• Willkommen im Coasterfriends Forum!

Allgemeine Disneynews

A47CderMarc

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
635
@A47CderMarc
Bevor Du hier manche Leser verwirrst solltest Du entweder ordentliche Quellen angeben oder besser recherchieren.
Das neue System wurde gestern vorgestellt und viele Dinge sind bisher unklar. So berichten vermeintliche Blogger das eine und in Foren werden Aussagen weitergegeben die von Random Castmember stammen, die teils weniger Ahnung haben als Hardcore Disney Fans.
Viele Deiner Aussagen sind einfach komplett falsch.
So KAUFT man den Pass 7 bzw 3 Tage vor seinem Besuch (übrigens wieder ab 07.00 Uhr in der Früh). Vor dem Kauf kann man die Attraktionen reservieren. Jedoch ist es nicht so das Du reservieren kannst und dann einfach nicht kaufst (wäre ja auch noch blöder von Disney). Der Kauf ist übrigens Non Refundable - also nicht rückerstattbar. Das kann zB problematisch werden wenn man sein Disney Hotel kurzfristig storniert, denn dann verfällt auch evtl. Deine Lightning Lane (ob das dann wirklich so passiert wird die Zeit zeigen). All dies sind offizielle Disney Informationen, die es aktuell nur auf der US Seite gibt (dort gibt es zB schon Erklärvideos).
Was zB noch nicht verifiziert ist ob Nicht US Bürger easy das System buchen können oder "Tunneln" müssen. Die letzte Aussage die ich gelesen habe war das Disney Hotel Gäste dies von überall machen können, Nicht Disney Hotelgäste nicht. Das ergibt relativ wenig Sinn und somit auch mit Skepsis zu betrachten da keine offizielle Quelle.
Preise sind aktuell ein komplettes Rätselraten. Hier was von 30 US$ zu schreiben ist einfach Schwachsinn (in der Vergangenheit hat der MultiPark Pass zB selten mehr als 25 Dollar gekostet - was aber natürlich 30 Dollar nicht ausschließt). Die Preise werden ab dem 24.07. tagesgenau in der App auftauchen.
Was aber schon klar ist, das Anaheim das selbe System bekommt.
Deine Aussage zur Vergangenheit mit Mehrfach Buchung war für Anaheim falsch. Auch in Orlando gab es die Mehrfachbuchung einer Attraktion schon Jahre nicht mehr (und damit jetzt kein neuer Nachteil).

Somit nochmal: Bevor Du hier den Erklärbär machst bitte exakt informieren.

Hab ja auch nie gesagt das die Aussagen 100% stimmen und so wurde es aber auf Facebook Fan Seiten kommuniziert, das kein Kauf bindend ist sondern das man resavieren kann und erst am Tag des Zugangs, die jeweiligen Pässe kauft oder storniert. Aktuelle werden die Daten je eh fast stündlich anders je nach Quelle und Aussage. Selbst die Disney Kanäle sind sich nicht einig bei den Aussagen, wie es am Ende laufen wird.

Und das man jetzt hier anscheinend alles faktisch korrekt wiedergeben muss also ob man bei einer offiziellen Zeitung ein Artikel verfasst ist mir auch neu. Ansonsten verbiete ich mir die Unterstellung, ich würde nur Blödsinn schrieben.
 

Benny

CF Team
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
1.140
Es geht nicht darum, alles faktisch korrekt wiederzugeben. Du stellst einfach Sachen als Fakt dar, die falsch sind und siehe Fastlane Anaheim, reimst du dann irgendwas zusammen anstatt einfach zu sagen: „Sorry, hab ich damals wohl falsch verstanden“…

Es würde schon reichen einfach am Anfang die Quellen für deine Aussagen zu erwähnen oder einfach zu schreiben: Vorsicht, da ist viel Spekulation bei…
 

A47CderMarc

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
635
Es geht nicht darum, alles faktisch korrekt wiederzugeben. Du stellst einfach Sachen als Fakt dar, die falsch sind und siehe Fastlane Anaheim, reimst du dann irgendwas zusammen anstatt einfach zu sagen: „Sorry, hab ich damals wohl falsch verstanden“…

Es würde schon reichen einfach am Anfang die Quellen für deine Aussagen zu erwähnen oder einfach zu schreiben: Vorsicht, da ist viel Spekulation bei…
Ist ja nicht so das eine Quelle im Artikel verlinkt ist aber gut. Wird immer lächerlicher hier im Forum. An jeden scheiß wird sich aufgezogen also ob hier sonst was stehen würde. Unabhängig ob das jetzt von mir oder anderen ist.

Thema ist beendet für mein Teil!
 

Volker

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2017
Beiträge
1.107
Eine verlässliche Primärquelle ist z.B. der offizielle Disney Blog der zum Thema Lightning Lane am 25.06.2024 einen Beitrag veröffentlicht hat.

