• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2023: Neuheiten und Veränderungen @ Phantasialand

toschy

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2012
Beiträge
1.634
Ich weis echt nicht was ihr erwartet.
Es ist auf der Buchungsseite mit angebeben. Im EP finde ich es besser gelöst als im Phantasialand wo es in einem mehr oder weniger Fließtext mit eingeplegt ist. Im EP ist es eine extra Reiter auf den man klicken kann.

Und wie ein Vorredner schon gesagt hat, früher bist du in den Park gefahren und hast dann an der Kasse gelesen dass der Superwirbel, Wild Wild West, Eurosat oder die Gebirgsbahn außer Betrieb ist.
Man sollte dann auch mal irgendwann die Kirche im Dorf lassen und nicht alles zu Tode diskutieren wo es auch eigentlich um Neuheiten geht.
 

Large

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2014
Beiträge
1.143
Haben wir nicht so einen Mecker Thread?
Ja, haben wir. Einmal

und einmal

Je nachdem ob man allgemein oder über Preisgestaltung im Rahmen geschlossener Attraktionen meckern möchte.
 

KahieraNachtrabe

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2021
Beiträge
225
Screenshot_20230905_083734_Facebook.jpg

Ich weiss nicht, in wie weit ich Screenshots dafür verwenden darf, oder ob ich den "Technische Vorfälle"-Thread nehmen soll, aber es wir wohl berichtet, dass es was Ernsteres bei der Mamba ist.
In wie weit die Quelle zuverlässig ist, mag ich nicht beurteilen.
 

Peppy

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2022
Beiträge
718
Angeblich soll es ein Loch in einer Schiene geben, das sich nicht mehr schweißen lässt. Weiß aber auch nicht wie zuverlässig diese Quelle ist.
 

Aigi

Re-Rider
Mitglied seit
2019
Beiträge
79
Dumme Frage, wie kann ein Loch in der Schiene entstehen und wie sieht dies aus?
Meine Vermutung ist, dass sich in der Laufe der Zeit ein kleiner Ermüdungsriss gebildet hat, Rost konnte sich ansetzen und es entstand dadurch ein Loch?
 

max.grr

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2022
Beiträge
246
Dumme Frage, wie kann ein Loch in der Schiene entstehen und wie sieht dies aus?
Meine Vermutung ist, dass sich in der Laufe der Zeit ein kleiner Ermüdungsriss gebildet hat, Rost konnte sich ansetzen und es entstand dadurch ein Loch?
Das wäre schon hardcore und wäre nur auf Nachlässigkeit in der Wartung zurückzuführen.
Ein faustgroßes Loch kann nur durch äußerliche mechanische Einwirkung entstehen bei den vorhandenen Prüfintervallen.
Selbst, wenn man nur 1x im Monat eine Sichtprüfung macht ist ein faustgroßes Loch schon fast auszuschließen, also, dass es sich innerhalb 1 Monat bildet. Sowas muss bei einer Sichtprüfung auffallen.

Wir werden es wahrscheinlich nie erfahren, das Phantasialand nimmt es ja nicht so genau mit der Kommunikation mit den Gästen. Und hat ein größeres Interesse daran Dinge geheim zu halten anstatt sie offen zu kommunizieren.
 

Aigi

Re-Rider
Mitglied seit
2019
Beiträge
79
So viel wie ich weiß, wird die Bahn recht häufig abgegangen. (Glaub sogar täglich)
Schon deswegen, weil viel Bepflanzung vorhanden ist. (Hab ich mal in einer Doku gesehen)
Es gab keinen Unfall oder sonstiges. Man hat einen Fehler, wahrscheinlich bei der Prüfung, gefunden. Meines Erachtens ist das was einen Wartung ausmacht. Fehler finden und beseitigen, bevor was schlimmeres passiert.
Aber tatsächliches wissen wir wenig bis nichts und vermuten hier nur. Wir wissen nicht wie groß das Loch ist bzw. wissen wir nicht an welcher Stelle dieses Loch ist.
(Schlecht einsehbar, vielleicht ein kleines Löchlein an den man nicht hin kommt usw....)
Aber ja, wahrscheinlich werden wir es nie erfahren...
 

