Do-Dodonpa (Fuji-Q Highland)
Willkommen bei Coasterfriends!

CLUB TRAVEL COMMUNITY

Coasterfriends wünscht ein frohes neues Jahr!

 

Liebe Coasterfriends, es geht ein weiteres buntes und lebhaftes Jahr bei Coasterfriends zu Ende. Lebhaft war es leider nicht nur im positiven Sinne, denn es kam zu erneuten Ausfällen und Verschiebungen von Events und Touren. Beispielsweise musste unsere langersehnte Jubiläumsfeier im Erlebnispark Tripsdrill erneut um ein Jahr verschoben werden. Wir alle kennen die Gründe und deswegen wollen wir auch nicht zu viele Worte darüber verlieren. Lieber blicken wir auf das zurück, was geplanter oder auch kurzfristiger Weise stattfinden konnte - und das war doch einiges! 

CF-Stammtische

Der Jahresbeginn war geprägt von Kontakt- und Einreisebeschränkungen. Um den regelmäßigen Austausch unter den Clubmitgliedern dennoch nicht zu kurz kommen zu lassen, wurden die beliebten CF-Stammtische in die virtuelle Welt verlagert. Das brachte den Vorteil mit sich alle Regionen an einem „Tisch“ zusammen bringen zu können. In verschiedenen digitalen Räumen konnte geplauscht, gerätselt, eine Modellbahn besichtigt, oder einfach gemeinsam angestoßen werden. 

Im Herbst erlaubte die Situation endlich wieder echte Stammtische, und so traf man sich mehrmals in München, dem Ruhrgebiet, der Schweiz und neuerdings in Hessen und Hamburg um mit Freunden in Erinnerungen zu schwelgen oder neue Bekanntschaften zu knüpfen. 

IMG 3620

Reisen

Die Reisebeschränkungen im ersten Halbjahr und darüber hinaus, machten die Durchführung mehrer Touren unmöglich. Mit viel Ausdauer, Ehrgeiz sowie etwas Risiko konnte Andy jedoch Ersatzangebote schaffen, die wenigstens einige reisefreudige Coasterfriends an die verschiedensten Orte der Welt brachten. 

Den Beginn machte eine Tour nach Costa Rica und Mexiko im Frühjahr. Eine kleine Gruppe erkundete in diesen zwei exotischen Ländern grandiose Naturschauspiele, verrückte Abenteuerparks und beeindruckende Tempelanlagen. Achterbahnfahrten blieben aufgrund der Corona-Bestimmungen aber leider noch gänzlich aus. 

IMG 6939

Viele Achterbahnen gab es stattdessen im Frühsommer auf der Crazy Coaster Tour zu fahren. Nachdem die Einreisebestimmungen in vielen europäischen Ländern gelockert wurden, konnte die Coasterfriends-Gruppe das Energylandia und Legendia in Polen besuchen. Das Wochenende rundete ein ausgiebiger Besuch des Wiener Praters ab. 

 5d310c1b 208b 4598 b79d ac700144eeb7

In Europa ging es auch im Herbst mit einer ganz besonderen Tour weiter. Bei der ersten Coasterfriends Mystery Tour wusste keiner der Teilnehmer bis zum Tag der Abreise wohin es für 5 Tage gehen sollte. Hinter dem Überraschungspaket verbarg sich eine ungewöhnliche CF-Tour nach Rumänien und Bulgarien, wo viel unbekanntes und einige tolle Überraschungen warteten. Von All-Inclusive-Anlage, Luna Parks oder Katamaran Tour bis hin zu Sightseeing, Party und Therme in Bucharest war für jeden etwas dabei. 

 32

12

34

Kurz darauf folgte eine Tour die ebenso, wie auch die Mystery Tour bereits 2020 stattfinden hätte sollen. Es ging für 4 Tage ans Mittelmeer zu Port Aventura. Das Resort zeigt sich von seiner besten Seite und sensationelle Coaster und etwas Halloween Stimmung sorgten für einen tollen spätsommerlichen Kurzurlaub. Ein Kurzbesuch in Barcelona mit Tibidabo komplettierten das Programm. 

 c4c85bc2 4ebb 48c2 8929 5a2875727116

IMG 9285

Andy wäre nicht Andy, wenn er trotz aller Widrigkeiten zum Jahresende noch ein echtes Highlight aus dem Ärmel schütteln würde. Es ging mit der relativ kurzfristig anberaumten Ersatztour “Arabian Adventures” erneut nach Dubai und Abu Dhabi, wo in etwas über 2 Wochen alles ausgekostet wurde, was die Wüstenmetropolen zu bieten haben. Neben den vielen jungen Freizeit- und Wasserparks wurde natürlich die Expo 2020 besucht. Der Reiseplan beinhaltete außerdem jede Menge Sightseeing- und Hotelhighlights und unzählige weitere Programmpunkte wie Wüstensafari, den höchsten Turm der Welt, oder eine abendliche Cruise durch die Dubai Marina. 