Eine interessante Information darin ist, dass Hotelgäste sieben Tage vor dem Einchecken im Hotel für den gesamten Aufenthalt (max. 14 Tage) buchen können. Es können dabei Multi Pass- und Single Pass-Buchungen parallel gemacht werden. Die App wird entsprechend optimiert. „Buchung“ bedeutet natürlich „Kauf“: „Gäste können einen Lightning Lane Multi Pass, einen Lightning Lane Single Pass oder beides kaufen. Die App wird auch aktualisiert, um den Kauf und die Planung schneller und einfacher zu machen, mit weniger Schritten und einer neuen Option zum Kauf von Lightning Lane Single Pass und Lightning Lane Multi Pass in einer Transaktion.“

@A47CderMarc : ich bin hier im Forum wegen der grundsätzlich hohen Qualität und Verlässlichkeit der Diskussionen und Beiträge (von vereinzelten Ausreißern abgesehen). Das macht dieses Forum für mich relevant und interessant. Ich habe aber keine Lust, meine Zeit damit zu verschwenden, seitenweise hanebüchene Gerüchte, haltlose Mutmaßungen und von selbsternannten Experten abgeschriebene Schlussfolgerungen zu lesen (das ist kein Angriff auf Dich). Dafür gibt es viele andere Foren, wo man sich diesen Bedürfnissen hingeben kann. Als bekennender Disney-Addict - der Du auch bist - lese, sehe und höre ich ein Vielfaches zu Disney von dem, was ich hier poste. Warum? Weil ich sichergehen will, dass die Inhalte die ich hier teile richtig sind und eine relevante Informationstiefe auch für Nicht-Disney-Wahnsinnige haben. In diesem Sinne: lassˋ uns einfach weiter die Welt mit Disney-Neuigkeiten beglücken - am besten mit einer seriösen Quelle!
 

Volker

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2017
Beiträge
1.107
Ich glaube du meinst die Avengers E-Ticket Attraktion, die in California und Hongkong gebaut werden sollte. In Hongkong wurde diese allerdings gecancelt, da der Park seit mehreren Jahren nicht mehr über sie gesprochen hat und auch auf der Fläche nichts passiert. Es wurde vermutet, dass die Welten dadurch verbunden werden sollten, offiziell gibt es dazu aber keine Informationen.
Für Paris gab es nie eine offizielle Ankündigung für einen E-Ticket Ride. Wir können davon ausgehen, dass in Hongkong dazu auch nichts mehr kommt.

Die Hong Kong Marvel Attraktion wurde - Achtung: Meines Wissens nach - nie gecancelt, es haben sich nur alle Zeitpläne geändert (und vielleicht wurde das Ride System geändert). Frozen hat (siehe Plan oben) nicht mehr 2020, sondern erst Late 2023 eröffnet. Nach diesem Zeitplan wäre die (nach gerüchten) enteder Test-Track-/Cars-ähnliche Attraktion, Darkride oder Achterbahn (siehe Shanghai) die da als e-Ticket geplant war, auf 2026/27 sich verschieben. -- Seit Frozen eröffnet hat, ist der Park auch weitaus besser gefüllt und Disney war kürzlich erst mit einem Kern-Design-Team vor Ort. Ich würde da also nicht sagen, dass es nicht mehr kommt; es ist einfach gerade nur nicht bestätigt oder angekündigt; die Fläche wurde aber bereits beräumt. (Glaube das war Autopia vorher, oder?) -- Ich denke nach der nächsten D23 sind wir alle etwas schlauer. :)

Es gibt ein neues Lebenszeichen: in Ziffer 15 einer Sitzungsvorlage für das Legislative Council Panel on Economic Development in Hongkong am 04.07.2024 wird vor dem Hintergrund des großen wirtschaftlichen Erfolgs des Parks im Fiskaljahr 2023 auf zukünftige Entwicklungen eingegangen. Dazu heißt es dort, dass Hongkong Disneyland damit begonnen habe, die Projekte "Re-imagined" und "Marvel-themed" vorzubereiten.
 
Mitglied seit
2023
Beiträge
61
Ich muss sagen, dass ich überrascht bin, dass der Ride wahrscheinlich dann doch noch umgesetzt wird. Ich vermute, dass dieser dann wahrscheinlich ähnlich (oder genau gleich) zu dem angekündigten Avengers Campus E-Ticket Ride im DCA Park wird. Ist aber natürlich trotzdem echt cool und ich bin gespannt, was uns dort erwarten wird!
 

A47CderMarc

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
635
Bei HyperSpace Mountain wurden Gerüste und Sichtschutzwände errichtet. Das gibt natürlich den Gerüchten Nahrung, die besagen, dass es eine Rückkehr zu Space Mountain geben soll. Bestätigt ist das aber bisher nicht, es bleibt also mal wieder spannend.

