• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2022/23 Neuheit: Josefinas kaiserliche Zauberreise (Umbau Dschungel-Floßfahrt zu Sisi Thema) @ Europa-Park

Flix

Stammgast
Mitglied seit
2014
Beiträge
163
Joa, ich würd mal sagen "Breaking News". Neben der Floßfahrt werden auch der Traumzeitdome und Flug des Ikarus schließen, letztere sehr Wahrscheinlich um Platz für die angekündigte Achterbahn zu machen.

1641120684666.png



Quelle:
 

toschy

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2012
Beiträge
1.233
Die Floßfahrt wird nur umgestaltet?
Der Ride an sich bleibt?
Ja, die Floßfahrt wird umgestaltet. Hier gab es wohl in letzter Zeit einige Beschwerden aufgrund der Darstellung der Afrikanischen Bevölkerung. Ebenfalls wurde es schon ausgeschlossen dass die "Rocking Boats" hier einzug halten

Und dazu jetzt bitte keine Diskussion, die hatten wir schon mal :p
 

parkfan46

Stammgast
Mitglied seit
2018
Beiträge
451
ich bin schon mal gespannt auf die umgestaltung der Bootstour. Vielleicht kann man das Ganze etwas "actionreicher" gestalten.
 

Volker

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2017
Beiträge
496
Vielleicht kann man das Ganze etwas "actionreicher" gestalten.

Bitte nicht, ich finde ruhige Bereiche/Attraktionen in Parks sehr angenehm. Action in Form von unzähligen Eindrücken, für die wir die Parks ja lieben, gibt es genug.
 

parkfan46

Stammgast
Mitglied seit
2018
Beiträge
451
Bitte nicht, ich finde ruhige Bereiche/Attraktionen in Parks sehr angenehm. Action in Form von unzähligen Eindrücken, für die wir die Parks ja lieben, gibt es genug.
Es muss ja nicht unbedingt jetzt ne wilde Wasserattraktion sein, wie wäre es wenn man so ne Art Splash-Attraktion daraus macht, wie im isländischen Bereich. Oder wenn die Gäste während der Fahrt mit Wasserpistolen auf gewisse Felder schießen können. Das würde ja schon genügen.
 

patti

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2012
Beiträge
952
Ich hoffe auch sehr das man die Bootsfahrt nur umbaut und neugestaltet... gerade solche Rides sind genau so wichtig wie Thrillrides
 

UP87

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2018
Beiträge
237
Ich mag klassische Themenfahrten und sähe persönlich keinen Anreiz darin auf irgendetwas zu schießen um Punkte zu sammeln oder Aktionen auszulösen. Das ist auch nicht immersiv sondern reißt mich oft aus dem Erlebnis raus. Warum bewegen die Figuren sich nur, wenn ich auf das Ziel schieße? Warum sammle ich jetzt Punkte? Manchmal ist es auch einfach schön sich zurückzulehnen und eine Fahrt durch eine Geschichte oder eine andere Welt zu genießen und Kleinigkeiten zu entdecken.
 

toschy

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2012
Beiträge
1.233
Ich gehe davon aus dass wieder normale Animatronics und Figuren hinkommen werden.
Immerhin sprach der EP bisher immer nur von einer Umgestaltung und einer weniger problematischen Darstellung der Ureinwohner.

Und es wäre wohl eher kontraproduktiv wen der "Weiße Mann/Frau" mit Wasser oder Laserpistolen auf den Ureinwohner zielt und schießt um Punkte zu bekommen.

:eek::eek:
 

kert

Re-Rider
Mitglied seit
2013
Beiträge
37
Ich gehe davon aus dass wieder normale Animatronics und Figuren hinkommen werden.
Immerhin sprach der EP bisher immer nur von einer Umgestaltung und einer weniger problematischen Darstellung der Ureinwohner.

Und es wäre wohl eher kontraproduktiv wen der "Weiße Mann/Frau" mit Wasser oder Laserpistolen auf den Ureinwohner zielt und schießt um Punkte zu bekommen.

:eek::eek:
Für den Umbau sind mindestens 12 Monate eingeplant, da erwarte ich einen Komplett Abriss und Neubau der Thematisierung.
Der Ride selber soll ja bestehen bleiben.
 

Fabregasser13

First Rider
Mitglied seit
2021
Beiträge
15
Bitte nicht, ich finde ruhige Bereiche/Attraktionen in Parks sehr angenehm. Action in Form von unzähligen Eindrücken, für die wir die Parks ja lieben, gibt es genug.
Ich sehe dies gerade andersrum.. ruhige familienattraktionen hat der EP mehr als genug! Thrillrides braucht der Park! Klar kommt da kein thrillride hin, aber mit pip ist ja bereits eine sehr ruhige bootsfahrt vorhanden.. alle sagen zwar nur Umgestaltung, und rb kommt nach rulantica. Ich bin mir zimlich sicher das rb auf den see kommt und hoffe dies auch! Wäre eine Bereicherung! Alle sind stehen geblieben in den 90er Jahren und haben Angst vor Veränderungen. Mit einem RB wäre es zumindest eine Verbesserung und nicht wie Eurosat eine verschlechterung..
 

Colorado-Fan

Airtime König
Mitglied seit
2016
Beiträge
510
Dann erkläre mir mal, wie du die Fahrmanöver des Rocking Boats realistisch auf einem See darstellst? Aus welchem Grund sollte ein Boot auf einem ruhigen See abrupte Bremsungen, Auffahrten, Richtungswechsel, usw. vornehmen?
 

parkfan46

Stammgast
Mitglied seit
2018
Beiträge
451
Ich gehe davon aus dass wieder normale Animatronics und Figuren hinkommen werden.
Immerhin sprach der EP bisher immer nur von einer Umgestaltung und einer weniger problematischen Darstellung der Ureinwohner.

Und es wäre wohl eher kontraproduktiv wen der "Weiße Mann/Frau" mit Wasser oder Laserpistolen auf den Ureinwohner zielt und schießt um Punkte zu bekommen.

:eek::eek:
Ganz einfach, da schießen die weißen Männer und Frauen halt auf die weißen Figuren. Um die Ureinwohner zu beschützen. Problem gelöst.
 

parkfan46

Stammgast
Mitglied seit
2018
Beiträge
451
Dann erkläre mir mal, wie du die Fahrmanöver des Rocking Boats realistisch auf einem See darstellst? Aus welchem Grund sollte ein Boot auf einem ruhigen See abrupte Bremsungen, Auffahrten, Richtungswechsel, usw. vornehmen?
Man könnte daraus ne art Fantasyattraktion machen. In dem man einfach Nessie dem Monster aus dem Loch Ness ausweichen muss. Das würde sogar besser zum Europapark passen, als ne Dschungelfloßfahrt.
 
Oben