• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2024 Neuheit: Dämonen Gruft (Darkride, Preston & Barbieri + Alterface) @ Heide Park

NiklasHP

Airtime König
Mitglied seit
2018
Beiträge
294
Was mich im Zeitungsartikel im Bezug auf den Investionszyklus ein wenig verwundert ist folgende Aussage:
“Im ersten Jahr gebe es eine Großinvestition, im nächsten Jahr keine, im Folgenden eine mittlere und dann ERNEUT eine kleinere Investition.”

Wieso spricht man hier “erneut” von einer kleinen Investition? Ich vermute hier einfach mal, dass im Jahr nach der Großinvestition ebenfalls eine kleine Investition stattfindet, dann die beschriebene mittlere Investition und dann “erneut” die zweite kleinere Investition.

Auf Basis dieses Zyklus habe ich mir mal die Neuheiten der letzten Jahre angesehen und versuch diese in den beschriebenen Zyklus einzuordnen.

2014 - Groß - Flug der Dämonen
2015 - Klein - Wüstenflitzer
2016 - Mittel - Drachenzähmen
2017 - Mittel - Ghostbusters 5D
2018 - Klein - Peppa Pig Land
2019 - Groß - Colossos Sanierung
2020 - Klein - Peppas Ballonfahrt
2021 - Ausgesetzt durch Corona
2022 -
Ausgesetzt durch Corona
2023 - Klein - Limit & Magic Sanierung
2024 - Mittel - ...
2025 - Klein - ...
2026 - Groß - Neue Achterbahn?

Wenn man berücksichtigt, dass der Zyklus in den Corona Jahren vermutlich ausgesetzt wurde und man 2016 & 2017 ausnahmsweise zwei “mittlere Projekte” realisierte, kommt der Rest doch relativ genau mit dem beschriebenen Zyklus hin. Daher gehe ich für nächstes Jahr von einer Investition im Bereich von Drachenzähmen und Ghostbusters aus. Würde bedeuten, dass wir irgendwas zwischen 5 und 8 Millionen Euro erwarten könnten.

Ich bin gespannt! :)
 

NiklasHP

Airtime König
Mitglied seit
2018
Beiträge
294
Am vergangenen Wochenende wurde eine unbekannte Baustelle im Bereich der ehemaligen Station der Wildwasserbahn 2 gesichtet!

Gerüchten zufolge könnte es sich hierbei um die Baustelle der Neuheit 2024 handeln!

2K0A5181.jpg


2K0A5195.jpg


2K0A5198.jpg

In der Warteschlange von Flug der Dämonen wurden Sichtwände aufgestellt und ein Teil des Wartebereich wurde entfernt.

2K0A5199.jpg

Der nicht genutzte Kiosk im Wartebereich von Flug der Dämonen wurde ebenfalls entfernt.

2K0A5187.jpg


2K0A5211.jpg


2K0A5214.jpg

Anscheinend wurde bereits ein neuer Zugang zur ehemaligen Station der Wildwasserbahn 2 gebaut.

2K0A5220.jpg


2K0A5221.jpg

Rund um die ehemalige Wildwasserbahn 2 finden ebenfalls kleinere Arbeiten statt.

Weitere Fotos der Baustelle findet ihr unter: https://heide-park-world.de/baublog...veraenderungen-der-saison-2023#transsilvanien
 

Ibizaflirt

Stammgast
Mitglied seit
2014
Beiträge
136
evtl in der alten WW2 Station ? Das Rondell ist ja da und ungenutzt. Vielleicht würde ja ein Rundfahrgeschäft als Darkride inkl. Thematisierung dort reinpassen?
 

Rock 'n' Roller Coasterer

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2018
Beiträge
385
evtl in der alten WW2 Station ? Das Rondell ist ja da und ungenutzt. Vielleicht würde ja ein Rundfahrgeschäft als Darkride inkl. Thematisierung dort reinpassen?
Das würde ich sehr begrüßen. Ich habe mich eh immer gewundert, warum der Heide Park die Gebäude der WiWa2 bis auf den Anfang der Warteschlange von Flug der Dämonen nie genutzt hat.
 

NiklasHP

Airtime König
Mitglied seit
2018
Beiträge
294
Ich hab irgendwo mal gehört dass es damals zu Zeiten der FDD Eröffnung wohl Pläne gab die Station der WWB 2 für ein weiteres Fahrgeschäft zu nutzen. Dieser Plan wurde aber wohl bis heute nie umgesetzt. Wäre natürlich klasse wenn man so eine ungenutzte Fläche wieder zum Leben erweckt (y)
 

Duesentrieb

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2023
Beiträge
94
Sieht nach einem neuen Zugang durch die "Einfahrt" der alten Fahrrinne aus, somit würde man im unteren Bereich des Rondells auf Höhe der Drehscheibe rauskommen. Der Platz in der Halle war ja nicht gerade klein. Ca 25m im Durchmesser und zusätzlich noch die alten Stollen des Bergwerkbereiches sowie die Speicherbecken der alten WiWa2. Da ist sicherlich potenzial vorhanden.
 