Epandi

Stammgast
Mitglied seit
2021
Beiträge
242
Die Seite Coaster Fans & News ist nicht so zuverlässig.
Sie haben Anfang das Jahres auch behauptet das, dass Becken von Merlins Quest in Toverland undicht wäre. Dabei wurde da dass Wasser für die Bauarbeiten abgelassen und deswegen war Merlins Quest für zwei Tage geschlossen.

Aber zurück zum Thema, nach Stützen Tauch oder ähnlichen sieht mir das Gerüst nicht aus, mal sehen was gemacht wird.
 

Tony439

First Rider
Mitglied seit
2023
Beiträge
46
Wenn das Loch so groß wäre und sich bereits seit einer Weile gebildet hätte, dann hätte es beim Fahren wohl rumpeln müssen. Habe nichts davon bemerkt :)
 

UP87

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2018
Beiträge
347
Der Facebook-Beitrag auf Coaster Fans & News ist von heute. Looopings, die dem Phantasialand wirklich nicht wohlgesonnen sind, hat schon am 31. August über die Einhausung dieses Streckenstücks berichtet. Ohne weitere Informationen. Für mich sieht das einfach nach einem dämlichen Gerücht aus. Sicherheitshalber auch nicht als Fakt verpackt "soll wohl ein faustgroßes Loch haben". Aber bei der Öffentlichkeitsarbeit des Phantasialand werden wir wohl nichts weiteres erfahren...
 

vesal

Stammgast
Mitglied seit
2019
Beiträge
227
Ich weis echt nicht was ihr erwartet.
Es ist auf der Buchungsseite mit angebeben. Im EP finde ich es besser gelöst als im Phantasialand wo es in einem mehr oder weniger Fließtext mit eingeplegt ist. Im EP ist es eine extra Reiter auf den man klicken kann.

Und wie ein Vorredner schon gesagt hat, früher bist du in den Park gefahren und hast dann an der Kasse gelesen dass der Superwirbel, Wild Wild West, Eurosat oder die Gebirgsbahn außer Betrieb ist.
Man sollte dann auch mal irgendwann die Kirche im Dorf lassen und nicht alles zu Tode diskutieren wo es auch eigentlich um Neuheiten geht.
Es kann doch jederzeit eine Attraktion ausfallen.
Ich denke an Orlando 365 Tage open Parks. Bei Cedar Fair siehts du Attraktionen und Wartezeiten in der App erst wenn du im Park bist. Bei SixFlags immerhin in der App bevor man hinfährt.
Persönliche Erfahrungen: Ausfälle im EP, im PHL Taron. USA parks rege ich mich schon granicht mehr auf.
 

Marco1887

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
608
Dumme Frage, wie kann ein Loch in der Schiene entstehen und wie sieht dies aus?
Meine Vermutung ist, dass sich in der Laufe der Zeit ein kleiner Ermüdungsriss gebildet hat, Rost konnte sich ansetzen und es entstand dadurch ein Loch?
Das ist keine dumme Frage, sondern die beste Frage, die man stellen kann. Wir werden die hier zwar nicht beantworten können, es sei denn es ist ein Experte/eine Expertin anwesend, der/die diesen Umstand untersucht und informieren darf und möchte. Und genau diese Experten sind es, die genau diese Frage stellen und beantworten müssen, um gleichen Problematiken zukünftig vorzubeugen.

Wenn das Loch so groß wäre und sich bereits seit einer Weile gebildet hätte, dann hätte es beim Fahren wohl rumpeln müssen. Habe nichts davon bemerkt :)
Wenn es ein Loch gibt, das an der Laufschiene entstanden ist, an einer Stelle, an der auch Räder Kontakt mit der Schiene haben, gebe ich dir Recht. Aber das Schienenprofil ist groß und ein Loch auf der Oberseite der Backbone hätte kurzfristig wohl keine Auswirkungen auf die Fahreigenschaften.
 
Oben