• Willkommen im Coasterfriends Forum!

Allgemeine Disneynews

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
38.832
Das Disneyland Hong Kong hat am 16. Dezember 2023 seinen 100 millionsten Besucher empfangen :)
Seit der Eröffnung 2005 hatte der Parks also im Schnitt rund 5-6 Mio. Besucher jährlich!

411700973_704725738419182_411940361776312417.jpg


 

Leon2401

Re-Rider
Mitglied seit
2023
Beiträge
4

Volker

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2017
Beiträge
1.051
Disney will sich als Teil seines DisneylandForward-Vorschlags verpflichten, in den nächsten zehn Jahren 2,5 Milliarden Dollar für das Disneyland Resort auszugeben. Das Entwicklungsabkommen wurde am Dienstagnachmittag, 23. Januar 2024, während eines Workshops im Stadtrat Anaheim vorgestellt. Wenn es dort genehmigt würde, würde es Disney die Möglichkeit geben, zu wählen, wo es neue Bereiche für die Themenparks, Hotels und Restaurants innerhalb seiner bereits bestehenden Präsenz baut.
Die Investition in Höhe von 2,5 Milliarden Dollar würde für Attraktionen oder Hotels verwendet und nicht für Parkplätze oder Infrastruktur ausgegeben werden: mögliche vorgeschlagene Projekte könnten auf "Black Panther", "Coco", "Frozen", "Zootopia", "Tangled", "Peter Pan", "Toy Story" und "Tron" basieren.

1706131276934.jpeg


Quelle via Quelle
 

sven

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2009
Beiträge
3.714
Irgendwie kommt mir das alles bekannt vor. Ich meine das gab es wenigstens schon zweimal, dass Disney das "wir investieren ganz viel, wenn unsere Änderungswünsche umgesetzt werden"-Spiel gespielt haben. Aber Überraschung, auch ohne die Zustimmung der Stadt hat Disney dick investiert. Die Frage wäre hier also, wie viel investieren sie noch wenn die Stadt das nicht genehmigt?
 

parkfan46

Airtime König
Mitglied seit
2018
Beiträge
875
Ein genaues Datum gibt es noch nicht, lediglich die Information „late 2024“. Es wird vermutet, dass zuerst die Anlage im Magic Kingdom eröffnet wird, da dort die Umbauarbeiten früher als in Anaheim begannen.
Obwohl das Tianas Adventure bestimmt sehr schön werden wird, ein bisserl trauere ich dann doch dem alten Splash Mountain nach. Es war eine sehr schön Attraktion. Aber irgendwann muss man halt auch mal Attraktionen erneuern und neue und für die heutigen Kids bekanntere Filme nehmen um Attraktionen zu gestalten.
 

sven79

Airtime König
Mitglied seit
2011
Beiträge
229
Ich hoffe so das die Bahn im WDW im Sommer eröffnet, bin im August vor Ort. Und das wäre natürlich ein Highlight. Wenn jetzt schon Wasser in der Bahn ist,dann gibt mir das etwas Hoffnung.
 

UP87

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2018
Beiträge
335
Aber irgendwann muss man halt auch mal Attraktionen erneuern und neue und für die heutigen Kids bekanntere Filme nehmen um Attraktionen zu gestalten.
Muss man? Im Grunde basierte Splash Mountain für so gut wie keinen Besucher auf einem Film. Der Attraktionsname kommt von einer mäßig erfolgreichen Romcom und Geschichte und Charaktere aus den Geschichten, die in einem rassistischen Film der 1940er Jahre erzählt wurden. Ich glaube das hatte kaum ein normaler Besucher je auf dem Schirm und dennoch hat die Attraktion funktioniert und war beliebt. Natürlich ist es für Disney im Grunde sinnvoller Cross-Promotion zu betreiben und die eigenen IPs zu verwenden, aber aufzwingen oder ersetzen muss man das bei einer guten Attraktion nicht.
 

parkfan46

Airtime König
Mitglied seit
2018
Beiträge
875
Muss man? Im Grunde basierte Splash Mountain für so gut wie keinen Besucher auf einem Film. Der Attraktionsname kommt von einer mäßig erfolgreichen Romcom und Geschichte und Charaktere aus den Geschichten, die in einem rassistischen Film der 1940er Jahre erzählt wurden. Ich glaube das hatte kaum ein normaler Besucher je auf dem Schirm und dennoch hat die Attraktion funktioniert und war beliebt. Natürlich ist es für Disney im Grunde sinnvoller Cross-Promotion zu betreiben und die eigenen IPs zu verwenden, aber aufzwingen oder ersetzen muss man das bei einer guten Attraktion nicht.
Und ob der Film wirklich rassistisch war, darüber könnte man auch diskutieren. Ich habe Onkel Remus Wunderland gesehen, und fand ihn schön. Die Attraktion basierte auf den Animationsteil des Films. Übrigens war der angebliche Rassismus dieses Films, Jahrzehntelang überhaupt kein Thema. Trotzdem finde ich es richtig, das Disney das ganze jetzt umstaltet. Denn ich mochte Küss Den Frosch sehr.
 

Colorado-Fan

Airtime König
Mitglied seit
2016
Beiträge
640
Der Rassismus des Films war natürlich in der 1940er Jahren kein Thema, weil die USA noch über Jahrzehnte rassistisch waren und es zum Teil immer noch systematisch sind. Es war einfach selbstverständlich. Stell dir vor, zu Zeiten der Sklaverei war Sklaverei auch selbstverständlich. Und im Deutschland des Nationalsozialismus war die Vernichtung von Menschen auch "normal".

Das rechtfertigt aber nicht, dass man dieses Verhalten nicht reflektiert und irgendwann mal im Jahr 2023 ankommt. Es gibt sicherlich viele aktuelle Debatten, wo man diskutieren kann, ob und wie rassistisch etwas ist. Aber bei diesem Film ist es eben absolut eindeutig, tut mir leid.
 

A47CderMarc

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
554
Ich hoffe so das die Bahn im WDW im Sommer eröffnet, bin im August vor Ort. Und das wäre natürlich ein Highlight. Wenn jetzt schon Wasser in der Bahn ist,dann gibt mir das etwas Hoffnung.

Ich denke da wirst du Glück haben. Wir sind auch im Ende August da bis Mitte September und ich gehe davon aus, das offen sein wird in Orlando zumindest. Laut Werbung steht in der App Summer 2024 somit könnte es sogar deutlich zeitiger werden. 😊
 
Oben