Dorian

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2013
Beiträge
821
...und würde auch sicher Änderungen für das Fundament sowie das Profil bedeuten, sodass man - unabhängig von der eh viel zu kleinen Grundfläche - das Holzgerippe am Ende wahrscheinlich sowieso entfernen würde. Daher leider eher unrealistisch. Von der Größe passt da vielleicht ein "Teetassen-Karussell" o.Ä. rein, aber ob man damit was reißen kann??
 

Zocker1998

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2020
Beiträge
372
Um mal eine Idee in den Raum zu werfen was ich mir für die ehemalige WWB2 Station gut vorstellen könnte ;)

Ich will jetzt ja keine schlechte Stimmung verbreiten, aber habt ihr euch mal angeguckt, was in den letzten Jahren alles in den Heide Park investiert wurde?
Ich persönlich kann mir nach den ganzen Flaute Jahren nicht vorstellen, dass jetzt auf einmal ein Dynamic Motion Stage und eine Wasserachterbahn quer durch den halben Park gebaut wird.

Gerade für die Station wäre sogar etwas wie ein Teetassen-Karussell echt nicht schlecht. Efteling hat ja z.B. schon gezeigt, dass man so eine Attraktion zu etwas Besonderem machen kann. Da die Station ja bereits recht "düster" ist, könnte man da leicht etwas in Richtung Grusel draus machen :unsure:
 
Zuletzt bearbeitet:

Duesentrieb

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2023
Beiträge
94
Um mal eine Idee in den Raum zu werfen was ich mir für die ehemalige WWB2 Station gut vorstellen könnte ;)


.. das war tatsächlich auch einer meiner ersten Gedanken. Vom reinen Duchmesser könnte es sogar hinkommen. Allerdings ist die Höhe des alten Gebäudes eher viel zu gering. Von daher ist wohl leider der Wunsch Vater des Gedanken und wir werden uns überasschen lassen müssen was dort kleineres kommt.
 

nubian

Re-Rider
Mitglied seit
2015
Beiträge
20
An ein Teetassenkarussell habe ich auch bereits gedacht. Auch der Europapark thematisiert solch ein Karussell zu Halloween um und haust es ein. Könnte echt Sinn machen.
 

Hamburger

Re-Rider
Mitglied seit
2012
Beiträge
54
Echt spannend, habe im Netz zwei Bilder von innen gefunden. Klar könnte ein Drehkarussell dort platz finden, mit Licht und Nebel sicher top. Aber auch eine neue Show Location könnte es werden. Das Zelt ist weg und die Stadtion ist über den neuen Weg (Kiosk) schnell mit der Verwaltungsgebäude verbunden. Dort sind auch die Umkleiden für alle Künstler und für eine Show Location muss nix am Funderment gemacht werden. Auch wenn die Piraten show toll ist, im Showzelt mit Licht und Nebel war es echt schön.

_heidepark_63.jpg
22.jpg
 

YellowPhoenix18

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2022
Beiträge
170
Echt spannend, habe im Netz zwei Bilder von innen gefunden. Klar könnte ein Drehkarussell dort platz finden, mit Licht und Nebel sicher top. Aber auch eine neue Show Location könnte es werden. Das Zelt ist weg und die Stadtion ist über den neuen Weg (Kiosk) schnell mit der Verwaltungsgebäude verbunden. Dort sind auch die Umkleiden für alle Künstler und für eine Show Location muss nix am Funderment gemacht werden. Auch wenn die Piraten show toll ist, im Showzelt mit Licht und Nebel war es echt schön.
Cool, dass du die wieder ausgegraben hast. Ich war mir nämlich ziemlich sicher, dass das Gebäude eher noch in die Tiefe ging, was die Bilder ja bestätigen.

Ich denke, dass eine neue Show-Arena unwahrscheinlich ist, da man zuletzt ja erst angekündigt hatte, alle Shows in der Piraten-Arena zu zeigen. Ich denke aber auf Basis der Bilder wird die Motion-Stage doch durchaus wahrscheinlich sein. Per Angabe von Intamin sind das 18m Durchmesser, das Gebäude hat auf Google-Maps einen Außendurchmesser von ca. 25m. Die Basis-Höhe der Plattform beträgt 6,2m und soweit ich das Verstehe gibt es Höhenunterschiede von +/- 5/6m. Diese 12m dürften aus meiner Sicht Durchaus in das Gebäude passen und somit scheint mit die Motion-Stage als sehr wahrscheinlich.
 
Oben