• Willkommen im Coasterfriends Forum!

Zukunft des Disneyland Paris Resort (Disneyland, Walt Disney Studios & Disney Village) - Wünsche, Anregungen & Kritik

sven79

Stammgast
Mitglied seit
2011
Beiträge
200
  • Im Avenger Campus wurden nicht nur ein paar kosmetische Korrekturen vorgenommen, sondern ein ganzer Bereich völlig neu geschaffen. Die meisten Gebäude, die vorher dort standen, wurden abgerissen und der Bereich in großen Teilen völlig neu gebaut.
Ganze Bereich neu geschaffen ist schon ein großer Witz!
Der alte Coaster mit neuer Fassade und okay einen sehr schönen Wartebereich und 3 Videoleinwände.
Dann mit Spiderman einen neuen Ride. Hammer! Dafür haben die Jahre gebraucht.
Die Infrastruktur war ja vorhanden!!
Da bauen andere Parks ganz andere Sachen.
Aber wir sind ja froh das wir in Europa überhaupt mal was neues bekommen. Ich bin nur so gespannt wie der Frozen Bereich wird, hoffentlich nicht nur eine Sparversion!
Und für eine Teetassenfahrt werde ich den Park nicht Besuchen. Dazu muss man aber Wissen wenn ich den Park mit meiner Familie ( 4 Personen) besuche kostet das schnell über 2500€. Aber wir Lieben Disney und sind sehr gerne in den Parks, egal wo. Trotzdem sollte man die ganze Entwicklung nicht immer einfach so akzeptieren und kritisch sehen! Fastpass kostenpflichtig usw.
Und dann für sich selber entscheiden ob ich mir das jedes Jahr leisten möchte.
 

Nik93

Re-Rider
Mitglied seit
2011
Beiträge
35
Und dann für sich selber entscheiden ob ich mir das jedes Jahr leisten möchte.
Bei diesem Satz bin ich absolut bei dir, jeder sollte dies für sich selber entscheiden! Und genau da liegt auch der Punkt, wenn dir das Disneyland Paris z.B. Preis/Leistungsmäßig nicht gefällt, feel free, ich habe gehört es gibt noch ein paar mehr Disneylands auf dieser Welt ;)
Dann mit Spiderman einen neuen Ride. Hammer! Dafür haben die Jahre gebraucht.
Warst du beim Bau dabei und hast hier vielleicht mehr Infos? Ggf. gab es nicht nur Probleme und Verzögerungen wegen Corona sondern auch wegen Rohstoffmangel etc..
Da bauen andere Parks ganz andere Sachen.
hast du Beispiele welcher Park einen Themenbereich in dieser Qualität und diesem Zeitraum eröffnet hat?
Trotzdem sollte man die ganze Entwicklung nicht immer einfach so akzeptieren und kritisch sehen!
Da bin ich wieder voll bei dir, man kann sowas immer kritisch sehen, aber dann auch bitte alle Aspekte mit in die Argumentation einfließen lassen. Ich verstehe auch nicht immer alle Entscheidungen aber gerade in den letzten zwei Jahren muss man auch immer etwas differenzierter auf sowas schauen. Ich für meinen Teil, freue mich einfach das in Paris investiert wird, ob wir jetzt einen kleineren Frozen Bereich bekommen oder nicht, spielt für mich da erstmal keine große Rolle. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

MiHa1987

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
538
Dann mit Spiderman einen neuen Ride. Hammer! Dafür haben die Jahre gebraucht.
Die Infrastruktur war ja vorhanden!!
Naja im 1. Lockdown ging in Frankreich ja gar nichts. Da musste die Baustelle ja komplett stillstehen. Dann darf nicht vergessen werden das Theming, der Ride an sich kommen ja alles nicht aus Frankreich. Wenn da in China Teile der Deko eingekauft wurden, aber auch wegen Lockdown nicht aus China rauskommen dann verzögert sich das ja auch wieder.

Soweit ich weiß kommt der Ride ja auch Deutschland. Bin mir aber auch nicht sicher wie es damals im 1. Lockdown bzw danach in Frankreich war ob da Geschäftsreisen und so ohne Probleme möglich waren. Dann musste die Firma noch Monteure haben die sagen ja ich installier das Ding da und geh die Gefahr ein das ich dann mal 2 Wochen außer Gefecht gesetzt werden...

Soweit ich das noch im Kopf hatte war eigentlich der Campus für 2020. Dann hat eben das Böse C ein Strich durch die Rechnung gemacht.
 