Sieht für mich eher danach aus als ob man den Wartebereich verlängert beziehungsweise verlegt und dazu dort das Dach und Außenhülle anpasst.🤔
 

Seregon

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2013
Beiträge
180
Der Wartebereich ist ja wohl lang genug. Ich würde mich eher freuen, wenn man in Zukunft im Inneren der Q-Line wieder in den "Berg" schauen kann. Warum hat man das überhaupt zu gemacht? Ansonsten gerne wieder Jules Verne von der Erde zum Mond mit dem alten, epischen Soundtrack. Und um die Sache rund zu machen: Nennt das Ding bitte endlich Discovery Mountain :) Das würde ich mir wünschen. Und natürlich das Star Wars Land hinter dem Mountain. Wenn jetzt tatsächlich bis 2030 Universal ernst macht in London, sollte sich auch in Paris etwas mehr tun. Für uns Fans eigentlich eine Win-Win Situation.
 

Tobby

Airtime König
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2020
Beiträge
63
Es wird sowieso spannend, was mit Hyperspace Mountain, Indiana Jones und Big Thunder Mountain passiert.

Wenn man sich die Schienen von Indiana Jones ansieht, ist die Bahn bald am Ende seiner Zeit. Hyperspace Mountain ist auch immer öfter und länger down. Auch Big Thunder Mountain hat bei Wartungsarbeiten immer länger zu, wobei im Vergleich zu den beiden anderen Achterbahnen noch angenehm zu fahren.

Mich würde nicht wundern, wenn Indiana Jones in den nächsten Jahren ersatzlos abgerissen wird und Hyperspace Mountain im Wege der Umthematisierung ein komplettes Retracking erhält. Nur dann wird wieder kein Geld für neues im Hauptpark sein.
 

parkfan46

Airtime König
Mitglied seit
2018
Beiträge
975
Es wird sowieso spannend, was mit Hyperspace Mountain, Indiana Jones und Big Thunder Mountain passiert.

Wenn man sich die Schienen von Indiana Jones ansieht, ist die Bahn bald am Ende seiner Zeit. Hyperspace Mountain ist auch immer öfter und länger down. Auch Big Thunder Mountain hat bei Wartungsarbeiten immer länger zu, wobei im Vergleich zu den beiden anderen Achterbahnen noch angenehm zu fahren.

Mich würde nicht wundern, wenn Indiana Jones in den nächsten Jahren ersatzlos abgerissen wird und Hyperspace Mountain im Wege der Umthematisierung ein komplettes Retracking erhält. Nur dann wird wieder kein Geld für neues im Hauptpark sein.
Gibts darüber, das die Indiana Jones Achterbahn abgerissen wird, irgendwelche Anzeichen, Gerüchte oder vielleicht was offizielles. So ganz glaube ich nicht dran.
 

Seregon

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2013
Beiträge
180
Nein gibt es nicht. Aber sie wurde damals als "temporäre" Attraktion errichtet, weil das Budget nicht mehr her gab. Naja also temporär 32+ Jahre. Paris eben...
 

MiHa1987

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
966
Verlängerung vom Wartebereich ist unwahrscheinlich. Die Bilder sind ja von einem erhöhten Punkt aufgenommen, sprich vom Bahnhof der Railroad im Discoveryland. Dann müsste ja auch der Premier Access Eingang weg kommen bzw verlegt werden. Das werden einfach "0815" Renovierungsarbeiten sein, da die Fassade an manchen stellen echt sehr schlecht aussah.

Wenn man sich die Schienen von Indiana Jones ansieht
Hast du dir die Schienen beispielsweise vom Matterhorn Blitz (EP) angeschaut, dagegen sind die im Indiana Jones noch "Fabrikneu", dazu wurde vor einigen Jahren, wie bereits geschrieben der Looping getauscht von Vekoma, dann wurde während einem Lockdown der Lift komplett renoviert.

BTM und Space Mountain haben halt auch öfter mal geschlossen weil die nicht mit induktiven Sensoren arbeiten sondern mit Lichtschranken und gerade bei einem Outdoor Coaster kommt es halt auch mal vor das eine Spinne oder sonstige Insekten mal sich an den Lichtschranken absetzen oder so und dadurch dann zu einem Stillstand kommt und da bei Disney ein Operator keine Störungen quittieren darf steht halt erstmal die Bahn bis komplett geräumt ist, dann muss der Techniker kommen, sich das ganze anschauen und dann eben nochmal Testfahrten machen.
 

A47CderMarc

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
635
Das Bahnen weg kommen oder sonst was ist eigentlich überhaupt keine Option aktuell alle Bahnen wurden erst überholt, renoviert und erneuert. Zudem fahren sich auch alle 3 Bahnen sehr angenehm im aktuellen Zustand. SM wird auch denke keine neue Thematik bekommen, weil das hätte man angekündigt. So wie üblich. Dort wird denke nur Renovierung beziehungsweise Umgestaltung der Außenfassade vorgenommen. Bevor der Studios Park nicht fertig ist wird es denke auch keine weitere Eröffnung einer neuen Baustelle geben. Weil davon hat man aktuell schon genug.🙈
 
Oben