 18

51

22

 

Die Kirsche auf dem Coasterfriends Jahr war schließlich das Weihnachtsfeier Wochenende im Brühler Phantasialand. Unter strenger Einhaltung der Corona-Richtlinien konnte doch noch einmal ausgelassen gefeiert werden - wer hätte das gedacht! Über 100 Coasterfriends kamen hier zusammen und zeigten noch einmal was es heißt zu dieser tollen Gemeinschaft zu gehören.

 

Forum/ Community

Was soll man sagen, das Forum läuft. Dank Mario, aber auch unserer zahlreichen, fleißigen Usern sind wir immer tagesaktuell. Das führt zu interessanten und manchmal auch hitzigen Diskussionen. Alles aber, wie gewohnt, im Rahmen. Sollte doch mal jemand über die Stränge schlagen, schalten sich unsere Mods ein, die das rege Treiben nicht nur ständig kontrollieren, sondern auch an vielen Themen beteiligt sind. 

An dieser Stelle mal ein fettes Danke, an alle SEHR aktiven User, die unser Forum so sehr beleben. Egal ob spannende Trip-Reports, Bastel-Threads über außergewöhnliche Achterbahn und Freizeitparkmodelle oder brandaktuelle Infos und Gerüchte, direkt aus den Parks dieser Welt. Wir wissen es sehr zu schätzen, was ihr für diese Community leistet.

IMG 20210813 222350

 

Coasterfriends.de-Redaktion

Auch für unsere Redaktion war das Jahr nicht einfach. Wenig aktuelle Ankündigungen aus der Freizeitparkbranche, sorgten für eher spärlichen Content. Für das Jahr 2022 haben wir allerdings einige, nette Ideen im Hinterkopf, die wir gerne umsetzen werden. Eines sei gesagt, auch die User werden wieder mehr eingebunden...Stichwort: Member-Monday!

Einige erfreuliche Events konnten wir dennoch erleben. Allen voran bei der Eröffnung von Fridolins verrückter Zauberexpress im Fantasiana oder unseren Baustellen-Besuch im JaderPark, konnten wir euch spannende Einblicke ermöglichen. Auch in dieser Kategorie werden wir sicherlich nochmal nachlegen.

In Sachen Coasterfriends Events, legen wir Euch unsere Social Media Kanäle ans Herz. Auf Facebook & Instagram versorgen wir Euch nicht nur mit brandneuen News, sondern auch mit witzigen Bildern und Live Storys unserer offiziellen Events, die immer wieder für den einen oder anderen Schmunzler gut sind. 

Danke an Andy

Auch wenn das neue Jahr mit Sicherheit neue Herausforderungen bereithalten wird, sind wir uns sicher, dass Andy wieder einige langersehnte Tour-Highlights und Events auf die Beine stellen wird. Wir möchten uns daher nicht nur im Namen des gesamten Teams, sondern aller Coasterfriends für seinen unermüdlichen Einsatz bedanken. Auch wenn wir im Hintergrund die eine oder andere helfende Hand parat haben, ist doch unser Captain derjenige, der das Projekt Coasterfriends immer weiter vorantreibt und nicht nur mit den Reisen und Events grandiose Erlebnisse und Erfahrungen für alle Clubmitglieder ermöglicht.

Wir freuen uns schon jetzt darauf, im neuen Jahr 2022 wieder viele liebgewonnene Freunde im Rahmen von Coasterfriends zu treffen und neue gemeinsame Erinnerungen mitzunehmen. Mit der Jubiläumsfeier in Tripsdrill erwartet uns zudem das größte Coasterfriends Event jemals - die Vorfreude ist riesig! 

 

Die gesamte Redaktion bedankt sich nochmal uns bei dem Rest des Coasterfriends-Teams, die auf sämtlichen Ebenen den Laden am Laufen halten, und an alle Coasterfriends da draußen, ohne die unser Club nicht der wäre, der er ist. Ihr seid die Besten. Auf ein frohes, neues Jahr 2022!

Keno, Domi & Chris

 

Wir verarbeiten personenbezogene Daten über Nutzer unserer Website mithilfe von Cookies und anderen Technologien, um unsere Dienste bereitzustellen, Werbung zu personalisieren und Websiteaktivitäten zu analysieren. Wir können bestimmte Informationen über unsere Nutzer mit unseren Werbe- und Analysepartnern teilen. Weitere Einzelheiten finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.