Volker

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2017
Beiträge
581
Steht denn zu 100% fest, dass der Frozen Bereich erst 2025 fertig wird? In Paris hält man sich mit Eröffnungsterminen ja gerne mal zurück. Ich könnte mir vorstellen, dass man das auch 2024 hinbekommt, sich aber offen hält 2025 zu eröffnen.

Dazu gibt es noch keine offiziellen Informationen.
 

parkfan46

Stammgast
Mitglied seit
2018
Beiträge
504
Dazu gibt es noch keine offiziellen Informationen.
Ich nehme mal an das der Frozenride bestimmt ein Klon sein wird von dem in Orlando? Vielleicht ein wenig größer, weil Frozen in Orlando aus Platzgründen etwas kleiner ist. In Hong Kong kommt ein zweiter Ride in den Frozenbereich. Allerdings in Paris nicht, ich frage mich warum?
 
Zuletzt bearbeitet:

Volker

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2017
Beiträge
581
Ich nehme mal an das der Frozenride bestimmt ein Klon sein wird von dem in Orlando? Vielleicht ein wenig größer, weil Frozen in Orlando aus Platzgründen etwas kleiner ist. In Hong Kong kommt ein zweiter Ride in den Frozenbereich. Allerdings in Paris nicht, ich frage mich warum?

Nach den vorliegenden Informationen handelt es sich bei den Frozen-Rides in Hongkong und in Paris um Weiterentwichlungen des Rides in Epcot. Die beiden sollen tatsächlich länger und sich sehr ähnlich sein.
In den ersten Artworks für Paris war noch eine Familienachterbahn eingezeichnet. Diese wird aber nur in Hongkong realisiert. Warum, weiß ich nicht, ich finde es aber auch ausgesprochen schade.
 

sven79

Stammgast
Mitglied seit
2011
Beiträge
200
In Orlando haben sie den Frozen Ride in einer vorhandenen Bahn im Norwegen Pavillon reingebaut. Nur mit Anna und Elsa ein neues Thema, der Fahrverlauf ist der gleiche geblieben. Dort haben Sie es aber wirklich sehr gut gemacht. Wir waren total begeistert und sind die Attraktion öfters gefahren. Jetzt haben Sie die Möglichkeit den ganzen Ride so zu bauen wie Sie möchten. Und ich gehe mal schwer davon aus das sie es sehr gut machen werden. Zumindest in Hongkong. Und hoffentlich auch in Paris. Aber in Paris gibt es irgendwo immer einen Hacken, sei es daß es nur die Hälfte an Figuren im Ride gibt. Ich hoffe natürlich auf das Gegenteil. Aber man sieht es jetzt auch schon bei der Planung, erst war der Coaster auch für Paris geplant und dann lässt man ihn doch lieber weg. Die haben ja schon genug Attraktionen im Park und brauchen nicht soviele. Und warum für ein ganz neuen Themenbereich gleich 2 Bahnen bauen, wenn die Leute sowieso kommen.?
 

parkfan46

Stammgast
Mitglied seit
2018
Beiträge
504
In Orlando haben sie den Frozen Ride in einer vorhandenen Bahn im Norwegen Pavillon reingebaut. Nur mit Anna und Elsa ein neues Thema, der Fahrverlauf ist der gleiche geblieben. Dort haben Sie es aber wirklich sehr gut gemacht. Wir waren total begeistert und sind die Attraktion öfters gefahren. Jetzt haben Sie die Möglichkeit den ganzen Ride so zu bauen wie Sie möchten. Und ich gehe mal schwer davon aus das sie es sehr gut machen werden. Zumindest in Hongkong. Und hoffentlich auch in Paris. Aber in Paris gibt es irgendwo immer einen Hacken, sei es daß es nur die Hälfte an Figuren im Ride gibt. Ich hoffe natürlich auf das Gegenteil. Aber man sieht es jetzt auch schon bei der Planung, erst war der Coaster auch für Paris geplant und dann lässt man ihn doch lieber weg. Die haben ja schon genug Attraktionen im Park und brauchen nicht soviele. Und warum für ein ganz neuen Themenbereich gleich 2 Bahnen bauen, wenn die Leute sowieso kommen.?
Und warum denkt man für Hong Kong dann nicht genauso? Beide Parks in Paris werden jährlich, wenn man den Zahlen von Disney glauben darf, von über 15 Millionen Menschen besucht. Und Disney hat, was Europa angeht, die höchsten Eintrittspreise. Kann man da nicht auch verlangen, das das DLP dann genausoviele Attraktionen für neue Bereiche bekommt, wie andere Resorts? Ne Gleichbehandlung wäre doch wünschenswert.
 

