ja Wahnsinn was für Fortschritte es beim Shaping der Layouts in den letzten 10 Jahren gab. Fällt einem erst auf, wenn man sich mal anschaut wie die Layouts vor 10 Jahren aussahen...
Im Forum kommentieren

Wir verarbeiten personenbezogene Daten über Nutzer unserer Website mithilfe von Cookies und anderen Technologien, um unsere Dienste bereitzustellen, Werbung zu personalisieren und Websiteaktivitäten zu analysieren. Wir können bestimmte Informationen über unsere Nutzer mit unseren Werbe- und Analysepartnern teilen. Weitere Einzelheiten finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.