• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2022: Neuheiten und Veränderungen (u.a. Eatrenalin) @ Europa-Park & Resort

parkfan46

Stammgast
Mitglied seit
2018
Beiträge
451
Genau das ist doch wohl gerade passiert - vor ein paar Jahren wurde ja das Gazprom-Logo durch das NS2-Logo ersetzt (also streng genommen kein Sponsorwechsel, sondern der Sponsor hat sich entschieden, eine andere Marke/ Tochter hinzuschreiben). Mehr Gazprom-Sponsoring gibt es meines Wissens eigentlich nicht im EP...

Alles, was man nun tun muss, ist, die Logofolien von den Frontcars runterzumachen und in der Halle (die ja eh letztes Jahr umgebaut wurde) die Projektionen auszuschalten/ auszutauschen, das eine oder andere Logo abschrauben, fertig.
Ich könnte mir auch vorstellen, dass man sich halt im Hintergrund erst vertraglich einig werden musste/ wollte oder eben juristisch Ausstiegsmöglichkeiten geprüft hat.

edit: aufm Parkplan müssen sie noch... ;-)
Anhang anzeigen 1269465
(Stand: 2022-02-24 15:25 CET)
Ich wäre mit dieser zwielichtigen Firma gar nicht erst ein Deal eingegangen. Jeder weiß doch schon seit Jahren für was Gazprom steht. Seit 8 Jahren gabs den Krieg in der Ukraine, seit Jahren wird mit Gazprom Politik gemacht und Länder unter Druck gesetzt und der Europapark hat kein Problem damit, mit diesem zwielichtigen Unternehmen Geschäfte zu machen. Das gilt natürlich nicht nur für den Europapark, sondern auch für andere. Trotzdem der gesamte Deal mit Gazprom war schon immer falsch.
 

rotzi

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2011
Beiträge
1.984
Aber das Thema hatten wir doch schon ganz oft.

Hätte wäre wenn hilft da nicht viel, der EP hat sich dafür entschieden, mit Sicherheit aus betriebsfinanziellen Gründen. Die müssen ihre Ausgaben, die mit Sicherheit hoch sind, auch stemmen können. Alle Neuheiten, Renovierungen, Instandhaltungen und Mitarbeiter kosten eine Menge Geld und wollen bezahlt werden. Und wir wollen immer was Neues, Tolles, Großes und keine Schandflecken im Park.
Klar lässt sich darüber streiten, aber Schalke läuft bestimmt auch nicht seit Jahren mit Gazprom auf der Brust rum , weil sie die so geil finden, sondern weil sie Geld geben
 

Floooooo

CF Team IT
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
2.025
Aus gegebenem Anlass:
- wir sind ein Achterbahn- und Freizeitparkforum
- ja, die aktuelle Lage nimmt die Meisten von uns auf die eine oder andere Weise mit
- trotzdem: die Probleme der Welt werden wir hier nicht lösen können
- daher: beschränken wir uns hier bitte wieder auf unsere News- bzw. Diskussionsthemen zu Parks
- hier beim EP heißt das insbesondere: bitte keine Diskussionen zu ehemaligen bzw. auf Eis gelegten Sponsoren mehr, danke!
 

Kroxville

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
166
Ich war gestern am Park und hab ein paar Bilder mitgebracht
DSC00980.jpg
DSC00876.jpg

DSC00883.jpg

DSC00880.jpg
DSC00910.jpg
 

parkfan46

Stammgast
Mitglied seit
2018
Beiträge
451
Mal ne Frage: Hat der Park bekanntgegeben wann Eatrenalin eröffnen soll? Ich werde nämlich im Juli 22 für ein paar Tage in den Europapark fahren und da wäre es natürlich toll, wenn das Restaurant/die Attraktion schon auf hätte.
 

Volker

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2017
Beiträge
494
Nein, hat er noch nicht. Vielleicht gibt es ja neue Informationen bei der Pressekonferenz am 17.03.2022, die auf YouTube live gestreamt wird.
 

parkfan46

Stammgast
Mitglied seit
2018
Beiträge
451
Nein, hat er noch nicht. Vielleicht gibt es ja neue Informationen bei der Pressekonferenz am 17.03.2022, die auf YouTube live gestreamt wird.
Inzwischen habe ich auf der Website vom Europapark gelesen, das Eatrenalin noch in diesem Jahr eröffnen soll. Was natürlich noch nicht heißt, das das Restaurant schon im Juli auf hat. Naja, mal sehen was die Pressekonferenz am 17.03.2022 bringt.
 