Colorado-Fan

Airtime König
Mitglied seit
2016
Beiträge
560
Hong Kong hat finde ich noch mehr Nachholbedarf als Paris. Hier hat man immerhin nur einen Park, der in weiten Teilen auch nicht so einzigartig ist wie Paris.
 

parkfan46

Stammgast
Mitglied seit
2018
Beiträge
504
Hong Kong hat finde ich noch mehr Nachholbedarf als Paris. Hier hat man immerhin nur einen Park, der in weiten Teilen auch nicht so einzigartig ist wie Paris.
Ich finde jetzt nicht das die Parks in Paris unter den Disney Parks jetzt besonders einzigartig sind. Vieles was es in fast allen anderen Disney Parks gibt, gibts im DLP nicht. Wenn du mit einzigartig meinst, das die Studios in Paris der hässlichste Disney Park überhaupt bis jetzt ist, da hast du allerdings recht.
 

Colorado-Fan

Airtime König
Mitglied seit
2016
Beiträge
560
Ich rede vom Vergleich der Disneyland Parks. Pirates, Phantom Manor, Big Thunder Mountain und andere Punkte sind in Paris schon sehr gut umgesetzt worden.
 

Nite_Owl

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2016
Beiträge
212
Ich finde jetzt nicht das die Parks in Paris unter den Disney Parks jetzt besonders einzigartig sind. Vieles was es in fast allen anderen Disney Parks gibt, gibts im DLP nicht. Wenn du mit einzigartig meinst, das die Studios in Paris der hässlichste Disney Park überhaupt bis jetzt ist, da hast du allerdings recht.

Wäre es möglich, dass du deine ewigen Kritikreden sein lässt?
Kritik ist wichtig und sinnvoll (ich bin selbst ein kritischer Mensch und will, dass man sein Empfinden äußern darf), aber du fügst seit gefühlt Jahr und Tag keine neuen Aspekte zu dieser Diskussion bei. Du wiederholst dich vielmehr wie eine Schallplatte mit Sprung, ohne neue Argumente zu bringen...
Wer deine Meinung zu DLP und insbesondere den Studios nicht kennt, der verkehrt offenkundig nicht in diesem Forum. Bitte bringe deine Kritik und Energie doch anders ein, es nervt!
 

parkfan46

Stammgast
Mitglied seit
2018
Beiträge
504
Ich finde jetzt nicht das die Parks in Paris unter den Disney Parks jetzt besonders einzigartig sind. Vieles was es in fast allen anderen Disney Parks gibt, gibts im DLP nicht.

Wäre es möglich, dass du deine ewigen Kritikreden sein lässt?
Kritik ist wichtig und sinnvoll (ich bin selbst ein kritischer Mensch und will, dass man sein Empfinden äußern darf), aber du fügst seit gefühlt Jahr und Tag keine neuen Aspekte zu dieser Diskussion bei. Du wiederholst dich vielmehr wie eine Schallplatte mit Sprung, ohne neue Argumente zu bringen...
Wer deine Meinung zu DLP und insbesondere den Studios nicht kennt, der verkehrt offenkundig nicht in diesem Forum. Bitte bringe deine Kritik und Energie doch anders ein, es nervt!
Ich werde mir von niemanden den Mund verbieten lassen. Ich kann ja nix dafür, wenn die Kritikpunkte bei den Studios nicht behoben werden. Ich werde weiterhin kritik üben und zwar in diesem Thread. Schon mal die Überschrift gelesen? Und wenns dich nicht interessiert dann musst du auch nix schreiben.
 

parkfan46

Stammgast
Mitglied seit
2018
Beiträge
504
Ich rede vom Vergleich der Disneyland Parks. Pirates, Phantom Manor, Big Thunder Mountain und andere Punkte sind in Paris schon sehr gut umgesetzt worden.
Nite Owl würde sagen ich würde mich wiederholen. Aber leider fehlt so ne Attraktion wie der Splash Mountain. Und um mal was positives zu sagen, mir hat die Version von Pirates of Caribean in Paris sogar einen Tick besser gefallen als die in Orlando.
 

Colorado-Fan

Airtime König
Mitglied seit
2016
Beiträge
560
Sehe es auch so. Ist einfach wenig Objektivität und man muss das Resort in Paris aus Prinzip schlecht machen. Kommen dann Argumente, dann werden diese einfach wieder mit unsachlicher Kritik überzogen
 
Oben