Volker

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2017
Beiträge
494
Eatrenalin sucht einen Chefkoch über Instagram. Das Anforderungsprofil fordert einen Bewerber, der u.a. auf "award-winning level" kocht. Das wird sich in der Preisgestaltung sicher niederschlagen (die Diskussion hatten wir ja schon mal). Ein Sternerestaurant gibt es allerdingsschon: das ammolite hat seine zwei Michelin-Sterne gerade erst wieder verteidigt.
 

doCoaster

CF Team Redaktion
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
8.551
Will man den Koch wirklich über Instagram finden? Oder will man vielleicht nur Marketing betreiben und der Allgemeinheit zu zeigen, in welche Richtung (award winning) das Eatrenalin gehen soll? :unsure:
 

Volker

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2017
Beiträge
494
Will man den Koch wirklich über Instagram finden? Oder will man vielleicht nur Marketing betreiben und der Allgemeinheit zu zeigen, in welche Richtung (award winning) das Eatrenalin gehen soll? :unsure:

Wäre denkbar, allerdings ist eine konkrete Person mit Kontaktdaten angegeben, an die Bewerber eine Bewerbungsvideo schicken sollen. Wäre also bei einem Marketinggag eine unschöne Situation, wenn sich für Bewerber herausstellt, dass die "Anzeige" nicht ernst gemeint war. Dies könnte Negativ-Werbung in den Sozialen Medien generieren, was sicher nicht gewünscht ist.
Ich glaube eher, dass der Europapark dem modernen, visuellen, innovativen Eatrenalin-Konzept treu bleibt und dies auch bei der Chefkoch-Suche konsequent umsetzt. Außerdem ist ja nicht gesagt, dass sie nicht auch auf klassischen Wegen suchen.
 

Floooooo

CF Team IT
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
2.025
Wäre denkbar, allerdings ist eine konkrete Person mit Kontaktdaten angegeben, an die Bewerber eine Bewerbungsvideo schicken sollen. Wäre also bei einem Marketinggag eine unschöne Situation, wenn sich für Bewerber herausstellt, dass die "Anzeige" nicht ernst gemeint war. Dies könnte Negativ-Werbung in den Sozialen Medien generieren, was sicher nicht gewünscht ist.
Ich glaube eher, dass der Europapark dem modernen, visuellen, innovativen Eatrenalin-Konzept treu bleibt und dies auch bei der Chefkoch-Suche konsequent umsetzt. Außerdem ist ja nicht gesagt, dass sie nicht auch auf klassischen Wegen suchen.
Kann ja Beides sein - guter Werbeeffekt nach außen, und wenn dabei eine sinnvolle Bewerbung bei rumkommt - wieso nicht? Vielleicht sucht man ja auch einen Insta-erfahrenen Influencer-Koch ;)

Netter "Nebeneffekt" könnte sein: Soweit ich mitbekomme, hat man in Rust mittlerweile ganz schöne Probleme, gerade den Gastro-Bereich (Küche & Service) mit genug Personal auszustatten, sowohl im Park als auch im Hotel-Resort; d.h. ggf. kann man Bewerbern, die zwar nicht fürs Eatrenalin geeignet sind, ja dann gleich auch andere Jobs schmackhaft machen... (ihr wisst schon, der Klassiker: "mit Aufstiegschance" :sneaky: - "aber zuerst frittierst Du mal Pommes in Holland" :poop:)
 

doCoaster

CF Team Redaktion
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
8.551
Wäre denkbar, allerdings ist eine konkrete Person mit Kontaktdaten angegeben, an die Bewerber eine Bewerbungsvideo schicken sollen. Wäre also bei einem Marketinggag eine unschöne Situation, wenn sich für Bewerber herausstellt, dass die "Anzeige" nicht ernst gemeint war. Dies könnte Negativ-Werbung in den Sozialen Medien generieren, was sicher nicht gewünscht ist.
Ich glaube eher, dass der Europapark dem modernen, visuellen, innovativen Eatrenalin-Konzept treu bleibt und dies auch bei der Chefkoch-Suche konsequent umsetzt. Außerdem ist ja nicht gesagt, dass sie nicht auch auf klassischen Wegen suchen.
Das habe ich möglicherweise missverständlich ausgedrückt. Ich wollte damit nicht implizieren, dass das Stellenangebot fake ist. Eher wollte ich damit aussagen, dass man einen Chefkoch dieser Klasse wohl eher auf konventionellem Wege oder über sonstige Connections findet, als über Insta und die Insta Promotion mehr der Außendarstellung allgemein dient. Verkehrt ist das sicher nicht und vielleicht ist ja doch der moderne Weg der erfolgreiche bei der Rekrutierung. Aber da die Stellenanzeige wohl nun zu 99,9 % Personen sehen, die die Anforderungen nicht erfüllen, dürfte wohl der allgemeine Marketingeffekt im Vordergrund stehen. ;)
 
Oben